PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hat jemand Erfahrung über die CZ 455 KK Repetierbüchse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hat jemand Erfahrung über die CZ 455 KK Repetierbüchse?

    Hallo,
    bei mir ist es demnächst soweit, dass ich meine gelbe Wbk bekomme. Ich möchte mir gerne ein Kleinkalibergewehr kaufen, um auf 100 m zu schießen. An Wettkämpfen teilzunehmen hab ich nicht vor.
    Bei Frankonia hab ich auf das komplett Angebot der CZ 455 Repetierbüchse mit Zielfernrohr Nikon gestoßen.

    [URL="http://www.frankonia.de/724814/352857/productdetail.html?pagingSize=32&lastSelected=f_s_ marke&sortOption=f_n_sortmatrix_70_30_30_30&f_s_ma rke=CZ&page=0&displayType=gallery&f_s_kaliber=.22+ lfb.&articleNumber=175814&navCategoryId=6748"

    Hat jemand schon mal mit dem Gewehr geschossen und lässt mich an seinen Erfahrungen teilnehmen? Ist das Nikon Zielfernrohr zu empfehlen?

    Danke

  • #2
    ich habe das vorgängermodell die CZ 452 ZKM was auf 100m sehr viel spaß macht und sehr präzise ist und bei iGun nicht soviel kostet.

    http://www.egun.de/market/item.php?id=4396788

    oder mit visier CZ 452-2E ZKM

    http://www.egun.de/market/item.php?id=4401627

    Kommentar


    • #3
      Falls das Thema noch aktuell ist...
      Ich habe mir eine CZ455, mit besagter Optik als erste Waffe gegönnt, gleich nach bestandenem Jagdschein.

      Auf 50m lassen sich damit 5er Schußgruppen schießen, die auf ein Schußpflaster
      passen. Und das mit günstiger Geco Rifle Munition.
      Habe bisher einige Sorten getestet.
      Darunter auch die Premiumsorte RWS R100.
      Besser war das Schußbild damit nicht.
      Die RWS Pistol Match brachte bei meiner die besten Ergebnisse.

      Allerdings ist hier ja die Rede von 100m.
      Egal mit welcher Munition, die Schußgruppen wurden auf 100m deutlich größer.
      Ich würde mal als Vergleich die Bierdeckelgröße heranziehen.
      Dazu sollte ich vielleicht erwähnen, daß ich die Variante mit dem dünnen Lauf besitze.
      Vielleicht ist ja beim dicken Varmintlauf mehr drin.

      Die Optik ist, naja....
      Ich bekomme auf 50m nicht die Schärfe eingestellt, bei 12fach Vergrößerung.
      Das Absehen ist immer unscharf.
      Das strengt unheimlich die Augen an.
      Auf 100m oder 75m, kein Problem.
      Muss also auf 9fach herunterdrehen, auf 50m.

      Ansonsten ist das Gewehr absolut topp.
      Bin mit der Trefferleistung auf 50m sehr zufrieden.
      Der Abzug bricht meiner Meinung nach auch sauber und gut Fühlbar, vom Druckpunkt her.
      Man kann sehr gut kostengünstig trainieren.
      Wenn man schlechter schießt, mit größeren Kalibern, nimmt man die KK-Büchse und schießt eine Weile damit.
      Danach klappt es wieder besser.
      Ich nutze sie immer, wenn von der .308 oder .222 der Lauf zu warm geworden ist und flimmert.
      Mit der KK kann man auch 100 Schuss am Stück machen, kein Problem.

      Habe den Kauf nicht bereut.
      Soweit meine bescheiden Erfahrung als "Neuling" im Waffenanwenderbereich

      Kommentar


      • #4
        Was für ne Optik haste denn und hat die eine Parallaxeverstellung?

        Falls nicht, sind Zielfernrohre üblicherweise auf 100m parallaxfrei, da kann es auf 50m schwierig werden.

        Die Amis schreiben, dass die CCI MiniMag sehr ordentlich aus dem CZ455 fliegen soll.

        Kannst Du englisch?

        http://www.rimfirecentral.com/forums...splay.php?f=18

        Ich warte noch auf meins...
        Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

        Kommentar


        • #5
          Habe das Nikon Prostaff 4-12x40.

          Daran wird es wohl liegen. Eine Parallaxeverstellung besitzt das Rohr nicht.
          Lediglich den Dioptrinausgleich.

          CCI Minimag streut grottig aus meiner Büchse.
          Hab bei einigen Munitionssorten Bilder von den Streukreisen gemacht.

          Weiß leider nicht, wie man hier Fotos auf den Server lädt.
          Könnte es höchstens auf nen Filehoster laden, ist hier aber nicht erwünscht...
          ...was ich auch verstehen kann.

          Edit: Danke für den Tipp.
          Englisch lesen ist kein Problem ;-)
          Werde dort mal schauen.
          Obwohl ich ehrlichgesagt der Meinung bin, daß die hiesige Munition besser ist, als die von den Amis.
          Gerade was die Streuung der Ladung anbelangt.
          Habe dies z.B. oft bei Subsonic Munition feststellen müssen.
          Mal war sie subsonisch, mal supersonisch.
          Zuletzt geändert von flash83; 27.12.2013, 22:44. Grund: Ergänzung

          Kommentar

          Lädt...
          X