PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

KK Präzisionsgewehr mit ca. 1/2 MOA?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Na das mit der Savage Mark 2 TR hört sich doch gut an.

    Kommentar


    • #32
      Zitat von Simon387 Beitrag anzeigen
      Anschütz 64 gibt es noch und eventuell Voere


      Halbautomat MSR RX 22 competition
      0,5 MOA auf 100 Meter bedeutet einen max. Streukreis von 1,45cm*. Das zu erreichen wird sehr schwierig (was nicht heißt, dass es unmöglich ist).

      Ich besitze eine Anschütz MSR. Mit der sind 0,5MOA auf 50 Meter (Streukreis von max. 0,725cm) schon eine große Herausforderung.
      Aber auf keinen Fall auf 100Meter. Wenn das jemand schafft, bitte mir mitteilen welche Munition verwendet wurde

      * -> tan(0,5/60)*10000cm=1,4544410535843506103887802184005 cm

      Gruß Daniel

      Kommentar


      • #33
        Habe eine CZ455 Thumbhole, welche ich auf 50m mit Eley "orange" als sehr präzise erachte.

        Auf 100m öffnet sich der Streukreis aber mehr als er nach dem Strahlensatz sollte.
        Ergebnis eines recht kurzen Laufes und nicht allzu starker Munition.

        Die Anschütz Match aus unserem Verein, mit deutlich längerem Lauf, kriegt das auf 100m wesentlich besser hin.
        Auf 50m sind beide in etwa gleich.
        Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

        Kommentar


        • #34
          Noch mal hochgeholt...

          Wie sieht es denn jetzt aus? Welche ist es geworden?

          ---

          Ich finde hier eine aus der Mark II Serie...

          https://www.eifelarms.de/Waffen/Lang...II-TRR-SR.html

          Ist die gemeint?
          Ist das weiterhin eine Empfehlung?
          Was ist der Unterschied TR zu TRR-SR?

          Welche Empfehlung hochwertiges ZF auf diese...?
          (Danke :-))

          Kommentar


          • #35
            Hey hab die VS-SR mit dem 42cm lauf schieße des öfteren auf 100m und die 10 lässt sich aufgelegt locker halten und das mit ner günstigen Optik

            800€ würde ich persönlich nicht für die Savage ausgeben...

            Lieber die kurze kleine und dafür in ne bessere Optik investieren

            Kommentar


            • #36
              besten dank für die Rückmeldung...

              Ich lasse mal "Geld" ausgeblendet; bin aber für Bewertungen trotzdem dankbar.
              Mir geht es um technische Informationen.
              Mir ist klar, daß ein gutes Glas ggf. dazu gehört.

              ---

              Ich meine, daß ein längerer Lauf bei diesen leichten Kalibern eher der Präzision förderlich ist. (?)
              Das sollte man bei 100m eigentlich merken - ist das so?
              Zuletzt geändert von derJakob; 26.02.2017, 10:31.

              Kommentar


              • #37
                Hmm schwer zu sagen ob die 14cm mehr lauf so viel ausmachen da müssen wohl die Fachmänner ran...

                Mit meiner Ruger 10/22 Target (51cm) war ich noch nicht auf der 100m Bahn kann also nichts dazu sagen, ich vermute aber auch das ein langer Lauf der Präzission zugutekommt

                Einen richtigen Unterschied zwischen der TR und der TRR kann ich außer den Rails nicht erkennen

                Kommentar


                • #38
                  Der Unterschied der beiden ist das Gewinde und die rail.

                  Kommentar


                  • #39
                    Gewinde am Lauf?
                    Bringt bei diesem Kaliber ein Kompensator etc. einen merklichen Vorteil?

                    ---
                    Rail für einfache Montage einer Optik auf einer Picantiny (?) Schiene/ rail?

                    Kommentar


                    • #40
                      Ja
                      Und kann muss aber nicht. Kommt auf verschiedene Faktoren an.

                      Kommentar


                      • #41
                        Hallo Zusammen!

                        ich holte diesen Thread auch noch mal hoch, weil ich vorhabe, mir demnächst eine Savage Mark 2 TR zu kaufen.
                        Leider finde ich kaum einen Hinweis auf die Zielfernrohr-Montage auf diesem Gewehr.
                        In einem Shop ist von einer Weaver-Schiene die Rede, aber es gibt auch keine Angabe ob es die 11- oder 20-mm
                        Variante ist. Hat hier jemand nähere Infos ?

                        Luigi42

                        Kommentar


                        • #42
                          Es gibt 11mm Weaver?

                          Kommentar


                          • #43
                            Ja im China Shop.

                            Kommentar


                            • #44
                              Steht so in Wikipedia. Heißt „Micro-Mount“.
                              Aber ich weiß nicht, wie verbreitet das ist. Bin, was Zielfernrohr-Montagen angeht, blutiger Anfänger...

                              Kommentar


                              • #45
                                Es ist eine 20 mm Schiene.

                                Servus
                                Harbag

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X