PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Noch ein Liberator ...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Noch ein Liberator ...

    ... ist neben dem an anderer Stelle vorgstellten Schnittmodell der hier abgebildete Mehrlader:
    Angehängte Dateien

  • #2
    Hab ich dazu nicht mal 'nen Schnittmusterbogen in der Brigitte gesehen???
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Echt interessant. Sehe ich zum ersten Mal.

      Kommentar


      • #4
        Die Waffe war nahezu komplett aus Blechprägeteilen hergestellt - interessant der Teil in Wikipedia:

        "Die gesamte Pistole bestand aus nur 23 Einzelteilen, die mittels Niete zusammengehalten werden. Diese Verbindung war extrem unzuverlässig, da sie nicht für die auftretenden Kräfte konzipiert war: Der Schütze konnte sich nicht sicher sein, ob die Waffe beim Betätigen des Abzuges feuern oder vom Abbrand der Treibladung auseinandergerissen würde."

        Fazit; wer das Ding abfeuerte hat hatte echt Mut. Oder wusste nichts davon. ^^

        https://de.m.wikipedia.org/wiki/FP-45_Liberator
        -------------------- * --------------------
        Bekennender Fan von "British Steel"
        -------------------- * --------------------

        Kommentar

        Lädt...
        X