PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rumänischer Mosin-Nagant M44 mit ZF PU 3.5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ich tippe mal auf Birke.

    Kommentar


    • #17
      Schaft ist nicht nachträglich beschnitten!Aufschrift auf ZF: Sovietstern, dann so eine Art Waagschale, dann 91/30 dann Nr.A 70491 dann 1969!
      Danke und Gruss1
      Chris
      No place for second best!
      (Accuracy international)

      Kommentar


      • #18
        vermuten wir auch!!
        No place for second best!
        (Accuracy international)

        Kommentar


        • #19
          Hier kannst Du ja mal Deinen Karabiner vergleichen:

          http://62x54r.net/MosinID/MosinM44R.htm

          Kommentar


          • #20
            Beim Egon ist auch gerade wieder einer `drin. Wenn ich nicht schon einen hätte...

            http://www.egun.de/market/item.php?id=2253652

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Loki Beitrag anzeigen
              Beim Egon ist auch gerade wieder einer `drin. Wenn ich nicht schon einen hätte...

              http://www.egun.de/market/item.php?id=2253652
              geht mir genauso, macht einen ordentlichen Eindruck!
              No place for second best!
              (Accuracy international)

              Kommentar


              • #22
                M44 mit PU

                http://www.google.de/imgres?q=M44+mi...r:3,s:32,i:187

                Kommentar


                • #23
                  Entscheide dich doch bitte mal für einen Thread. In dem anderen sind deine Links wegen deiner ursprünglichen Fragestellung besser aufgehoben.
                  "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                  Peter Ustinov

                  Kommentar


                  • #24
                    M44 mit PU

                    Die gab es in Finnland:

                    http://www.google.de/imgres?q=M44+mi...r:3,s:32,i:187

                    Kommentar


                    • #25
                      Wie sind die M44 nach Finnland gekommen?

                      Kommentar


                      • #26
                        Vertut Ihr euch nicht? Das montierte GLAS heisst M/44 und ist eine Finnische Kopie des Ajack Glases...
                        Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

                        Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

                        Kommentar


                        • #27
                          ich dachte ein schwedischer ?

                          Kommentar


                          • #28
                            Interessanter Thread. Die Frage stellt sich indes, ob eine Scharfschützenvariante gerade in Hinblick auf die mäßige Präzision eines M44 überhaupt Sinn macht.

                            Frankonia beispielsweise wußte Anfang der 90er Jahre gar nicht mehr wohin mit den vielen Surplus PU-Gläsern nebst Montagen, dass deren Werkstätten diese gar auf M44 montierten.

                            Meine damalige Nachfrage auf Originalität wurde von einem Mitarbeiter mit der Bemerkung beantwortet: "Im Schaft findest Du noch die Sägespäne vom Umbau durch uns!"

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Wing-Mike Beitrag anzeigen

                              Meine damalige Nachfrage auf Originalität wurde von einem Mitarbeiter mit der Bemerkung beantwortet: "Im Schaft findest Du noch die Sägespäne vom Umbau durch uns!"
                              Dafür ist Frankonia leider bekannt.
                              "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                              Peter Ustinov

                              Kommentar


                              • #30
                                ...genau wie die gefaketen G33/40 Gebirgsjägerkarabiner....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X