PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Messing oder Nickel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Messing oder Nickel

    Hey Leute,

    da ich ja auch ein leidenschaftlicher Messersammler bin, wollt ich mal fragen, ob mir wer den Unterschied, Nachteile, Vorteile zwischen Messingbacken, Nickelbacken und Neusilberbacken bei einem Taschenmesser sagen kann.

    Siehe ein typisches Beispiel (zur Erklärung) beim Buck 110 folding hunter gibt es zwei verschiedene Versionen in Messing und Nickel (Brass). Ist das nur der Optik wegen oder hat das auch einen tieferen Grund


    Danke
    Si vis pacem, para bellum!

  • #2
    ?
    Si vis pacem, para bellum!

    Kommentar


    • #3
      Also,.... Nickelbacken wird es nicht geben. Höchstens Neusilber, eine Kupfer-Nickel-Zink-Legierung. Sie ist sehr beständig gegen Korrosion, wird also nicht so dunkel wie Messing.
      Messing und Kupfer im reinen Zustand wird immer eine dunkle Korrosionsschicht bekommen. Das mag nicht jeder, deshalb Neusilber. Ist aber deutlich teurer.
      Gruß Egbert
      Zuletzt geändert von Egbert; 17.11.2018, 16:15.
      http://www.messer.monsto.de/

      Kommentar


      • #4
        Servus Egbert,

        Danke! Bester Mann! Ja ich wird mir wieder mal ein neues Sammlermesser gönnen und evtl das dirket aus den USA bestellen in einer seltenen Ausführung. Buck folding hunter 110... und da stellte sich die Frage ob Neusilber (meinte ich mit "Nickel") oder Messing. Mir gings nur um die Stabilität
        Si vis pacem, para bellum!

        Kommentar


        • #5
          Kennst Du diese Messer hier schon? https://www.mikov.cz/kroot-eshop Die arbeiten sehr sauber!
          Ich habe mir mal auf einer Messe dieses hier gegönnt. https://www.mikov.cz/nuz-241-rr-1-kp/
          Man bekommt einen doppelten Federsatz dazu. und kann die Federn zum Öffnen ( es ist ein Springmesser ) ganz einfach heraus nehmen und dann ist es ein ganz normales Taschenmesser.
          Die Firma ist in Tschechien ansässig, gar nicht so weit weg von Dir.
          Gruß Egbert
          Zuletzt geändert von Egbert; 19.11.2018, 14:49.
          http://www.messer.monsto.de/

          Kommentar


          • #6
            Hey vielen Dank für den Tipp, den Messerhersteller kenne ich wirklich nicht! Aber ich bin immer etwas skeptisch bei Springmessern... wollte für meine Sammlung schon mal einen Original Springer von Hubertus kaufen, aber habs dann doch gelassen da man es ja nicht führen darf... bzw. es wieder für Probleme sorgen wird auch wenn die Klinge unter 8,5 cm ist.
            Ausserdem ist das CZ messer beidseitig geschliffen und zum führen eh nicht geeignet...

            Ich sag mal so, ich hab einige die ich nicht führen darf aus reiner Sammelleidenschaft aber ich such mom. eines, was man auch so mitnehmen darf :-)

            Trotzdem vielen Dank
            Si vis pacem, para bellum!

            Kommentar


            • #7
              Ich wollte Dir auch nur zeigen was die noch so alles herstellen.
              Das Springmesser ist nur auf einer Seite scharf, sonst würde ich mir ja die Hosen zerschneiden.
              http://www.messer.monsto.de/

              Kommentar


              • #8
                hahaha...

                Aber ob man jetzt Messing oder Nickel nimmt bei de "Bolster".... Backen... wird wohl wurscht sein oder? oder macht das jetzt z.b. bei dem Buck (da sieht man das schön) so viel aus?

                Gib mir mal Bescheid, wenn du mal wieder in der Mauth bist... bzw. Nähe Zwiesel. Hab hier im Forum eh no nie eban kennen gelernt.

                Greets Phil
                Si vis pacem, para bellum!

                Kommentar


                • #9
                  Nein das macht nicht viel aus. Nimm einfach was Dir besser gefällt.
                  Mit Mauth, das wird erst wieder im Sommer. Ich sag Dir Bescheid.
                  http://www.messer.monsto.de/

                  Kommentar


                  • #10
                    coole sache! ja bin gespannt. müssen wir echt mal machen, dann kann ich dich mal mitm Motorrad besuchen kommen oder du kommst nach Zwiesel.

                    Danke! solltest du mal eines deiner tollen Messer übrig haben, hab ich prinzipiell immer Interesse :-)
                    Si vis pacem, para bellum!

                    Kommentar


                    • #11
                      Klar besuch mich mal. Da kannst Du Dir raussuchen was Du willst.
                      http://www.messer.monsto.de/

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo Python, Du hast das Führen angesprochen,
                        wenn Du dabei, so wie ich, auf lederne Messertaschen stehst, können Messingbacken ein Problem sein, da es bei Kontakt zur Gerbsäure zu unschönem Grünspan am Messing kommen kann.
                        Ich muß daher mein 110'er mit den Messingbacken des Öfteren intensiv reinigen. Neusilber ist da unempfindlicher.
                        Die tschechische Seite ist wirklich interessant, leider ist mein Klingonisch besser und die Sprachumschaltung scheint nicht wirklich etwas zu bringen.
                        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja das Stimmt! Die Preise kann man aber gut in €€Euro anzeigen lassen.
                          Aber auf der Messe wo ich mein Messer gekauft habe sprach der Aussteller gut deutsch.
                          Die Firma macht meines Wissens auch in regelmäßigen Abständen Führungen. Ich war aber leider auch noch nicht dort.
                          Ein Freund von mir aber schon.
                          http://www.messer.monsto.de/

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Gunner,

                            Vielen Dank für die Info, das ist wirklich ein wichtiger Punkt es ist nur blöd, dass es in Dt. nur das Buck 110 folding Knife Pro mit Neusilberbacken gibt. Und das gefällt mir nicht besonders wegen der G10 Griffschalen. Da fehlt mir ein bisschen das Herz. Ich hab mal bei Buck angefragt, ob man sich auch (wie auf der Internetseite angeboten) eins customizen kann. Das geht aber allein der Versand kostet schon 52 $ + 35 $ Transfergebühren (warum kann mir auch keiner Erklären). Auch hatte ich den Eindruck, dass sie nicht besonders begeistert waren … wahrscheinlich weil es mit Arbeit verbunden ist und der Laden ja sowieso läuft.

                            Also ich hba halt noch keines gefunden in neusilberbacken und mit einem schönen Holz.

                            Danke Leute....

                            Wirklich guter Einwand mit dem Messing und der Lederscheide... da hab ich auch immer eins dabei.
                            Si vis pacem, para bellum!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X