PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

9x18 Makarov

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 9x18 Makarov

    Hallo, ich brauche mal eure Hilfe,
    Letztens kam beim Schießen die Frage auf ob man die Patrone 9x18 Mak.
    auch aus einer Waffe Kaliber 9x19 Luger verschießen kann.
    Wir waren uns nicht einig und wir konnten die Munition auch nicht vergleichen, weil keiner von uns 9x18 hatte.
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Danke schon mal im voraus.
    "Es bringt einen nicht weiter, sich aus Angst vor dem Tod zu erschießen "

  • #2
    Michael könnte Dir da, glaube ich noch zu wissen, weiterhelfen. Er nennt so ein Kaliber sein Eigen.


    Und die dazu passende Makarov, wenn ich mich nicht irre ...........
    MfG aus der schönen Pfalz

    Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
    Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

    "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

    Kommentar


    • #3
      Die 9 Mak. ist im Geschossdurchmesser fast 0,3mm größer und passt deshalb nicht in das 9x19 Lager. D.h. die Waffe verriegelt nicht und der Unterbrecher gibt den Hahn/Schlagbolzen nicht frei. Wenn man einen zuschießenen Verschluss hat und die 9Mak. so auf halb8 im Lager hängt, könnte es klappen die Patrone zu zünden.

      Kommentar


      • #4
        Hi Zimmermann,

        schau bitte mal hier:

        http://www.waffen-welt.de/attachment...8&d=1326885130

        das zeigt exakt das, was byf beschreibt.

        Wobei die 9mm M in so manches 9x19ner Patronenlager passt und tatsächlich die Gefahr besteht das der Schlagbolzen den Zünder umsetzt....
        Gruß
        J.W.
        Irgendwann wirst Du feststellen, dass es etwas nicht mehr gibt obwohl es doch immer da war...
        und das nur, weil DU nicht dafür gekämpft hast.
        J.W.

        Kommentar


        • #5
          Danke

          Danke schön für eure schnelle Hilfe.
          Die Aufklärung ist einleuchtend.
          Damit sind wir wieder bei der Erkenntnis: Nur das Laden was auch auf der Waffe steht.

          Ich hätte doch Wetten sollen...
          "Es bringt einen nicht weiter, sich aus Angst vor dem Tod zu erschießen "

          Kommentar


          • #6
            Diese Märchen kursierten auch schon um 1990 und da wir damals in der "Kennlernphase" der NVA und der BW beide Waffen am Start hatten, haben wir es probiert. Die Munition der Pistole M passte zwar in die Pistole P1 rein, hatte aber keinen Anspruch auf Funktion.
            Selbiges Gerücht existierte auch für die AK74 und das M16 und deren Munition.

            Mike
            Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

            Kommentar


            • #7
              Ich habe mal ausersehen beide Muns vertauscht. Die mak steckte nach dem repetieren so fest in der CZ das nur mit roher Gewalt ein entfernen moeglich war.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
                Michael könnte Dir da, glaube ich noch zu wissen, weiterhelfen. Er nennt so ein Kaliber sein Eigen.


                Und die dazu passende Makarov, wenn ich mich nicht irre ...........
                Stechkin...hust...Stechkin, sogar zwei davon, eine als 4,5mm DLP-Umbau und eine in 9mm Makarov. Eine Makarov habe ich auch, allerdings nicht "richtig" feuerbereit, sondern nur in der 4,5mm LEP-Version. (Hauptsache die umgebauten Luftpumpen stehen auf WBK grün und nehmen Platz in den B-Tresoren weg. )

                Genug Offtopic, die eigentliche Frage wurde ja bereits beantwortet.

                Gruß

                Michael
                Angehängte Dateien
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                • #9
                  Hej Michael, n Abend,

                  Stechkin ............ Stechkin .............. ist das eine Werkzeug zur Holzbearbeitung ???


                  ( tiefsteGangartundschnellweg, oder auch: wendenaufdemKoppelschloßundRückzug )

                  hähähähä
                  MfG aus der schönen Pfalz

                  Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                  Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                  "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X