GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zündnadelpatronen oder was sind das für Teile ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zündnadelpatronen oder was sind das für Teile ?

    Ich habe gestern eine alte Schachtel mit diesen teilweise mit Schwarzpulver geladenen oder ungeladenen Messinghülsen bekommen. Bei den geladenen sitzt vorn per Presspassung eine Bleikugel fest drauf. Zum Größenvergleich im Bild mal ganz links eine 9mm Luger. Was habe ich da ???

    Danke Mike
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von H&K Schütze; 18.11.2014, 19:57.
    Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

  • #2
    Sind Ladehülsen für Perkussionshinterlader, gebräuchlich beim Gallager oder Sharps, bestimmt auch bei anderen Modellen. Die linke könnte von einem Sharps sein. Suche mal bei eGun nach Ladehülse.

    Kommentar


    • #3
      Ja, stimmt ! Ich habe geguckt Man lernt immer was dazu. Danke !!!
      Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

      Kommentar


      • #4
        Hallo!
        Das sind Ladehülsen für einen Perkussions-Hinterlader ,die anstelle von Papierpatronen verwendet werden.
        Häufig verwendet für den Gallagher Karabiner oder Sharps Gewehre und ähnliche Perkussionshinterlader.
        Gruß
        hardy.s

        Kommentar


        • #5
          Unser Rentner verblüfft mich immer wieder mit seinem Wissen.
          Jetzt kennt er sich auch noch mit Hinterladern aus.

          Kommentar


          • #6
            Vetots nur beim ersten Mal
            Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

            Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

            2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

            Kommentar


            • #7
              Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
              Unser Rentner verblüfft mich immer wieder mit seinem Wissen.
              Jetzt kennt er sich auch noch mit Hinterladern aus.
              Danke für die unverdienten Blumen. Es zahlt sich halt aus wenn man das Sportschießen bei einem gelernt hat, der auch noch Sammler ist.
              Habe die ersten Jahre oft mit seinem ERMA Gallager und dem einen oder anderen echten alten Schätzchen geschossen.

              Kommentar

              Lädt...
              X