PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tikka M55 Patronenmagazin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tikka M55 Patronenmagazin

    Hallo,
    ich bin neu hier und hätte gleich eine Frage:

    Wir haben im Familienfundus eine Tikka M55 in 308 Win.
    Eine sehr schöne Jagdwaffe, praktisch neu und mit einem Edelstahl-Verschluß und Edelstahl-Repetierhebel.
    Jetzt haben wir versucht, nicht nur eine Patrone (formgleiche Pufferpatronen) in das Patronenlager einzulegen sondern gleich das darunterliegende Magazin zu füllen. Leider gelingt es uns nur mit Mühe, eine Patrone nach unten in das Lager im Vorderschaft zu drücken. Eine weitere bekommen wir nicht hinein. Eine zweite paßt dann natürlich in das Patronenlager.
    Die untenliegende Patrone kann problemlos in das Patronenlager repetiert werden.
    Jetzt meine Frage: Paßt nur eine Patrone in das Magazin im Vorderschaft, oder gibt es noch einen Trick, auf den wir nicht gekommen sind?

    Und noch eine Frage: Gibt es evt. Quellen für nachgebaute (die originalen gibt es ja nicht mehr) Stahlmagazine zum einstecken von unten?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Roger

    Vielen Dank und viele Grüße

  • #2
    Hallo,
    habe gerade festgestellt, dass der Beitrag mehr in den Thread "Repetierer" gehört.
    Hatt ich noch nicht geschnallt.
    Wenn die Moderatoren es meinen, dann bitte verschieben.

    Herzlichen Dank.

    Roger

    Kommentar


    • #3
      verschoben
      "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
      Zitat von Kerkermeister
      Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

      Kommentar


      • #4
        Danke, das ging ja schnell

        Kommentar


        • #5
          Magazin blockiert? Schonmal auseinander gebaut?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Jochen. Beitrag anzeigen
            Magazin blockiert? Schonmal auseinander gebaut?
            Hallo,

            vielen Dank für die Antwort.
            Nein, die Waffe wurde noch nichtauseinandergebaut.
            Man kommt ja von unten ganz gut an das Magazin heran; müßte man mal machen.

            Die Frage ist aber auch: Wieviele Patronen passen überhaupt ins Magazin?

            Viele Grüße

            Dirk

            Kommentar


            • #7
              wie wär's wenn Du mit der Waffe mal zum Büma gehst und Dir zeigen lässt, wie man damit umgeht.
              Ist sicher für Deine Ausbildung zum Jäger vorteilig.

              Darüber beschreibst Du den Ladevorgang, als würdest Du die Patronen in das eingesetzte Magazin von oben drücken wollen. Das Magazin wird aber separat ausserhalb der Waffe geladen.

              und was es zu der Waffe zu wissen gibt ist nur einen Google klick entfernt:
              http://www.tikka.fi/tikka-old-models

              Kommentar


              • #8
                Hallo,

                Danke für die Rückmeldung.

                Den Link kannte ich schon, hilft aber nicht weiter.

                Hinsichtlich der Magazinbeschickung habe ich vielleicht mißverständlich gefragt. Es geht nicht um die echten Magazine, die man von unten einsetzt sondern um die Kapazität im Vorderschaft - ohne eingesetztes Magazin.

                Vielen Dank und viele Grüße

                Dirk

                Kommentar


                • #9
                  ohne Magazin gibt's keine Kapazität,und im Vorderschaft schon gar nicht.
                  irgendwie hab ich ein komisches Gefühl bei den Fragen...

                  Familienfundus?? Dachboden? und wer darf von "Euch" überhaupt damit hantieren?...und dann noch ohne sachkundige Person dabei?

                  "...Wir haben versucht..." Erbengemeinschaft? oder die Freunde aus der Schule???

                  Finger weg von Schußwaffen ohne Ausbildung ,Sachkunde und Genehmigung!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,
                    ich hole die Frage nochmal hoch. Hantiert haben wir legal mit WBK-Besitzer und auch nur mit Pufferpatronen.
                    Jetzt könnt Ihr mir zum Jagdschein gratulieren, Sachkunde, Befähigung und Bedürfnis sind jetzt amtlich.
                    In der Tat ist es sehr fummelig, von oben die Munition in das Magazin zu drücken. Daher meine Frage, wer denn genau diese Waffe hat und wieviele Patronen ins Magazin passen.

                    Was nicht ausschließt, daß ich demnächst damit sowie zum Büchsenmacher gehe.

                    Viele Grüße

                    Dirk

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei der M55 muss man das Magazin entnehmen , im vorderen Bereich des Magazins mit der Patrone auf den Zubringer drücken und dann mit leichten Druck nach hinten unter die Magazinlippen ins Magazin schieben . Das wiederholst du 4-mal und hast somit 5 Schuss im Magazin , außer es ist ein jagdliches 2 Schuss Magazin . Normalerweise handelt es sich aber um ein Einreihiges 5 Schuss Magazin . Ein direktes von oben reindrücken ist eigentlich nur mit Gewalt möglich und beschädigt nur das Magazin bzw. die Magazinlippen .

                      Gruß
                      Martin .

                      Kommentar


                      • #12
                        Ok,
                        vielen Dank.
                        Ich schaue es mir an.

                        Viele Grüße

                        Dirk

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Martin,
                          funktioniert.
                          Vielen Dank!
                          Ich war garnicht darauf gekommen, dass man bei der Tikka das Magazin nach unten entnehmen kann.

                          Vielen Dank für den Hinweis.

                          Dirk

                          Kommentar


                          • #14
                            Schön das ich helfen konnte .
                            Wie viel Schuss gingen den rein , 5 oder 2 ?

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo,
                              Danke nochmal.
                              5 Schuss gehen rein.

                              Viele Grüßé

                              Dirk

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X