PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

erfahrung mit ppu .223 55gr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Um welches Glas handelt es sich denn?
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
      Um welches Glas handelt es sich denn?
      http://www.frankonia.de/Zielfernrohr...tegoryId=62866

      werd wohl nikon kaufen als nächstes.

      Kommentar


      • #18
        Ohne ein vernünftiges Glas ist auch die beste Waffe nichts wert. Bei dem Teil macht Frankonia bestimmt noch 50 bis 100 % Gewinn. Was kann man schon für ein 100€ Glas erwarten?
        Ich habe mal vor zig Jahren ein ähnliches Glas für ein KK-Gewehrchen gekauft. Nach wenigen Schuss fing das Absehen an sich zu verdrehen und zu wandern.
        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
        Peter Ustinov

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
          Ohne ein vernünftiges Glas ist auch die beste Waffe nichts wert. Bei dem Teil macht Frankonia bestimmt noch 50 bis 100 % Gewinn. Was kann man schon für ein 100€ Glas erwarten?
          Ich habe mal vor zig Jahren ein ähnliches Glas für ein KK-Gewehrchen gekauft. Nach wenigen Schuss fing das Absehen an sich zu verdrehen und zu wandern.
          hab es in dem verdacht es zurück zu senden bei amazon gekauft kam dort nur 177€.in dem punkt ist amazon gut,einem monat zeit das zeug zurück zu schicken.

          Kommentar


          • #20
            so hab mich heute nochmal versucht mit anderem glas

            ppu http://fs5.directupload.net/images/170520/x9gqdfnv.jpg


            ggg http://fs5.directupload.net/images/170520/j2egrdzc.jpg

            bei den ggg oben links angefangen,bisschen Korrektur und die saßen alle ziemlich in der mitte.zu den ppu erspare ich mir jeglichen kommentar.

            Kommentar


            • #21
              heute topshot getestet.wenn ich nicht so zittern würde säh das ganze noch besser aus .

              Kommentar


              • #22
                Ich hab die PPU schon oft geschossen, alles in allem eine "normale" Muni.. nicht sonderlich präzise, aber tut auf 100m akzeptabel Ihren dienst.

                Mir gefallen die PPU hülsen aber zum Wiederladen ganz gut.
                Wiederlader aus leidenschaft die leiden schaft !

                9mm Para, .357 Mag, .45 ACP, .223 rem, .308 Win

                Kommentar


                • #23
                  Ich verschieße aus meiner MK3 ausschließlich Munition von PPU, sie läuft aus meinem HA sehr gut und vor Allem präzise.

                  Auf der angehängten Grafik sind die ersten 5 Schuss meines letzten Trainingsschießens zu sehen.

                  Nach Beendigung des Trainings waren ein paar ausreisen dabei, aber alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Munition. Habe hinterher leider kein weiteres Bild gemacht.

                  Geschossen wurde auf einem Sandsack aufgelegt auf 100m sitzend.
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • #24
                    in zwischen bin ich damit auch zufrieden.zumindest die Militärversion läuft gut aus der windham.
                    noch besser läuft aber geco 55gr. damit hatte ich am samstag alles in der
                    10,paar kratzen in der 9.was überhaupt nicht geht ist die matchmuni von hornady. 52 gr. BTHP Match verhält sich total komisch.von 10 schuss liegen 5 in einem 10 Cent stück der rest im 4 cm radius verteilt.waffe lag dabei vorn und hinten auf sandsack.dachte erst schützenfehler.das ganze am samstag wiederholt und selbes ergebniss.zum vergleich eben mit der geco die selben bedingungen geschossen und die ging super.



                    geco 55gr 100m aufgelegt vorn hinten

                    Zuletzt geändert von Humanerror; 01.01.2018, 12:35.

                    Kommentar


                    • #25
                      Ich sollte mich vielleicht auch noch präziser ausdrücken, mein Schussbild stammt auch von der PPU NATO BALL.

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von FreeFly Beitrag anzeigen
                        Ich sollte mich vielleicht auch noch präziser ausdrücken, mein Schussbild stammt auch von der PPU NATO BALL.
                        is ja mega.lauflänge?abzug?

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Humanerror Beitrag anzeigen
                          is ja mega.lauflänge?abzug?
                          Meine MK3 hat 16,75" Lauflänge.
                          Und als Abzug tut ein Geissele SSA-E seinen Dienst.
                          Zielfernrohr ist ein Vortex Strike Eagle 1-6x24, das auch auf 6x stand als ich geschossen habe.

                          Habe mir für 2018 vorgenommen Mal die 300m auszuprobieren, habe absolut keine Vorstellung was dabei raus kommt.
                          Bin aber sehr gespannt!

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von FreeFly Beitrag anzeigen
                            Meine MK3 hat 16,75" Lauflänge.
                            Und als Abzug tut ein Geissele SSA-E seinen Dienst.
                            Zielfernrohr ist ein Vortex Strike Eagle 1-6x24, das auch auf 6x stand als ich geschossen habe.

                            Habe mir für 2018 vorgenommen Mal die 300m auszuprobieren, habe absolut keine Vorstellung was dabei raus kommt.
                            Bin aber sehr gespannt!
                            glaube brauche doch statt federn einen vernünftigen abzug.

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Humanerror Beitrag anzeigen
                              glaube brauche doch statt federn einen vernünftigen abzug.
                              Die Investition in einen Abzug lohnt sich alle Mal, auch wenn man für ~270€ nur ein paar Gramm Metall geliefert bekommt, die mehr oder weniger genauso aussehen wie die bereits vorhandenen.
                              Der Abzug ist an den von Geissele beschriebene Stellen auch gut gefettet, was auch zusätzlich noch etwas bringt.

                              Kann den SSA-E nur empfehlen.

                              Kommentar


                              • #30
                                Der SSA / SSA-E ist ein Traum von einem Abzug! Durfte ich mal an einer anderen Waffe befingern. Da ich sonst alle meine Abzüge tauschen müsste, werkelt bei mir weiter ein polierter Milspec

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X