PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Winchester 1894 (?) lang, Original

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Winchester 1894 (?) lang, Original

    Hallo,
    ich besitze eine alte 1894, die 1895 hergestellt wurde in langer Version. Habe ich mir vor 30 Jahren aus Kanada mitgebracht. Diese Winchester trägt die Nummer 69886. Die Lauflänge beträgt 66 cm. Kal. .30 W.C.F. Ich hänge mal zwei Fotos an. Kann mir jemand schreiben, ob das tatsächlich eine 1894 ist? Woran kann man dieses Mod. erkennen?
    Mir hat mal jemand gesagt, diese Büchse mit der 5-stelligen Nummer wäre etwas Besonderes. Hat da jemand näheres Fachwissen?
    Herzliche Grüße
    Hermann
    Angehängte Dateien

  • #2
    Servus Hermann,

    Fachwissen nicht, nur was man so im Laufe der Jahre aufschnappt. Da ich selbst ein absoluter Fan von diesen Dingern bin. Von der Seriennummer her könnte es passen. Das kannst du u.a. hier nachschlagen: http://www.winchesterguns.com/suppor...-Documents.pdf

    Auch die Kaliberbezeichnung .30 W.C.F. ist ein gutes Indiz, da die Bezeichnung schon früh in Kaliber .30-30 geändert wurde und nur frühe Modelle die alte Bezeichnung tragen. Das es das Modell '94 ist, erkennst du am Kaliber. Modell '92 ist bspw. für Pistolenkaliber und die schwächeren Zentralfeuerpatronen ausgelegt, meines Wissens aber nicht für das Gewehrkaliber .30-30. Die Modelle davor unterscheiden sich auch optisch von den 92 und 94ern.

    P.S. Ist das Winchesterlogo oben auf dem Kolbenhals eingestanzt?
    Zuletzt geändert von Travis; 02.10.2014, 19:45.
    Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

    Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

    2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

    Kommentar


    • #3
      Hallo Travis,
      vielen Dank für Deine Zeilen. Auf dem Kolbenhals ist kein Logo eingestanzt. Kann aber sein, das es an der Stelle war, an der das hochklappbare Teil der Visierung aufgeschraubt ist?

      Viele Grüße
      Hermann

      Kommentar


      • #4
        Hallo Hermann,

        zur Kaliberbezeichnung habe ich noch einen interessanten Link gefunden. Hiernach hat Winchester die Kaliberbezeichnung .30-30 tatsächlich erst 1946 übernommen. Ich dachte, weit früher:

        "The Dominion .30-30 labeling also proved more popular than Winchester’s .30 WCF designation and in 1946, Winchester changed the cartridge designation to the .30-30 Winchester."

        http://www.ballisticstudies.com/Know...++.30+WCF.html


        Exakte Angaben zu Wert und Alter bekommst du dann hier:

        http://www.gunvaluesboard.com/when-e...ured-1404.html

        Gruß

        Travis
        Zuletzt geändert von Travis; 02.10.2014, 22:33. Grund: Falschen Link korrigiert
        Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

        Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

        2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

        Kommentar


        • #5
          Hier auch noch mal was zur Anschauung: http://www.rarewinchesters.com/gunro...model_94.shtml

          Kommentar


          • #6
            Herzlichen Dank!
            In diesem Forum bekommt man eine gute Unterstützung. Jetzt habe ich einige Links zum Studieren.

            Viele Grüße
            Hermann

            Kommentar

            Lädt...
            X