PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Winchester 1894

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Was kann ich da erwarten , habe heute noch da mit geschossen, ist mir zu Laut
    und tut auer.

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Bubi11 Beitrag anzeigen
      Was kann ich da erwarten , habe heute noch da mit geschossen, ist mir zu Laut
      und tut auer.
      Bitte um Angebote ?

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Bubi11 Beitrag anzeigen
        Bitte um Angebote ?
        Ich bin mir gerade nicht sicher, was ich davon halten soll.

        Kommentar


        • #19
          Hi Bubi11,

          Zitat von Bubi11 Beitrag anzeigen
          Bitte um Angebote ?
          Denkst Du bitte an die Forumsregel, dass Erwerbscheinpflichtige Artikel hier nicht angebotern werden dürfen.

          http://www.waffen-welt.de/showthread.php?t=1120

          Also stop das lieber hier...
          Gruß
          J.W.
          Irgendwann wirst Du feststellen, dass es etwas nicht mehr gibt obwohl es doch immer da war...
          und das nur, weil DU nicht dafür gekämpft hast.
          J.W.

          Kommentar


          • #20
            Winchester 1894 Bauj 1895

            Hallo,
            las als Neuling in diesem Forum gerade einige Nachrichten über die Winchester Mod. 1894. Ich besitze eine alte 1894, die 1895 hergestellt wurde in langer Version. Diese Winchester trägt die Nummer 69886. Die Lauflänge beträgt 66 cm. Kal. .30 W.C.F.
            Mir hat mal jemand gesagt, diese Büchse mit der 5-stelligen Nummer wäre etwas Besonderes. Hat da jemand näheres Fachwissen?
            Herzliche Grüße
            Hermann
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von Hermi-Eickel; 20.09.2014, 17:48.

            Kommentar


            • #21
              Winschester

              Brauche einen Sadelring für 1984 30-30 ?

              Kommentar


              • #22
                Hallo Bubi 11,
                als Antwort auf meine Frage kann ich das nicht gerade sehen.

                Kommentar


                • #23
                  Wüsste nicht warum 5 stellig jetzt besser wäre als 3 oder 6. Das sind einfach Seriennummern. Was ich sagen kann ist, dass die Versionen vor 1964 beliebter sind als die, die danach gebaut wurden. Aber das spielt für deine 1894 keine Rolle.
                  http://www.rarewinchesters.com/gunro...model_94.shtml
                  Auf Gunbroker.com gibt es einige 1894. Schau mal ob 5 stellige bessere Preise erzielen falls welche angeboten werden.

                  Bubi11,

                  http://homesteadparts.com/shopcart/pid_805.htm. In Deutschland wirst du eventuell nichts finden.
                  Zuletzt geändert von Dzilmora; 20.11.2014, 23:16.

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von Dzilmora Beitrag anzeigen
                    Wüsste nicht warum 5 stellig jetzt besser wäre als 3 oder 6. Das sind einfach Seriennummern. Was ich sagen kann ist, dass die Versionen vor 1964 beliebter sind als die, die danach gebaut wurden. Aber das spielt für deine 1894 keine Rolle.
                    http://www.rarewinchesters.com/gunro...model_94.shtml
                    Auf Gunbroker.com gibt es einige 1894. Schau mal ob 5 stellige bessere Preise erzielen falls welche angeboten werden.

                    Bubi11,

                    http://homesteadparts.com/shopcart/pid_805.htm. In Deutschland wirst du eventuell nichts finden.
                    wie sind die versandkosten kann nichts sehen?

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Bubi11 Beitrag anzeigen
                      Brauche einen Sadelring für 1984 30-30 ?
                      Hallo, schau mal in den Link.

                      http://www.theduke.de/shop_de/winche...ert_92444_2552

                      Gruß Carsten

                      Kommentar


                      • #26
                        Werden so 25 Dollar sein. Insgesamt etwas billiger als beim Duke aber Wartezeit dürfte größer sein.

                        Kommentar


                        • #27
                          Winchester 1894

                          Zitat von Hermi-Eickel Beitrag anzeigen
                          Hallo,
                          las als Neuling in diesem Forum gerade einige Nachrichten über die Winchester Mod. 1894. Ich besitze eine alte 1894, die 1895 hergestellt wurde in langer Version. Diese Winchester trägt die Nummer 69886. Die Lauflänge beträgt 66 cm. Kal. .30 W.C.F.
                          Mir hat mal jemand gesagt, diese Büchse mit der 5-stelligen Nummer wäre etwas Besonderes. Hat da jemand näheres Fachwissen?
                          Herzliche Grüße
                          Hermann
                          Glückwunsch, das ist eine alte Rifle-Auführung und anhand der Seriennummer kann man das Baujahr ersehen. Hier sind die Seriennummern für alle Modelle aufgelistet.
                          file:///C:/Users/Reinhard/Documents/Winchester%20Seriennummern-Dateien/translate_c.htm
                          Danach müsste die ca. 1895/1896 gefertigt worden sein.
                          Auf dem Bild ist ersichtlich, dass die mit einem Klappdiopter ausgestattet wurde. Ein schönes Stück. Hat aber den Rundlauf, viele Rifle-Ausführungen lauf waren mit dem Achtkantlauf gefertigt, mir hat mal jemand gesagt, dass waren Nitroläufe, die halten 9000 bar Gasdruck aus, das hätte er ausprobiert.
                          Bitte nicht nachmachen, Bitte bitte nicht. Aber das zeigt, dass die gute alte
                          Wichester 94 vom Verschluss her, der ja eine Browning-Konstuktion ist, das
                          aushält. Aber wahrscheinlich nicht lange....
                          Die alte Bezeichnung .30 W.C.F = Winchester Center Fire wurde später in
                          .30-30 umbenannt und das stammte vom Konkurrenten Marlin, der auch UHR im gleichen Kaliber fertigte und sich WCF von Konkurrenten Winchester nicht als Kaliberbezeichnung in seine Waffen schlagen wollte....
                          Diese Fertigungen waren noch solide Handwerkskunst und bis 1964 waren alle beweglichen Teile im 94er System aus gefrästem Stahl, die sogenannten pre64er. Danach wurde aus Kostengründen auf Gussteile umgestellt und das hat zwar keine Beeinträchtigungen in der Funktionalität gebracht, aber .....das waren danach klapprige, schlampige Fertigungen. Leider! Ich würde die an Deiner Stelle unbedingt behalten!

                          Kommentar


                          • #28
                            Herzlichen Dank für diese Information.
                            Viele Grüße

                            Kommentar


                            • #29
                              Die M1894 wurd eim Erscheinungsjahr für die BP-Patronen .32-40 und .38-55 eingerichtet. Die dann ab 1895 erhältlichen Nitro-Versionen waren in den Kalibern .25-35 und .30-30 erhältlich, mit entsprechendem Nickel-Stahl Läufen. Diese Kaliber wurden nie mit BP geladen und der Gasdruck lag damals schon bei 39.000psi, aber ich würde heute trotzdem vorsicht walten lassen. Heute liegt er etwas höher, auch weil das Messverfahren ein anderes ist.

                              EDIT: Der SAAMI Pmax liegt noch heute bei 42.000psi, CIP liegt da höher, bei 3200bar. Das sind 46.000psi, also bisserl Vorsicht ist angebracht...
                              Zuletzt geändert von P.O.Ackley; 26.03.2016, 20:13.
                              .22lfb, .22Hornet, 6,5Creedmoor, 7x57, .30-30WCF, .30-40Krag, .38-55, 10,75x68, .45-70, 12/70, 9mm Para, .357Mag, .44Magnum, .45ACP .358Norma Magnum.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X