PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

K31

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Lieber ein wenig mehr ausgeben als ewig ärgern,ich habe mir nen G11 für 225€ bei Sportarms gekauft,das Teil ist aller feinste Qualität,ich mache keine Experimente mehr,meinen Nagant habe ich nicht von Sportarms(180€)sieht super aus und streut schon auf 50m wie ne Gieskanne.
    Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

    Kommentar


    • #32
      Zitat von Cmark73 Beitrag anzeigen
      Hallo,

      hast Du die Möglichkeit beide auszuprobieren ?
      Dann merkst Du ja was Dir besser liegt.

      Meine persönliche Empfehlung wäre immer der K31
      Geniales Gewehr,für kleines Geld zu haben,Holzschäftung bis kurz vor die Mündung (dadurch auch bei längeren Serien wenig Probleme mit Laufflimmern).
      Munition (originale GP11) ist immer noch zu bekommen und PRVI Partizan fertigt die 7,5x55 auch neu.
      Habe schon viel mit langem u. kurzem Schweden geschossen ... aber mit dem K31 macht`s einfach mehr Spaß

      Schöne Grüße Markus
      Habe gerade erst im Schweizer Waffenmagazin gelesen, dass die Armasuisse der Ruag Ammotec AG die Neuproduktion für die neue GP11 in Auftrag gegeben hat! Eine Million dieser neuen Patronen wurden diese Jahr bereits produziert und an die hiesigen Schützenvereine für Tests ausgeliefert

      Die Tests haben gezeigt, dass sich diese sogar noch besser verhält als die geforderte Präzision... also noch ein bisschen besser als ihre Vorgängerin!

      Also keine Sorge, die gute alte GP11 wird nicht so schnell von der Bildfläche verschwinden!!

      Kommentar


      • #33
        Wann kommt die Neue den zu uns nach Deutschland?
        Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

        Kommentar


        • #34
          Kurz bevor wir wieder Containerweise in den See kippen

          Kommentar


          • #35
            Zitat von Amstaff Beitrag anzeigen
            Wann kommt die Neue den zu uns nach Deutschland?
            Gute Frage... kann ich leider auch nicht beantworten!! Ich weiss nicht einmal, ob die neue Muni für dem Export bestimmt ist?

            Aber frage doch einmal in deinem Waffengeschäft nach ob sie die neue GP11 in der Schweiz bestellen können!
            Denke sollte kein Problem sein.

            Kommentar


            • #36
              Zur zeit gibt es wieder genug GP11 aber alles Bj.80/84 was neueres habe ich bisher nicht in die Finger/Patronenlager bekommen,habe jetzt ca 2000 Schuss auf Lager,also genug für dieses Jahr.Mal ne Frage,kann ich als Deutscher mit Wohnsitz in Deutschland mit meiner WBK in der Schweiz Munition kaufen und diese dann auch Legal aus der Schweiz ausführen.
              Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

              Kommentar


              • #37
                Zitat von Amstaff Beitrag anzeigen
                Zur zeit gibt es wieder genug GP11 aber alles Bj.80/84 was neueres habe ich bisher nicht in die Finger/Patronenlager bekommen,habe jetzt ca 2000 Schuss auf Lager,also genug für dieses Jahr.Mal ne Frage,kann ich als Deutscher mit Wohnsitz in Deutschland mit meiner WBK in der Schweiz Munition kaufen und diese dann auch Legal aus der Schweiz ausführen.
                Ich bin mir nicht sicher, doch die GP11 (Ordonanzmunizion) dürfen nicht einmal unsere Waffengeschäfte verkaufen!

                Wollte bei meinem Büma 9 mm Ordonanzmuni für meine Pistolen erwerben, da ich für die militärischen Wettkämfe (Feldschiessen, obl. Schiessen, Morgartenschiessen u. s. w.)nur diese benutzen darf!
                Auch im Schiessstand unseres Vereines dürfen wir nur diese verwenden!

                Doch er konnte mir keine verkaufen, da diese durch den Bund subventioniert ist und nur an Schützenvereine abgegeben wird!

                Für das Feldschiessen wird die Muni an jeden Schützen gratis abgegeben.

                Doch sicher hat jeder Schweizer-Schütze einen kleinen Vorrat bei sich zuhause gebunkert !

                Müsste vielleicht einmal bei der Firma RUAG eine Anfrage starten!

                Kommentar


                • #38
                  Zitat von Amstaff Beitrag anzeigen
                  Zur zeit gibt es wieder genug GP11 aber alles Bj.80/84 was neueres habe ich bisher nicht in die Finger/Patronenlager bekommen,habe jetzt ca 2000 Schuss auf Lager,also genug für dieses Jahr.Mal ne Frage,kann ich als Deutscher mit Wohnsitz in Deutschland mit meiner WBK in der Schweiz Munition kaufen und diese dann auch Legal aus der Schweiz ausführen.
                  Bezüglich etwas Muni bunkern.... wäre in Köln sicher zu empfehlen !!

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von Amstaff Beitrag anzeigen
                    Zur zeit gibt es wieder genug GP11 aber alles Bj.80/84 was neueres habe ich bisher nicht in die Finger/Patronenlager bekommen,habe jetzt ca 2000 Schuss auf Lager,also genug für dieses Jahr.Mal ne Frage,kann ich als Deutscher mit Wohnsitz in Deutschland mit meiner WBK in der Schweiz Munition kaufen und diese dann auch Legal aus der Schweiz ausführen.
                    Ich kann Dir hier keine Antwort geben, aber ich denke, es wird administrativ aufwändig!

                    Wie Othmar schon geschrieben hat, darfst Du in der Schweiz im Waffengeschäft keine Ordonnanzmunition kaufen. Trotzdem finden sich immer wieder kleinere und grössere Mengen auf den einschlägigen Inserateportalen; meist zu überrissenen Preisen! Diese stammen wohl von kleinen gierigen Geschäftemachern, welche im Verein günstig einkaufen und dann für's doppelte inserieren.
                    Der offizielle Preis in der Schweiz beträgt 35 Rappen pro Schuss GP90 (.223 Rem), GP11 (7.5x55) oder PP41/PP14 (9mm Para). Für die neu produzierte 7.65 Para-Munition sind 40 Rappen pro Schuss fällig, da die Verbände noch 5 Rappen absahnen wollen.
                    Viele Vereine schlagen das Schussgeld, welches pro Schuss an den Standbesitzer (meistens die Gemeinde) abgegeben werden muss, auf die Munition. So kostet diese dann schnell mal 50 bis 60 Rappen pro Schuss.
                    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                    Kommentar


                    • #40
                      Zitat von Othmar Beitrag anzeigen
                      Bezüglich etwas Muni bunkern.... wäre in Köln sicher zu empfehlen !!
                      Die Situation in Köln ist nicht halb so schlimm wie in den Einschlägigen Medien oder von einschlägigen Kreisen berichtet wird.
                      Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

                      Kommentar


                      • #41
                        Swisswaffen,zur zeit ist die 7,5X55 hier auch recht günstig 480 Schuss 299€ plus ca.30€ Versandt.
                        Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

                        Kommentar


                        • #42
                          Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
                          Wie Othmar schon geschrieben hat, darfst Du in der Schweiz im Waffengeschäft keine Ordonnanzmunition kaufen. Trotzdem finden sich immer wieder kleinere und grössere Mengen auf den einschlägigen Inserateportalen; meist zu überrissenen Preisen! Diese stammen wohl von kleinen gierigen Geschäftemachern, welche im Verein günstig einkaufen und dann für's doppelte inserieren.
                          Oder re-importierte z. B. aus Deutschland...
                          Hier 50 St. gekauft für CHF 49.00 bei Gunfactory...
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #43
                            Zitat von Andrzej Beitrag anzeigen
                            Oder re-importierte z. B. aus Deutschland...
                            Hier 50 St. gekauft für CHF 49.00 bei Gunfactory...
                            Supper... das soll einer noch Schlau werden

                            Kommentar


                            • #44
                              Zitat von Andrzej Beitrag anzeigen
                              Oder re-importierte z. B. aus Deutschland...
                              Hier 50 St. gekauft für CHF 49.00 bei Gunfactory...
                              Also knapp CHF 1.- pro Schuss empfinde ich als überrissen!
                              Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                              Kommentar


                              • #45
                                Ist ja teurer als in Deutschland
                                Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X