PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

UZI Nachbau oder Original

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • UZI Nachbau oder Original

    Hallo zusammen,

    Ich versteigere gerade ein paar Waffen aus einem Nachlass. Ich selbst kenne mich kaum mit diesen aus. Die meisten konnte ich bisher bestimmen, bei ein paar habe ich allerdings Probleme.

    Könnt ihr mir bei dieser Uzi weiterhelfen? Handelt es sich um einen Nachbau oder um ein Original? Ich habe es bisher mit Bildern von identischen Modellen verglichen und bin zu dem Schluss gekommen: Teilweise echt, teilweise Nachbau.

    Es wäre nett, wenn mir jemand zur Sicherheit sagen könnte, um was es sich genau handelt.

    Viele Grüße

    battlePad

    moderativer Hinweis:

    gemäß der Forumsregel 2.7.1 bitte keine Fremdserver benutzen, sondern Bilder grundsätzlich auf den Forenserver laden, damit diese langfristig erhalten bleiben.
    Hier habe ich das mal für Dich erledigt.

    Gunny
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Gunner; 01.03.2015, 16:43.

  • #2
    Soweit ich das auf den Bildern identifizieren kann, handelt es sich tatsächlich um eine Modellwaffe, bei der an dem nachempfundenen System (wahrscheinlich aus Spritzguß) als Originalteile der Deckel, die Schulterstütze und das Griffstück verbaut worden sind.

    Hier liegt dann auch ein mögliches Problem, denn soweit wie diese eile bis 2008 frei zu erwerben waren, fällt nach dem neuen Waffengesetz das Griffstück unter "wesentliche Teile einer Schußwaffe",
    der Besitz ist, soweit das Griffstück nicht unbrauchbar gemacht wurde, erlaubnispflichtig und der Besitz ohne behördliche Erlaubnis strafbar, er kommt dem unerlaubten Schußwaffenbesitz gleich.

    Gunny
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Danke schon mal für die schnelle Antwort.

      Was bedeutet denn in diesem Fall, dass das Griffstück unbrauchbar gemacht wurde? Woran erkenne ich sowas? Daran, dass sich der Abzug nicht betätigen lässt?

      Kommentar


      • #4
        Soweit ich mich entsinne, muß der Abzug festgelegt werden oder die Hahnachse durch Ausbohren unbrauchbar gemacht werden.
        Bei Deko-MP's (ich weiß nicht, inwieweit hier Dein "Modell" auch darunter fällt) darf darüber hinaus das Magazin nicht in der Waffe gehalten werden.
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


        • #5
          Ok, nochmals danke für die Antworten. Hat mir sehr geholfen.

          Ich werde mal schauen was ich weiter damit machen werde.

          Kommentar

          Lädt...
          X