PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Waffe der Woche - tschisch-ungarisches Schnittmodell eines SMLE

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waffe der Woche - tschisch-ungarisches Schnittmodell eines SMLE

    Lehrmittelsammlungen, die auch das bevorzugte Material potentieller Kriegsgegner erfassen (wie der Enfield Pattern Room oder die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz) gab und gibt es auch im ehemaligen Ostblock. In den dreißiger Jahren ließ die tschechische Armee einen kleinen Posten britischer Enfield-Gewehre des Typs No. 1 Mk. III zu Demonstrationszwecken aufschneiden. Die Arbeiten sollen in der Waffenfabrik in Brünn durchgeführt worden sein.

    Von britischen Schnittmodellen des Gewehrtyps unterscheiden sich die tschechischen Schnittmodelle darin, daß die Funktionsteile auf der linken Seite freigelegt wurden (und nicht auf der rechten).

    Ein Teil dieser Gewehre tauchte in den 50-er Jahren in ungarischen Lehrmittelsammlungen auf - so auch das hier abgebildete. Allerdings hatten die Ungarn noch einige Modifikationen vorgenommen. In der Tschechoslowakei waren seinerzeit nur die Funktionsteile im Systembereich freigelegt worden. Die Ungarn nahmen nun noch einige Zusatzeinschnitte im Bereich des Vorderschafts und im Kolben sowie dem Übergangsbereich zwischen Kolben und Vorderschaft vor.

    Das hier abgebildete Gewehr befand sich bis vor einigen Jahren in einer ungarischen Kaserne und ist dann in eine Privatsammlung verkauft worden. Zwei weitere konnte ich im ungarischen Armeemuseum besichtigen, wo sich darüber hinaus noch ein nicht nachgerüstetes tschechisches Schnittmodell befindet.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Ich finde es immer wieder nett, dass die Schnittkanten rot gekennzeichnet werde.
    Ansonsten käme vielleicht noch jemand auf die Idee, das müßte so sein....
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar

    Lädt...
    X