PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Unbekannte Patrone

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbekannte Patrone

    kennt einer diese Patrone???Bodenstempel DM191,,LOS VC-1-13--...Muss ja eine Vom Bund sein...

    Gruss Frank
    Angehängte Dateien
    Ich möchte im Schlaf sterben, wie mein Opa............ nicht schreiend wie sein Beifahrer

  • #2
    Hallo Frank,

    bin hierin kein Fachmann, könnte mir aber vorstellen, daß Dir dieser Link weiterhilft:

    http://www.whq-forum.de/invisionboar...er&f=7&t=27128

    Gruß,

    Bernhard

    Kommentar


    • #3
      Treibladungszünder der Ari bzw in der M109 (so hieß die Krücke glaub) oder PzH2000 verwendet. hatte ich auch nach dem ersten scharfen Schuss stolz am Schlüsselbund

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Gast Beitrag anzeigen
        Treibladungszünder der Ari bzw in der M109 (so hieß die Krücke glaub) oder PzH2000 verwendet. hatte ich auch nach dem ersten scharfen Schuss stolz am Schlüsselbund
        Richtig. Wurde "Primer" genannt. Ich hab meinen auf ein Holzbrett gepinnt und an die Wand gehängt. War schon nicht schlecht so eine Geschütztaufe.

        Grüße
        mbsoldier

        Kommentar


        • #5
          Der "Anzünder, Treibladung, Schlag DM191" (so die offizielle Bezeichnung der BW, Primer heißen die bei den Amis und Engländern) wurde in der PzH 155mm M109 G (Rheinmetallverschluß), FH 155mm (L) (Rheinmetallverschluß), K 175mm SF M107 mit Zündschloß M35 und in der Haubitze 203mm SF M110 mit Zündschloß M35 verwendet. Das Nachfolgemodell, DM191A2, dann auch in der PzH 2000.
          Dieser hier wurde hergestellt von der "Gesellschaft zur Verwertung chemischer
          Erzeugnisse, Liebenau".
          Suche militärische Exerzierpatronen bis Kaliber 30mm.

          Kommentar

          Lädt...
          X