PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

John Wayne Repetierbügel an Marlin 1894 cowboy

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • John Wayne Repetierbügel an Marlin 1894 cowboy

    Hallo miteinander !!!

    Habe eine kurze 1894 er Marlin .
    Irgendwie bin auf die Idee gekommen dass der grosse John Wayne
    Repetierbügel daran schnieke aussehen könnte .
    Weiß jemand ne Adresse über die man den Bügel bekommen kann ?

  • #2
    Servus,

    und bist zufrieden damit?

    Ist das der? Wenn nicht, ich weiss noch ne sau gute Seite wo ich meinen Rossi her hab da gibts nur Western waffen, aber ich weiß leider den Namen nicht mehr... bei interesse schau ich nach!

    http://www.theduke.de/shop_de/wild-w...bel_92412_2546

    P.S. Der Duke importiert Freedom Arms...nom nom nom (hab auch noch schöne fotos davon, wenn gewünscht)
    Si vis pacem, para bellum!

    Kommentar


    • #3
      Ei genau das isser , war zwar schon x-mal auf der Seite vom Duke hab Ihn da aber nie gesehen.
      Ja im großen Ganzen mein 1894er ist ein prima Teil.
      Konnte Ihn aus nem Erbnachlaß für 350 Öre erweben.
      Schießt mit TM-Munition sehr präzise und funzt absolut störungsfrei.
      Bleigeschosse mag er allerdings nicht , da sterut er wie ne Gießkanne.
      Und da es eben ein Kurzer ist beißt er auch ganz schön , drum überleg ich
      ob ich ob ich mir bis Ende des Jahres nicht noch nen Langen zulegen soll

      Gruß Treffhaltnix

      Kommentar


      • #4
        Bitteschön :-) war mir nicht sicher ob der Bügel passt...

        Ja da hast ja dann ein echtes Schnäpchen gemacht! An was hast du denn da so gedacht (Modell zwecks längeren)? Ich schieß auch saugern damit, nur wie schon gesagt... hätt ich evtl ne winchester oder ne Marlin nehmen sollen, aber die gehen, selbst in Egun, selten günstig her.

        Westernschießen auf Klappziele glaub ich wär ne echt geile Sache...
        Si vis pacem, para bellum!

        Kommentar


        • #5
          Fürs CAS wär ja auch eine in 45 LC möglich die gehen gebraucht so für 600 - 700 übern Tisch.
          Ausserdem würd ich in dem Fall keine mit Micro - Groove Lauf nehmen ,
          da die wie schon erwähnt mit VM oder TM Munition gefüttert werden wollen

          Kommentar


          • #6
            Nachtrag :
            Angedacht ist eine in 357 Mag. , Marlin 1894 mit 8 kantlauf oder eben eine
            überarbeitete Rossi .

            Kommentar

            Lädt...
            X