PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was sind das für Gewehre?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was sind das für Gewehre?

    Hallo erstmal,

    ein Freund von mir hat von seinem Vater vier Gewehre geerbt und möchte die nun verkaufen. Da ich diese vielleicht übernehmen möchte brauche ich eure Hilfe bei der Bestimmung der Waffen und des Preises.
    Ich habe schon ein bisschen recherchiert und ein paar Daten gefunden.

    1
    Bezeichnung: Uruguayisches Mausergewehr 1908
    Baujahr 1910
    Kaliber 7x57
    Seriennummer B4398
    Salutgewehr

    2
    Bezeichnung: Pattern 14 MK I E
    Land: USA
    Baujahr 1916-1917
    Kaliber 7,7 × 56
    Seriennummer ERA 591392
    Salutgewehr

    --> Im zweiten Post geht es weiter
    Angehängte Dateien

  • #2
    3
    Bezeichnung:
    Land: Deutschland
    Seriennummer: 2276
    Salutgewehr

    4
    Bezeichnung: Mauser Chileno Modelo 1895
    Land: Chile
    Kaliber: 7x57
    Seriennummer: B3689
    Dekogewehr

    Ich hoffe ihr könnt die Lücken ein bisschen füllen und mir helfen einen fairen Preis zu bekommen.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Nr. 2 dürfte ein "US Model of 1917" sein, fälschlicher Weise oft als "P17" tituliert.
      Ehemaliges amerikanisches Militärgewehr im Kaliber .30-06.

      Die andern drei sind alles Mauser-Derivate, 3 und 4 imho K98, auch wenn die Schäfte eine etwas komische Form zu haben scheinen.
      Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

      Kommentar


      • #4
        Danke schon mal für die Antwort. Kannst du mir nen ungefähren preis sagen?

        Kommentar


        • #5
          Ist dein Freund über das neue Waffengesetz aufgeklärt. Das Deko darf nicht veräußert werden wenn es nicht den neuesten Richtlinien entspricht: https://german-rifle-association.de/...en-richtlinie/

          Kommentar


          • #6
            Danke für den Hinweis.
            Aber wie gesagt brauche ich nähere Informationen über die Gewehre und einen Preis.

            Kommentar


            • #7
              Der Preis liegt im Auge des Betrachters ;-) ich habe mal nachgesehen, was bei egun so in etwa für Salutgewehre geboten wird und gebe mal meine (!) Schätzung ab:

              - die Salutwaffen 1&2 jeweils 150 Euro
              - die Salutwaffe 3 100 Euro (wegen der rücksichtslos beschliffenen Hülse, wofür anscheinend nichteinmal der Schaft abgenommen wurde)
              - die Dekowaffe auch 100, wobei der Handel ohne EU-Zertifikat nur eingeschränkt möglich ist (in D aktuell nur Einzelverkauf der Teile ohne "Lauf" und Verschluss)

              Kommentar


              • #8
                Moin. Ich würde sogar soweit gehren das 50 pro Stück realistisch wären. Sollte aber gerade einer drüber stolpern der es unbedingt braucht dann wären sogar 100 pro Stück drin.

                Kommentar


                • #9
                  Ok. Er hat Sie mir für 400 angeboten. Zertifikate hat er keine. Er hat die Gewehre von seinem Vater geerbt und daher keinen Nachweis.
                  Also wäre der Preis einerseits zu hoch und andererseits illegal.
                  Hab ich das so richtig verstanden?

                  Kommentar


                  • #10
                    Nein, nur das Dekogewehr darf man nicht weitergeben.

                    Edit: auf den Salutgewehren sollte ein BKA Stempel drauf sein.
                    Zuletzt geändert von Dzilmora; 11.07.2017, 22:39.

                    Kommentar


                    • #11
                      bei den Preisen die aktuell für Salutwaffen gezahlt werden, sind 400 Euro nicht zu teuer (man muss solches Zeug halt mögen), und wegen des Dekogewehrs sag ihm einfach, dass Du es nicht mitnimmst, dann ist weder bei ihm noch bei Dir irgendetwas illegal.

                      Kommentar


                      • #12
                        Woran erkenne ich ein Deko Gewehr?
                        Auf allen vieren ist ein BKA Stempel.
                        Auf den ersten drei mit der Zahl 89 auf dem letzten die Zahl 12

                        Kommentar


                        • #13
                          Bolzen im Lauf, Lauf mit Bohrungen versehen, Patronenlager zugeschweist, Verschluss zugeschweist (Schlagbolzen) und abgefeilt (ca. 45°).

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Salutwaffen sollten funktionsfähige Schlagbolzen besitzen um Kartuschen (Platzpatronen) zünden zu können.

                            In die Patronenlager müssten sich Platzpatronen einführen lassen (z.B. 6mm oder 8mm Platz) - dafür müssen die Patronenlager entsprechend angepasst/verkleinert worden sein.

                            Ist das Patronenlager unbenutzbar zugeschweisst, ist es keine Salut- sondern eine Dekowaffe.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ok. Vielen Dank schon mal.

                              Ich habe gerade nachgeschaut.
                              Ich kann alle Waffen durchladen und abkrümmen. Somit würde ich laut eurer Definition sagen das alles Salutwaffen sind.
                              Somit wären 400 € ok und ich schlage zu.
                              Passt?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X