PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SSG82 in 5,45x39, der Wahrheit auf der Spur...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SSG82 in 5,45x39, der Wahrheit auf der Spur...

    ... nach langer Suche, Recherche und dummen Sprüchen hab ich jetzt endlich eines.
    Ich möchte von Zeit zu Zeit diesen Bericht erweitern, wie meine Erfahrungen mit dem SSG82 werden.

    Ich bin total gespannt...

    Zuletzt geändert von Jolly Rogers; 23.01.2012, 01:34.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
    3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
    • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
    • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
    • und einen Waffenhändler des Vertrauens

    Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

  • #2
    Warum das SSG82?...

    ...nachdem ich eine Saigar M3 in 7,62x39 bekomen habe, wollte ich wissen was mit der Patrone M74 / 5,45x39 los ist.
    Gerüchte ("GiftKugel"), Artikel, Meinungen.

    Nun, bestimmt ist die .223rem wesentlich verbreiteter in der westlichen Hemisphäre aber wie bei so vielen Dingen gibt es immer ein Jang zum Jing.

    Da mein Händler mir ums verrecken kein HA in dem Kaliber besorgen konnte, stolperte ich irgendwann über das SSG82.

    Die Gerüchte und negativen Meinungen rissen nicht ab, schade eigentlich...



    ups... schon so spät? mal Zapfenstreich für heute...
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
    3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
    • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
    • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
    • und einen Waffenhändler des Vertrauens

    Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

    Kommentar


    • #3
      Bin schon gespannt auf deinen Erfahrungsbericht! Ein Freund von mir wollte mal ein SSG82 kaufen. Ihn interessieren deine Erfahrungen damit sicher auch.


      Grüße

      Thomas
      Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

      Kommentar


      • #4
        Das erste handling...

        ...ich habe das Gewehr selbst abgeholt. Mit Vorfreude aber auch mit einem Hauch von Skepsis im Magen... Wenn die jetzt doch alle Recht haben...
        Sicher es leugnet seiner Herkunft keineswegs, erinnert etwas an "Blümchen Tapeten", "Mitropa Kaffeemaschinen" und "Karo Rauchzeug"

        Was macht man als erstes? Sicherheit überprüfen!!! "Behandle eine Waffe stehts..etc..."
        1. Das Magazin läßt sich sauber, fließend entnehmen. Es sitzt stabil und fest, ganz ohne klappern.
        2. Das Schloß geht "etwas schwer" naja der Kammerstengel ist nicht sehr groß, aber sauber auf.
        3. Entspannen über den Abzug beim schließen wunderbar.
        • Der erste Anschlag und ich war wieder in meiner Jugend. Der Schaft ist aus Buchenholz, massiv aber recht leicht, es sind keine Riemenbügel oder Ösen vorhanden. Es hat mich sofort an meine Feinwerkbau 600 erinnert die ich heute noch habe und die mich ab 1990 für 4 Jahre aktiv begleitet hat... super.
        • Der Griff ist geperlt und schön gerade, angenehm.
        • Die Balance liegt sehr gut im vorderen drittel des Patronenauswurffenster



        So, kommendes WE mehr... Das ZF
        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
        Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
        3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
        • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
        • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
        • und einen Waffenhändler des Vertrauens

        Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

        Kommentar


        • #5
          was für eine Munition willst Du da denn verwenden?
          ich kann mich schwach an rot/schwarze RWS Kartonschachteln errinnern...
          irgendwie halt einfach noch zu exotisch, das Kaliber.
          "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
          Zitat von Kerkermeister
          Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

          Kommentar


          • #6
            An Muni ist ab und an noch "orginal" DDR Muni bei Egun ...............oder auch RWS .215 Muni zu kriegen.

            Dann gibt es verschiedene Barnaul Neufertigungen........die konnten mich in mein SSG82 aber bisher nicht so Überzeugen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
              was für eine Munition willst Du da denn verwenden?
              ich kann mich schwach an rot/schwarze RWS Kartonschachteln errinnern...
              irgendwie halt einfach noch zu exotisch, das Kaliber.
              Hallo imi-uzi,

              Du meinst diese hier?


              Exotisch ist es nicht mehr wie Patronen für MAS oder Carcano. Fast alle OstEuropäischen MunitionHersteller produzieren auch diese. Zwar hauptsächlich für die Armee die hier wieder keine CIP Zulassung bekommen aber es gibt sie.
              • Barnaul,
              • PPU,
              • Wolf,
              • RWS, nicht mehr.
              • Mesko

              und wenn man es kann und Geschosse bekommt selber durch umformen.

              Wie präziese die einzelnen Hersteller sind wird sich zeigen. Zumindest hat mein Händler schon einiges rausgefunden.

              Und mal ehrlich, selbst zu einem Preis von 8,50€ für 30er Pack plus Fracht, knallt es günstiger bei richtiger Stückzahl wie meine .17HMR

              Nur das die Krähe dann nicht platzt sondern "atomisiert"... naja habe ich gehört bzw. errechnet
              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
              Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
              3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
              • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
              • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
              • und einen Waffenhändler des Vertrauens

              Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

              Kommentar


              • #8
                Das ZF des SSG82...

                ...wie versprochen die Fortsetzung mit dem ZF.

                Ich habe freundlicherweise Lektuere über das SSG82 bekommen und kann somit etwas tiefer in die Materie eindringen...

                Montiert ist das SSG82 mit einem "Ziel4/S" 4x32 ZF aus dem Hause VEB Carl Zeiss, Jena mit einer Suhler Schwenkmontage.
                Das Absehen ist das altbewerte Absehen 1. Es gibt aber das gleiche ZF nur als "Ziel4/M" welches ein Strichbild aus dem PSO 1 besitzt.

                • Die Randschärfe ist wie zu erwartend hervoragend.
                • Es ist 90-100m Parallaxfrei,
                • der Augenabstand beträgt ca. 8cm.
                • Das Sehfeld beträgt 10,6m/100m, Rechnerisch 11,25m/100m

                Einstellungen zum einschießen befinden sich auf dem Mittelrohr und durch den Support der Montage.
                Der vordere "Turm" ist die Elevation und der hintere die Sehschärfe. Die Elevation hat keine "clicks" und ist durch eine Mittelschraube, die nur gelöst wird, gegen verstellen gesichert. Die Sehschärfe ist von links -3 bis rechts +2dpt. am hinteren "Turm" zu verstellen.

                Entfernungsermittlung mit dem ZF ist möglich, die Strichstärken im Absehen 1 entsprechen einer Abdeckung auf 100m von:
                • Zielstachel und Balken 20cm/100m
                • Freiraum Balken zu Balken 70cm/100m


                Als Zubehör ist eine Linsenabdeckung mit transparenten Scheiben dabei.
                ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
                3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
                • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
                • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
                • und einen Waffenhändler des Vertrauens

                Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

                Kommentar


                • #9
                  Notiz...

                  ...wenn alles gut läuft, geht es am Freitag den 03.02.12, 1600 auf den Stand zum ersten Schießen...

                  Ziel soll es sein:
                  • überprüfen der Funktion im scharfen Schuß
                  • einstellen der Schäftung & Abzugseinrichtung
                  • ermitteln der Tageslage sowie der Justierung 100m/ evtl 150m/100m
                  • Munitionstest (wenn noch Zeit ist)


                  Munition 5,45x39 wird sein:
                  1. Wolf, FMJ, 60gr
                  2. Barnaul, FMJ, 60gr
                  3. Mesko, FMJ, 53gr


                  Danach Waffenreinigen und Zapfenstreich 2200...
                  Zuletzt geändert von Jolly Rogers; 02.02.2012, 18:41.
                  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                  Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
                  3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
                  • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
                  • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
                  • und einen Waffenhändler des Vertrauens

                  Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

                  Kommentar


                  • #10
                    Zapfenstreich wird auf 2300 verschoben und um 2200 ein Bericht ins Forum gestellt, verstanden?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von wozzi Beitrag anzeigen
                      Zapfenstreich wird auf 2300 verschoben und um 2200 ein Bericht ins Forum gestellt, verstanden?
                      HiHi...
                      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                      Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
                      3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
                      • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
                      • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
                      • und einen Waffenhändler des Vertrauens

                      Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Abzugsvorrichtung...

                        ...da man sagt das "weiße" (gute) kommt zum schluß muß ich eine Sonderschicht einlegen damit heute abend die Ergebnisse den Hauptbericht abrunden...

                        Die Abzugsvorrichtung ist ein klassischer, volljustierbarer Matchabzug.
                        Die Einstellungen nach Nummern:
                        1. Druckpunktweg
                        2. Druckpunktwiederstand
                        3. Züngelposition zur Länge des Abzugsfingers
                        4. Vorzugwiederstand*
                        5. Vorzugweglänge

                        * auf dem Bild fehlt diese leider, ich habe sie durch eine Schraube von den Ejektoren einer Suhler BF ergänzt... braucht eh keiner


                        Das ganze ist noch etwas "harzig" mit veraltetem Fett, ich trau mich noch nicht mit Bremsenreiniger da rein zu halten, es gibt aber nur ein Plasteteil (rote Scheibe). Sonst ist alles Stahl und Alu

                        comming soon: ...der Verschluß...
                        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                        Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
                        3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
                        • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
                        • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
                        • und einen Waffenhändler des Vertrauens

                        Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Jolly Rogers Beitrag anzeigen
                          ich trau mich noch nicht mit Bremsenreiniger da rein zu halten,
                          Nimm Aceton, damit klappt's eh besser.
                          "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                          Peter Ustinov

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Verschluß...

                            ...hat etwas Faszinierendes.
                            Verriegelt wird über vier Warzen im Bereich des Kammerstengels. Der Öffnungswinkel beträgt 60°.
                            Wenn man jetzt schaut was am Abzug alles einzustellen geht, müßte auffallen das der Abzugswiederstand fehlt......
                            Die Verschlußkappe am hinteren Ende besitzt 4 Nuten.
                            Wenn der Schlagbolzen durch festhalten und "schließen" des Kammerstengels entspannt wird, kannst Du die Verschlußkappe abschrauben und den Verschluß zerlegen.
                            !!!Merke Dir unbedingt: mache eine Markierung mit einem 6B Bleistifft/ Edding etc. welche Nut eingestellt ist. Schraube die Verschlußkappe erst fest (re Gewinde) und zähle dabei die Windungen die Deine Markierung macht*. Und die Reihenfolge und was oben und unten ist, dann fuckelst Du nicht 30min das Ding zusammen, wie ich !!!



                            * jetzt müßte Dir auffallen das die Spannkraft des Schlagbolzens etwas mit dem Abzugsgewicht zutun hat, die Sicherung wirkt NUR auf den Abzug. Deshalb zähle die Windungen und Du hast die gleiche Einstellung wir zuvor.

                            Man sagt dem SSG82 eine diverse Anfälligkeit und Verschleiß nach, nun das habe ich jetzt selbst festgestellt. Anfällig sind Auszieherkralle und Ausstoßer. Ist ja auch logisch es gibt sogut wie NUR Stahlhülsen, der Ausstoßer ist bei mir Verschlissen, die Kralle ist schon neu gekommen. Leider hat das "fachkompetente" Personal der Büchsenmacher einer "Big F" Filliale wohl übersehen das der Ausstoßer verschlissen ist.(liegt ja unweigerlich direkt daneben)

                            Wir merken uns einfach Auszieher + Ausstoßer erneuern und fertig. Der Ausstoßer ist jedoch... naja wie beim Trabant (ich habe selbst einen!) mit etwas "Draht und Plast" leicht aus einem 3mm HSS Bohrer Schaft mit einem Dremel selbst zu bauen. Wenn er nicht all zu stark verschlissen ist, kannst Du ihn auch einfach umdrehen er ist symetrisch...

                            ... so heute Nachmittag gehts zum Stand, ist Anuskalt hier... Weiter geht es dann mit den Ergebnissen oder meinem Gang zur Apotheke um eine Familienpackung "Antidepresiever" zu kaufen wenn sie nicht zufriedenstellend sind

                            Nächste Abschnitte sind: Magazin, Abzugseinstellungen (wenn ich ne Pufferpatrone gebaut habe) und etwas Balistik der einzelnen Mun Sorten...
                            "Stay tuned"
                            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                            Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
                            3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
                            • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
                            • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
                            • und einen Waffenhändler des Vertrauens

                            Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
                              Nimm Aceton, damit klappt's eh besser.
                              Perfekt, danke für den Tip... das ist Teamwork vom feinsten...
                              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                              Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
                              3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
                              • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
                              • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
                              • und einen Waffenhändler des Vertrauens

                              Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X