PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Vorstellung Mosin Nagant 91/30

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorstellung Mosin Nagant 91/30

    Hallo,

    hier mal ein Bild von meinem Russen...

    Ist komplett incl. PU Nummerngleich. Schaft ist geölt.

    Gruss aus dem Norden
    Angehängte Dateien
    http://www.210-4.de

  • #2
    Hübsch...

    Kommentar


    • #3
      Ein schönes Teil , wünsch Dir viel Freude damit

      Kommentar


      • #4
        Für den nächsten Krieg könnte der Kaliber sogar von Vorteil sein...

        Kommentar


        • #5
          Schönes Stück, gefällt mir immer wieder gut. Von wann ist er denn ?

          Mike
          Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

          Kommentar


          • #6
            Herstellungs Jahr

            Zitat von H&K Schütze Beitrag anzeigen
            Schönes Stück, gefällt mir immer wieder gut. Von wann ist er denn ?

            Mike
            1944 Fertigung Tula
            http://www.210-4.de

            Kommentar


            • #7
              Vorsicht!! Nagant Schießen kann süchtig machen.
              Wegen der Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie hier im Forum und Ihren hiesigen Munitionsfachhändler

              Zeig doch bitte mal bei Gelegenheit Detailfotos uund Schußbilder.

              Gruß Andreas
              "Es bringt einen nicht weiter, sich aus Angst vor dem Tod zu erschießen "

              Kommentar


              • #8
                Schussbilder

                Hallo,

                Schussbilder hab ich leider nicht. Mit elektr. Auswertung auf 300m 1 x 82 Ringe bei 10 Schuss und 86 Ringe bei 10 Schuss. Nächstest mal drucke ich sie aus...

                Bilder mach ich die Tage wenn ich mehr Zeit habe...


                Gruss
                http://www.210-4.de

                Kommentar


                • #9
                  Schussbild 100m

                  Hallo,
                  hatte heute mal die möglichkeit auf 100m zu schiessen.

                  Zur Verwendung kam erst Surplus Munition aus Ungarn Geschossgewicht VM 9,6g Weicheisen. Trefferlage lag zu Tief. Also etwas höher angehalten und Trefferkreis von 8cm geschossen.
                  Nach 15 Schuss habe ich auf VM 11,70g Weicheisen, gewechselt.
                  Mit den 11,70g Geschossen habe den Haltepunkt bei ca. 8 Unten ermittelt.

                  Trefferlage siehe Scheibe. Sehr gute Munition für wenig Geld...

                  Vieleicht hilft es ja jemanden bei der Munitionswahl..
                  Angehängte Dateien
                  http://www.210-4.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Servus,
                    mal ne Frage: Hast du mit oder ohne Bajonett geschossen? Ich vermute, dass du ohne geschossen hast, aber meiner zieht mit Surplus nach links. Da ich kein Bajo hab, kann ich leider auch nicht testen, ob es daran liegt oder nicht (außer natürlich vermuten).
                    Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                    Kommentar


                    • #11
                      Surplus

                      Hallo,ich hatte mit den leichtere Geschossen auch immer 3cm nach links geschossen.

                      Mit den schweren lag die Trefferlage genau in der 10 natürlich ohne Bajonett.

                      Ich habe den Lauf vorn am Handschutz mit 1mm dickem Kork unterlegt sodas er keine Luft im Schaft hat. Hat Wunder gewirkt.

                      Gruss
                      Zuletzt geändert von xmms; 15.12.2015, 19:27. Grund: verschrieben
                      http://www.210-4.de

                      Kommentar


                      • #12
                        Bilder vom Kork

                        Hallo, hier Bilder wo der Kork sitzen sollte..
                        Angehängte Dateien
                        http://www.210-4.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke, auch für die Bilder.
                          Zur Zeit komm ich zu nix, aber wenn, dann muss ich mla was ausprobieren...
                          Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                          Kommentar


                          • #14
                            Schaft

                            am besten das Gewehr ausschäften.

                            Dann schauen ob der Schaft gerade ist. Wenn er beim zusammenbauen ,vorn wo ich den Kork geklebt habe,nach links oder rechts steht brauchst du keine Kork kelben sondern erst mal dafür sorgen das der lauf mittig im Schaft sitzt.
                            Es bringt nicht viel wenn der Schaft seitlich gegen den Lauf drückt.

                            Hatte schon 2 Schäfte die super aussahen aber krumm waren
                            http://www.210-4.de

                            Kommentar


                            • #15
                              ich glaub, ich hatte es zu gut gemeint und hatte ggf den schaft (nicht gleichmäßig dick, aber sonst scheinbar gerade) und den oberen handschutz nicht genau mittig übereinander gesetzt. daher stärker verzogen. heute mal entschäftet und vorne bisl was hingeklemmt. beim nächsten mal schauen wir mal
                              Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X