GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Karabiner Modell 98 Fund

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Karabiner Modell 98 Fund

    Liebes Foren Team,

    ein alter Bekannter hat vor kurzem einen K98 gefunden und mir ihn daraufhin gezeigt

    für mich wirkt dieses Modell jedoch sehr selten (habe diese Bauform so noch nicht wirklich gesehen)

    Da er mit dem Internet nicht wirklich versiert ist, habe ich ihm angeboten, seine Fotos in ein Forum zu stellen und einmal nachzufragen, um welches Stück es sich hierbei genau handelt.

    Bislang konnte ich lediglich herausfinden, dass es offensichtlich bei Steyr-Daimler-Puch AG in Österreich gefertigt wurde.

    Könnt ihr mit den Bildern etwas anfangen und eine Hintergrundgeschichte hierzu nennen? Wisst ihr, was so ein Modell Wert ist? Er hat nicht wirklich Interesse an dem Gewehr und möchte es grundsätzlich los haben. Notfalls wollte er es sogar "entsorgen", wovon ich ihm aber vorerst einmal abgeraten habe.

    Danke

    BG Guenther




  • #2
    Zeitgenössischer, jagdlicher Umbau eines K98k.
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


    • #3
      Sehe ich ebenso, hatte vor ca. 20 Jahren auch mal so einen Prügel in der Hand, weil der Besitzer verstorben war.
      Damals ist mir eine ungewöhnliche Munition aufgefallen, die dabei lag und zwar 8 x 60 IS,
      angeblich war nach dem Krieg die 8 x 57 IS privat verboten,
      also hat man die jagdlich Umgbauten aufgerieben.
      An der Waffe war es nicht ersichtlich und da der Auszieher vom 98k sehr solide ist,
      konnte man auch die 8 x 57 laden, weiter habe ich das aber nicht getestet ...

      Ein Blick in das Patronenlager könnte also nicht schaden,
      eventuell eine 57er Hülse von Hand laden, dann erkennt man es deutlich.

      Gruß Wolf

      Kommentar


      • #4
        jagdlicher umbau. zum entsorgen allerdings immer noch zu schade. wenn er geradeaus schießt, immer noch zu gebrauchen.

        Kommentar

        Lädt...
        X