GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hmmm.....habe ich auch noch nicht gesehen.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hmmm.....habe ich auch noch nicht gesehen.

    Eine Querflinte als Sportingmodell und das Serienmäßig von R.F.M.
    Was haltet ihr davon ?
    Angehängte Dateien

  • #2
    Ich find das Teil POTTHÄSSLICH Sowas würd ich mir nie in den Schrank stellen....
    Iss MEINE Meinung, die muss aber keiner mit mir teilen

    Kommentar


    • #3
      DTO, ehrlich dat muss nicht!

      Kommentar


      • #4
        Ok, die Antwort hat einen interessanten Ansatz, ist aber nicht ganz das was ich wissen wollte.
        Ich versuche es mal anders. Wie ist diese Querfinte wohl "schießtechnisch" zu einer Bockflinte zu sehen.

        Kommentar


        • #5
          Und die 12`er Pumpe von denen erst!
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            Zitat von dreipunkt Beitrag anzeigen
            Und die 12`er Pumpe von denen erst!
            na das wär´s doch für Berggießhübel waaaaa

            Kommentar


            • #7
              Also ich komm auch mit ner "normalen" Querflinte auf dem TT Stand gut zurecht, warum sollte es bei der (schießtechnisch) anders sein.
              Über ne hohe Schiene bei Trapflinten kann man sich trefflich streiten. Ich z.B. mag die, bei meiner Fair Racing, nicht mehr missen.

              Kommentar


              • #8
                noch nie geschossen mit hoher schiene,hört sich aber interessant an http://www.dieflinte.de/hohe-schiene...r-flinten.html

                Kommentar


                • #9
                  wie das schießtechnisch zu werten ist;dazu braucht man sich nur das Bildchen des wackeren Promoschützen anzusehen und auf Hand und Kopfhaltung zu achten.

                  den einzigen Vorteil einer Querflinte durch so eine ästhetische Vergewaltigung wegzuschreinern, ist wohl eher dem Wunsch nach Marketingaufmerksamkeit geschuldet als dem Willen eine "bessere" Flinte zu bauen.

                  Und Hohe Schiene ist nicht gleich hohe Schiene und BDF nicht gleich Querflinte...und Senkung, Pitch und ....aber was solls...Halloween, Clowns ,Papa Shango mit der Querflinte und Voodoo für den Geldbeutel


                  ach übrigens: Winchester baute sowas schon in seinem Modell 21 schon vor 60+ Jahren. Warums wohl nix geworden ist....?

                  und : die Firma RFM stellt auch noch Side by Side Kombinationen mit .410 und 20 (im selben Laufbündel) her...ist das nich' hat gaaaanz toll?!!
                  wenn sie jetzt noch verraten was für ein Kraut die Firmenleitung raucht...mit normalem besoffenen Kopp kommt man nicht auf soviel Innovation.
                  Zuletzt geändert von percy; 26.10.2016, 09:57.

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke für den qualifizierten und facettenreichen Input zum Thema.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von percy Beitrag anzeigen
                      wie das schießtechnisch zu werten ist;dazu braucht man sich nur das Bildchen des wackeren Promoschützen anzusehen und auf Hand und Kopfhaltung zu achten.

                      den einzigen Vorteil einer Querflinte durch so eine ästhetische Vergewaltigung wegzuschreinern, ist wohl eher dem Wunsch nach Marketingaufmerksamkeit geschuldet als dem Willen eine "bessere" Flinte zu bauen.

                      Und Hohe Schiene ist nicht gleich hohe Schiene und BDF nicht gleich Querflinte...und Senkung, Pitch und ....aber was solls...Halloween, Clowns ,Papa Shango mit der Querflinte

                      und : die Firma RFM stellt auch noch Side by Side Kombinationen mit .410 und 20 (im selben Laufbündel) her...ist das nich' hat gaaaanz toll?!!
                      wenn sie jetzt noch verraten was für ein Kraut die Firmenleitung raucht...mit normalem besoffenen Kopp kommt man nicht auf soviel Innovation.

                      Die Marketing - Tante auf dem Foto oben :
                      Die Flinte :

                      Kommentar


                      • #12
                        auch allerliebst eine "Luparino" aus dem Haus des Schreckens. Ideal mit cal 36 zur Rettung des Abendlandes vor Zombies.

                        Oder aus einer Waffenschmiede mit angrenzender Afghanplantage:
                        http://www.trapshooters.com/attachme...un-jpg.296005/

                        Es braucht nicht viel und lang und schwupps werden solche Innovationsimplosionen in teutschen Jagdpostillen gelobhudelt

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von percy Beitrag anzeigen
                          auch allerliebst eine "Luparino" aus dem Haus des Schreckens. Ideal mit cal 36 zur Rettung des Abendlandes vor Zombies.

                          Oder aus einer Waffenschmiede mit angrenzender Afghanplantage:
                          http://www.trapshooters.com/attachme...un-jpg.296005/

                          Es braucht nicht viel und lang und schwupps werden solche Innovationsimplosionen in teutschen Jagdpostillen gelobhudelt
                          ........und dann ? Werde solche Finten zu Hauf verkauft?...wohl kaum.
                          Aber derjenige der Spaß an einem solch "im besoffenen Kopf geplantem" Teil hat, wird es sich sowieso holen.
                          Trends aufgreifen, deren Relevanz für den eigenen Gebrauch prüfen und keine Scheu vor Neuem und Technologie haben. Man kann es auch so mal versuchen.

                          PS. Der erste Artikel über diese Flinte und die Firma RFM erscheint im Januar. So die Vorschau eines "Jagdpostille" Magazins.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X