PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rumänischer Mosin-Nagant M44 mit ZF PU 3.5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von Wing-Mike Beitrag anzeigen
    ...genau wie die gefaketen G33/40 Gebirgsjägerkarabiner....
    Ist das nicht so, dass die von Frankonia nur vertrieben wurden und von Norinco stammten?

    Gruß Ole

    Kommentar


    • #32
      @Wing-Mike
      Zitat: ...mäßige Präzision eines M44...
      Mein M44(polnisch) ist schwer beleidigt über deine Aussage.Er lässt Dir mitteilen daß er schon in der Lage ist mit einem ZF PU zusammenzuarbeiten.
      Der M44 verdaut fast jede Mun recht klaglos mit erstaunlicher Präzision und läuft mit Handladungen zur Höchstform auf. Mit etwas Arbeit kann man mit
      wenig Geld eine sehr gute Waffe aufbauen. Meiner hat mich knappe 400.-€ bis zum jetzigen Zustand gekostet.
      Gruß
      hardy.s
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #33
        Echt ne gute Schussleistung für so ein Gewehr! Meiner schießt leider nicht so gut, ich denke aber dass kann man der Surplus Munition anlasten.
        .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

        Kommentar


        • #34
          ...nein, bitte entschuldige mich bei Deinem Mosin, denn ich habe es zu keinem Zeitpunkt kränken wollen.

          Nur hatte ich in den 90ern ein Vergleichsschießen mit anderen kurzläufigen Ordonnanzwaffen unternommen und dabei Surplusmunition und ein paar Standardpatronen verschossen. Dabei habe ich auf 100 Meter kaum die Scheibe halten können. Lag sicherlich auch an mir, denn ich bin kein begnadeter Sportschütze.

          Sicherlich gibt es 38er und 44er Mosin-Nagants mit top Läufen, die mit entsprechender Munition gut funktionieren.

          Gruß
          Zuletzt geändert von Wing-Mike; 11.04.2014, 12:02.

          Kommentar


          • #35
            Zitat von Ole Beitrag anzeigen
            Ist das nicht so, dass die von Frankonia nur vertrieben wurden und von Norinco stammten?

            Gruß Ole
            Nein, es waren wohl ausgediente VZ33 98er aus ehemaligen Beständen der tschechischen Polizei. Die Verschlusshülsen waren ähnlich dem Original zur Gewichtsreduktion seitlich nachgefräst, die Kugel des Kammerstengels ausgehölt. Des weiteren war die Verschlusshülse überschliffen und es wurden allerlei Stempel nachgepunzt - dot - 1942 sowie G33/40. Diese Arbeiten waren alle laienhaft angebracht.

            Ein Freund hatte damals für diesen Fake um die 700Mark bezahlt. Er brachte das "gute" Stück mit einigen lauten Worten des Unmuts zurück in die Filiale, nachdem ich ihm ein echtes Exemplar zeigte.

            Warum Frankonia diese Teile verkaufte, blieb mir ein Rätsel, denn zu diesem Zeitpunkt ging es der Firma noch gut. Vielleicht sind sie aber selbst Opfer eines Betrugs geworden...

            Gruß

            Kommentar

            Lädt...
            X