PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tatsächliche Kosten Langwaffenmun wiederladen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Wiederladen24 finde ich nicht gerade günstig.
    Prinzipiell richtig, aber er befindet sich schon mit am "unteren" Ende. Und er hat eine aktuelle Preisliste im Netz auf der sich lieferbare Produkte befinden :-)

    ...besonders dann wenn das Porto...weggfällt.
    Da geb ich Dir Recht, das Porto ist ne Seuche...

    Es gibt auch ein paar kleine Privathändler, die teure Standardware viel günstiger verkaufen; anrufen lohnt sicht.
    Hab ich schon probiert, aber letztendlich war ich dann doch wieder beim Bulkpack von Spormann oder bei Hunting Sport...

    Das meiste Einsparpotential sehe ich beim Pulver. Da schwanken die Preise von Händler zu Händler ja betrachtlich.
    Am dollsten wäre eben eine Verbringungsgenehmigung. Aber dafür bin ich auch schon zu weit von der Grenze weg.
    Und Versand fällt beim Pulver ja aus. Vielleicht lohnt sich der Umstieg von Vitavuori auf ein preisgünstigeres Pulver.

    Ich muss mal durchrechnen, wie der Preis für die 9mm Para mit meinen Komponenten so liegt.
    Würde mich sehr interessieren. Manchmal hat man einfach alte Preise im Kopf.

    Keine Ahnung, was passiert ist, aber die Komponentenpreise haben sich teilweise verdoppelt. So habe ich meine letzten Federal SP ZH für 170.-/ 10.000 gekauft, jetzt sind 270.- ein Freundschaftspreis. Ähnlich verhält es sich mit den Geschossen...


    Gruß,
    Gaston

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Gaston Beitrag anzeigen

      Hab ich schon probiert, aber letztendlich war ich dann doch wieder beim Bulkpack von Spormann oder bei Hunting Sport...

      Hast Du es schon einmal bei diesen Händlern versucht?
      http://www.wielala-alzey.de/index.html
      (Anrufen oder mailen, weil die Homepage selten aktualisiert wird!)

      Rüdiger Wastl, Schießsport - Wiederladetechnik 09922-609076
      info@wr-schiesssport.de


      Am dollsten wäre eben eine Verbringungsgenehmigung.

      Daran habe ich auch schon einmal gedacht. Aber mehr als ein Kilo Pulver darf ich als Ausländer in Holland nicht mit dem Auto transportieren; und dafür wohne ich zu weit weg, um zigmal zu Pendeln.

      Gruß
      Jens
      "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
      Peter Ustinov

      Kommentar


      • #18
        Hallo Jens,

        Danke für die Kontakte.

        WieLaLa kenn ich, hatte ich auch schon angefragt.
        Den Wastl kannte ich noch nicht, aber den probier ich mal aus, wenn ich wieder was brauche.



        Sehr nett sind auch

        Otto Reichel
        Aarstraße 31
        65623 Hahnstätten
        Tel.: 0 64 30 / 70 18
        Fax: 0 64 30 / 92 77 68
        M.-Reichel@web.de

        und

        Stefan Moritz
        Tel. 02861 / 60 54 57
        Mob. 0173 / 916 11 72
        erreichbar Mo-Fr ab 14 Uhr
        Email info@wiederlader111.de


        Gruß,
        Gaston

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Gaston Beitrag anzeigen


          WieLaLa kenn ich, hatte ich auch schon angefragt.
          Was ich bei Herrn Mank sehr interessant finde, ist die Tatsache, das er viele Sachen, die er verkauft, nicht auf seiner Homepage anbietet und das die Preise für Geschosse, bei meinen Anfragen über seine offizielle E-Mailadresse, bisher immer etwas billiger waren, als die gleiche Ware in seinen eGun-Auktionen.
          "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
          Peter Ustinov

          Kommentar


          • #20
            Ist eigentlich klar wenn man weiss, was ihn eine egun-Auktion kostet

            Ich könnte mir heute noch in den Hintern treten, dass nicht ich auf die Idee eines Waffenauktionshauses im Inet gekommen bin...

            Aber manchmal ist er etwas schwierig...

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Gaston Beitrag anzeigen

              Aber manchmal ist er etwas schwierig...
              Darüber habe ich in einem anderen Forum auch schon einmal gelesen. Das kann ich jedoch aus eigener Erfahrung nicht bestätigen, zumal ich bisher nur E-Mail Kontakt mit ihm hatte. Man darf ihm aber nicht nachhalten, dass er ein paar Tage braucht, um eine Mail zu beantworten; schließlich betreibt Herr Mank seinen Handel in seiner Freizeit und nicht Hauptberuflich.
              "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
              Peter Ustinov

              Kommentar


              • #22
                ...und weder muss er verkaufen noch muss man bei ihm kaufen...

                Ich hab da nur mal was bei einem Kollegen von mir mitbekommen. Ist aber auch egal, es ging ja nur ums Prinzip...

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von Gaston Beitrag anzeigen

                  Würde mich sehr interessieren. Manchmal hat man einfach alte Preise im Kopf.
                  Ich komme auf einen etwas höheren Preis wie Du, da ich selten Großmengen kaufe. Aber hier ist trotzdem mal ein Beispiel von mir.

                  Geschosse FMJ .355 124gr S&B 65,50€ / 600 0,109€
                  Zündis S&B Small Pistol 19,95€ / 1000 0,02€
                  Pulver N3XX 500g 40€ ca. 0,026€ pro Patrone (meist etwas weniger)

                  Macht in etwa 7,75€ pro 50er Schachtel.

                  Wenn ich die Geschosse in Großmengen kaufen würde, dann sähe der Preis ganz anders aus.


                  Momentan hat Frankonia von IMI Geschosse im Angebot.
                  .357 (.38) 10,2g/158gr TM FK und JHP
                  Die 500 Stück Packung von 69€ auf 34,5€ reduziert!!!

                  Ich ärgere mich darüber weil ich im März erst zwei Packungen bei Frankonia für jeweils 49,95€ (von 69€ reduziert) gekauft habe.

                  Gruß
                  Jens
                  "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                  Peter Ustinov

                  Kommentar


                  • #24
                    Ich sags ja:
                    Wenn man lang genug drauf rumrechnet, sollte man die Presse verkaufen und die Kohle versaufen... *lach*

                    Kommentar


                    • #25
                      Aber nicht, wenn man die Presse günstig bekommt.
                      "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                      Peter Ustinov

                      Kommentar


                      • #26
                        Günstige Pressen?

                        Wo?

                        Kommentar


                        • #27
                          Ich habe meine "gebrauchte" RCBS Pro 2000 bei eBay für 203€ ersteigert. Wenig später ging ein Pro 2000 für über 500€ bei eGun weg. Diese Presse ist für meine Anforderungen optimal.
                          "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                          Peter Ustinov

                          Kommentar


                          • #28
                            Ich sollte öfter bei eBay nach Pressen ausschau halten, statt bei eGun.
                            Don't eat yellow snow!!!

                            Kommentar


                            • #29
                              Ich hatte mit dieser Presse auch nur pures Glück, dass ich gerade zufällig bei eBay reingeschaut habe, weil dort nur sehr sehr selten Mehrstationenpressen angeboten werden. Wenn der Anbieter nicht mitgesteigert hätte, dann hätte ich die Presse für den Startpreis von 150€ bekommen.
                              "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                              Peter Ustinov

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X