PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zielfernrohrkarabiner 31/55

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    bin mir nicht sicher, wie man das genau misst
    anbei nochmals das Bild mit mm-Angaben

    aber eben.. das war nur das beste Schussbild

    ich bin trotzdem voll zufrieden, für ein Oldtimer mit Surplus-Munition
    ist das ein tolles Ergebnis
    Angehängte Dateien
    "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
    Zitat von Kerkermeister
    Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

    Kommentar


    • #47
      Klasse Beitrag.

      So einer habe ich auch noch Rundfliegen.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #48
        gibts auch Erfahrungswerte, Schussbilder?
        "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
        Zitat von Kerkermeister
        Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

        Kommentar


        • #49
          Schießt so wie meine Russe, Sehr Gut.

          Brauche allerdings immer einige Schusse um mein ZF zu justieren.

          Benutze normale GP11 Patronen (591-1100) aus den 80er Jahren.
          Mache gelegentlich mal ein Schussbild zum Zeigen.

          Gruß

          Kommentar


          • #50
            war heut noch kurz auf dem 100m Stand den Oldtimer bewegen.
            Stellung wie gewohnt, liegend aufgelegt.
            Munition: Thuner Original aus dem Jahr 1979
            Anbei meine beste Gruppe von heute. Ist jetzt nicht der Wahnsinn,
            aber mir reichts und ich bin zufrieden.
            Angehängte Dateien
            "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
            Zitat von Kerkermeister
            Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

            Kommentar


            • #51
              Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
              hat jemand eventuell eine Ahnung, für welchen Zweck
              ursprünglich die Ersatzteil-Rolle gedient hat?
              Anscheinend gab es diese Rollen nämlich schon vorher.
              Ich habe eine mit einer Sattler-Stempelung von 1938
              Die Rolle auf dem Bild am Anfang war ursprünglich eine Ersatzteilrolle für den K11 und K31. Dann wurden die Dinger zur ZFk Rolle umfunktioniert. Es gab auch Rollen, die von Haus aus für den ZFK 55 hergestellt wurden, siehe hier:
              http://www.swisswaffen.com/?W=ZFK55
              Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

              Kommentar


              • #52
                Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                habe mich mittlerweile etwas rumgehört,
                kann es sein, dass dieser Händler oder die Firma für die Schäfte
                "Amaza" oder "Amtza" hies?
                AMAZA, später nur noch AMA, hatte die Schäfte im Angebot. 1994 (schon Firma AMA) kosteten diese CHF 500.-. Bei der Bestellung konnte man die Nummer angeben, welche reingeschlagen werden sollte.

                AMAZA (und AMA) hatte viele interessante Teile zu guten Preisen im Angebot; ich habe hier eine Preisliste von 1994 liegen, falls es jemand interessiert.
                Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                Kommentar


                • #53
                  @Swisswaffen

                  Danke für die Erläuterungen,
                  insbesondere für die Frage nach den Ersatzteilrollen.

                  Das mit der AMAZA hatte bereits "swissdagger" beantwortet (Beitrag #36)
                  aber trotzdem, je mehr Infos, um so besser.

                  Vielen Dank für's sharen
                  "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                  Zitat von Kerkermeister
                  Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X