PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Steyr 04 oder SIG SSG 3000

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Steyr 04 oder SIG SSG 3000

    Hallo,

    ich bräuchte mal euren Rat.

    Ich möchte beim BDS die 300m Disziplin schießen.

    Und bin bei der Suche nun beim

    Steyr SSG 04 und

    SIG Sauer SSG 3000 hängen geblieben.
    Beide Kaliber .308.

    Vom SIG Sauer SSG 3000 "Target" gäbe es gerade ein Angebot.
    Bei dem ist dann schon Zweibein und Montageschiene enthalten.
    Alerdings schreckt mich bei dem die Gesamtlänge von 150 cm ab.

    Wie sind eure Erfahrungen ? Wer hat welches der Modelle und kann positives sowie negatives berichten ?

    Gruß Ludo

  • #2
    Moin,
    wenn du nicht durchs Gelände kriechen willst mit der SSG 3 000 was
    schreckt dich an der Länge?? Sieh es mal so,mehr V° und näher an der Scheibe !!!!

    MfG Piet

    Kommentar


    • #3
      Bei 300 m nen halben Meter näher

      Naja einfach auch das Verstauen der Waffe, komplette Handhabung usw.

      Gibt es einen großen unterschied zwischen den zwei ausgewählten Waffen ?

      Für welche Gibt es mehr Zubehör (z.b. Magazine, Anbauteile usw )

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ludo Beitrag anzeigen
        Hallo,

        ich bräuchte mal euren Rat.

        Ich möchte beim BDS die 300m Disziplin schießen.

        Und bin bei der Suche nun beim

        Steyr SSG 04 und

        SIG Sauer SSG 3000 hängen geblieben.
        Beide Kaliber .308.

        Vom SIG Sauer SSG 3000 "Target" gäbe es gerade ein Angebot.
        Bei dem ist dann schon Zweibein und Montageschiene enthalten.
        Alerdings schreckt mich bei dem die Gesamtlänge von 150 cm ab.

        Wie sind eure Erfahrungen ? Wer hat welches der Modelle und kann positives sowie negatives berichten ?

        Gruß Ludo
        Hallo, ich hab mir jetzt mal beide Waffen angesehen.
        Die Sig ist lt. Frankonia 1,175 und die Steyer 1,18 m in der geamtlänge angegeben. Ich weiss jetzt nicht wie Du auf 1,5 m kommst ?
        3400 Euro für die Sig find ich, für das womit sie ausgestattet ist zu heftig und 5,4 Kilo sind auch ne Ansage. für den Preis ist nichtmal ein Zweibein und ne Montageschiene bei. Die Mündungsbremse find ich nicht gerade ansehnlich und das Flimmerband dazu rechtfertigt nicht den Preis. Da würde ich, wenn ich soviel Geld ausgeben könnte noch 100 Euro mehr für eine AI bezahlen.

        Da Du aber auch noch die Steyer mit aufgeführt hast und um einen Tip gebeten hast:
        pro Steyer:
        - Preis 2300 Euro, inkl. Montageschiene inkl. 2 Bein,
        - trotz Heavy Barrel nur 4,7 Kilo

        Und warum hast Du die 2 o.g. ins Spiel gebracht. Es gibt doch noch viel viel mehr Gegenstücke.

        Beide o.g. find ich auch nicht so sehr schön, ich steh mehr auf Tacticool.

        Kommentar


        • #5
          Genau. Werfen wir an dieser Stelle zwei andere in den Ring.

          Das eben genannte AI AE und mal noch was für den kleinen Geldbeutel, aber nicht zwangsläufig minder präzise, die Remington 700 Police.

          Wenn Du letztere noch ein bischen aufmotzt, sieht sie erstens lecker aus und du hast zweitens sogar noch ein bischen Geld übrig für eine gescheite Optik UND da sollte das Geld eigentlich reinfliessen.

          Grüße,
          Michael
          A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

          Kommentar


          • #6
            Hy,

            danke für die Infos.

            Bei den AI was gibt es da ?
            Bzw welchen Händler könnt ihr da empfehlen ?
            Giibt es da nicht zig verschiedene Varianten ?

            Die Optik wird wohl etwas aus diesem Hause:

            http://www.schmidtundbender.de/de/pr...50-pm-iip.html

            Die Police war schon im Blick, aber daran muß zuviel gebastelt werden. Ich hätte gerne ein fertiges Produkt welches von Haus aus gut schießt und robust ist.


            @eric
            gerne darfst du ein paar Täktikäl nennen:-)


            Gruß Ludo
            Zuletzt geändert von Ludo; 05.05.2014, 01:10.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ludo Beitrag anzeigen
              Die Police war schon im Blick, aber daran muß zuviel gebastelt werden. Ich hätte gerne ein fertiges Produkt welches von Haus aus gut schießt und robust ist.
              Das tut die Police ja von Haus aus. Umbau macht sie cooler und noch besser. Wenn es der Schütze umsetzen kann. Auf dem Stand habe ich am Wochenende einen Schützen mit dem AI AE gesehen, dessen Gruppen nicht besser waren, als meine mit der Remington.
              A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

              Kommentar


              • #8
                So wird es mir auch gehen :-)

                Die Frage ist halt wer baut mir das um ?

                Kommentar


                • #9
                  Hi, Ludo!

                  Wenn Du es gerne "tacticool" hättest und Dir das Gewicht der Waffe egal ist, schau Dir doch mal das Savage 10 BA an.

                  Gruß Cop

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo.

                    ein paar Meinungen von mir dazu.

                    SIG S ist ein gutes Produkt welches nach Jahren noch immer sehr gut schießt, die Frage ist hier ob es aber soviel Geld wert ist. Die SIG steht mal was Quali angeht um Lichtjahre über der Steyr SSG 04.

                    Die Steyr würde ich neu um diesen Preis auf keinen Fall kaufen. - gerne auch per pn warum.

                    Die Savage Gewehre sind sehr sehr gut und ich bedaueres dass ich noch immer keine habe. die angesprochene 10 BA schießt sehr gut, aber auch die 10/110 FCP HS Precision ist sehr gut. wenn es dir nicht ums tacticool gehen würde, solltest dir mal die 12 F/TR angucken. die F/TR hat einen 30" Lauf und schießt hervorragend. bei dieser habe ich bereits Streukreise mit 155er Geschosse auf 600 Meter erlebt die keiner glauben würde - einfach nur spitze!

                    die AI ist sicherlich ein sehr gutes Produkt, nur habe ich diesbezüglich keine pers Erfahrung damit.

                    du könntest dir aber auch die Howa um sehr schmales Geld anschauen, die schießen auch sehr gut.
                    http://www.howa-rifles.de/konfigurator.php


                    LG Rene
                    Numquam Retro

                    Austrian Competition Team DRALL

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich werde mir mal nächste Woche beim Frankonia in S die SigSauer anschauen, dann schauen wir mal weiter.

                      Ansonsten bin ich weiter für Vorschläge und Infos offen.

                      Kommentar


                      • #12
                        SSG3000

                        Zitat von Ludo Beitrag anzeigen
                        Also ich werde mir mal nächste Woche beim Frankonia in S die SigSauer anschauen, dann schauen wir mal weiter.

                        Ansonsten bin ich weiter für Vorschläge und Infos offen.
                        Hallo Ludo,
                        würde mich interessieren was es geworden ist. Liebäugel auch mit dem SSG 3000 Target, aber das Gewicht ist zu groß für die Disziplin die ich schießen will. Soll auch die 300m BDS in .308 sein. Da darf ja nur bis 6kg bzw. mit ZB 6,5kg. Bin am überlegen ob ein anderer Schaft da hilft.

                        Kommentar


                        • #13
                          Das Ssg 3k super target wiegt doch nur 5.1 Kilo .!

                          Kommentar


                          • #14
                            Warum nicht ein Sig Sauer SSG 3000 Patrol ? Die gibt's schon so wie gezeigt für 1700,- EU. Dies wäre mein Favorit.

                            Mike
                            Angehängte Dateien
                            Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
                              Das Ssg 3k super target wiegt doch nur 5.1 Kilo .!
                              Das schon, aber ZF von mir ist bei 1,2kg. Nightforce NF.
                              Mit ZB ist das dann auch definitv zu viel.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X