PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Österreichische Beschusszeichen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Österreichische Beschusszeichen

    Servus zusammen, weiß jemand wo ich Infos zu Österreichischen Beschusszeichen herbekomme? Meine Remington 870 hat einen Österreichischen (Vor) Beschuss, hab bis auf ein Zeichen alles gefunden und nun hoffe dass das fehlende der Stahlschrotbeschuss ist. Im Internet findet sich leider nicht viel...
    .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

  • #2
    Guck mal hier.......

    http://www.dsb.de/media/PDF/Recht/Sp...usszeichen.pdf

    oder hier

    http://www.beschussamt.at/BA_Wien_Waffen.htm

    oder hier

    http://de.wikipedia.org/wiki/Beschus...eich)#Weblinks
    Beschusszeichen

    oder

    3. Auflage .

    Vollkommen neu sind einheitliche Beschusszeichen für alle Länder die der C.I.P. – „Commission Internationale Permanente pour I´ Epreuve des Armes à Feu portatives“ angeschlossen sind. Diese Zeichen sind für alle Mitgliedsstaaten gleich und werden nur mit dem Zeichen der jeweiligen Beschussanstalt ergänzt.
    Somit gibt es erstmals in der Geschichte des europäischen Beschusswesens einheitliche Beschusszeichen für alle Mitgliedsländer.


    Autor: Gerhard Wirnsberger
    Softcover
    360 Seiten
    184 SW-Abbildungen
    Format: 11,5 x 15 cm

    21,95 €
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Quelle:

    http://www.dwjmedien.de/Beschusszeichen
    Zuletzt geändert von Sonnengott; 02.12.2012, 21:45.

    Es ist wie bei jedem Gesetz»,
    «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

    "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

    „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

    Kommentar


    • #3
      Da frage ich mich aber, wieso es von der Behörde (welche aus immer) nicht angeboten wird? Oder doch, das Buch ist damit also überflüssig?

      Kommentar


      • #4
        Danke für die Links, habe inzwischen rausgefunden dass die Flinte zwar Stahlschrottauglich ist aber keinen Stahlschrotbeschuss hat.
        .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

        Kommentar


        • #5
          gern geschehen......

          Dank auch an meine Freunde "WWW" und "GOOGLE",

          Sie standen mir mit Rat und Tat zur Seite......


          setz doch mal ein Bild ein......

          gerne auch komplett von deiner Remington ......

          Es ist wie bei jedem Gesetz»,
          «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

          "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

          „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

          Kommentar


          • #6
            Habe das fehlende Zeichen noch nicht gefunden, scheint aber auch kein Beschusszeichen zu sein. Sobald ich ne Kamera hab gibts Bilder
            .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

            Kommentar

            Lädt...
            X