GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

welche Zubringer passen in Brasilienmauser?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welche Zubringer passen in Brasilienmauser?

    Derzeit verrichtet ein schwedischer Zubringer zuverlässsig seinen Dienst in meiner Mauser 1908.
    Was würde denn noch passen?
    Wie sieht überhaupt ein originaler Zubringer aus, also wie sehen z.B. die Stempel aus und wie wie lang ist er?

  • #2
    Welches Modell hast Du denn genau ?
    Ein 1935'er ?
    Dann könnte ich vergleichen....

    antiquiert grüßt
    der Gunner
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Es ist ein (nahezu ;-) unverändertes, über 1,30m langes Modell 1908.
      Ich nehme aber an, dass der Zubringer des Modells 1935 die identischen Maße haben wird - beide besitzen ja soweit ich weiss das Kaliber 7x57.
      Zuletzt geändert von Olympia; 01.02.2017, 11:25.

      Kommentar


      • #4
        Ich werde mal ein paar Bilder machen und Maß nehmen.
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


        • #5
          Bei egun habe ich eine Auktion (6278691) mit detaillierten Fotos entdeckt.
          Dort scheint ein originaler Zubringer abgebildet zu sein - er ist silbern/nicht brüniert, relativ glatte/beschliffene Oberfläche so wie die restlichen blanken Oberflächen eines Brasilienmausers, und von oben ist ein typisches "a"-Abnahmezeichen mit Serifen zu sehen. Ich nehme an, die Zubringer gibt es dann auch mit dem Abnahme-b.

          Kommentar


          • #6
            Spät ist es geworden, aber ich habs nicht vergessen.
            Leider sind sowohl der S42-98'er als auch das 1935 Brasil Einzellader auf "alter Gelber", die eingesetzten Sperren verunmöglichen den Ausbau der Zubringer.
            Vom Anschauen her sind beide identisch, auch der brasilianische ist brüniert worden.
            Einzig auffälliger Unterschied:
            Bei Brasilianer ist in Schußrichtung betrachtet die hintere linke Kante des Zubringers angefast, so daß nach der letzten Patrone der Verschluss nicht aufgehalten wird, man kann ohne Munition den Verschluss schließen und verriegeln. (Meine Kamera konnte dies leider nicht abbilden...)
            Bei K98 geht das nicht, um so dem Soldaten die Notwendigkeit des Nachladens anzuzeigen.
            Angehängte Dateien
            Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

            Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

            I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

            Kommentar


            • #7
              Die vorherige Antwort mit den Fotos hatte ich verpasst...

              Dankeschön, und hier für interessierte Mitleser noch ein Foto der Brasilianerin mit schwedisch gekröntem Zubringer - er ist nicht angefast und blockiert den Verschluss, wenn keine Patrone im Magazinschacht liegt und die Waffe arbeitet damit anstandslos.
              Angehängte Dateien

              Kommentar

              Lädt...
              X