PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schießanlagen über 300m

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schießanlagen über 300m

    Hallo liebe Forengemeinde,
    ich bin auf der Suche nach Schießständen auf denen man über 300m schießen kann.

    Hintergrund ist der, dass ich mir "den einen" Repetierer zulegen möchte und auch Geld dafür in die Hand nehmen möchte (Gewehr, Montage, Optik).
    Für die Auswahl des Gewehres (Kaliber und Lauflänge) ist aber entscheidend wofür ich es nutzen kann.
    Einen frei zugänglichen 300m-Stand hab ich in der Nähe, aber dafür brauch ich nix Mid- oder Longrange-taugliches, würde mir also ein ganz anderes Gewehr kaufen (Longrange-Büchse contra Universal-Büchse).

    Für diese Entscheidung bräuchte ich Infos über für Sportschützen frei zugängliche Stände mit mehr als 300m.

    Ausgangspunkt wäre hier Freiburg im Breisgau, also im Südwesten unseres schönen Landes.
    Also bitte auch Anlagen in Nachbarländern benennen, wenn Ihr welche kennt.

    Vielen Dank!


    "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
    (Prof. Max Otte)

  • #2
    Hi,

    ich komm zwar nicht aus deiner Ecke, aber Philippsburg sollte doch sicher für dich passend sein, oder?


    Gruß DausO

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      nachfolgende Adresse hat mir mal mein Waffenhändler gegeben - selbst war ich noch nicht dort - aber es steht anscheinend für Sportschützen eine Anlage bis 1000 mtr. zur Verfügung:

      https://schiessschule-bach.de/

      Gruß Rainer

      Kommentar


      • #4
        Zitat von DausO Beitrag anzeigen
        Hi,

        ich komm zwar nicht aus deiner Ecke, aber Philippsburg sollte doch sicher für dich passend sein, oder?


        Gruß DausO
        Philippsburg ist passend, dort bin ich regelmäßig, aber da ist halt bei 300m Schluss, leider.
        "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
        (Prof. Max Otte)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von RainerZettl Beitrag anzeigen
          Hallo,

          nachfolgende Adresse hat mir mal mein Waffenhändler gegeben - selbst war ich noch nicht dort - aber es steht anscheinend für Sportschützen eine Anlage bis 1000 mtr. zur Verfügung:

          https://schiessschule-bach.de/

          Gruß Rainer
          Hi Rainer,

          ja, da gibt es auch noch Andere, z.B. Black Forest Precision, aber ich will keine hunderte von Euro für ein Seminar zahlen, sondern selbstständig und ohne bezahlte "Begleitung" schießen gehen können.
          "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
          (Prof. Max Otte)

          Kommentar


          • #6
            Moin Lichtgestalt,

            mache es doch so wie ich: fahre zu entsprechenden Wettbewerben und sehe es mehr als Training, als Wettbewerb an. Ich könnte Dir paar interessante Wettbewerbe ich Polen nennen. Auch etwas in der Slowakei, Ungarn und Norwegen würde sich finden lassen.. ;o)

            Kommentar


            • #7
              Grundsätzlich wäre ich nicht abgeneigt, möchte aber erst stehen und gehen lernen, bevor ich zu laufen anfange.

              Bitte, falls bekannt, Schießstände im Umkreis von ca. 200km um Freiburg im Breisgau.

              Gerne in CH, A oder F.
              "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
              (Prof. Max Otte)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
                Für diese Entscheidung bräuchte ich Infos über für Sportschützen frei zugängliche Stände mit mehr als 300m.
                Sorry, aber das hab ich überlesen als ich dir antwortete

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,
                  also ich wär da auchmal sehr gern dabei auf mehr als 300m schiesen zu gehen, auch wenn ich nur ne .308 habe

                  Nur irgendwie hab ich auch das Gefühl das diejenigen die ne 1000m Bahn anbieten können sich das irgendwie vergolden lassen wollen... "lehrgänge" wie man richtig schiest.. 3 Tage für 300€+ und man geht nur an einem Tag schiesen und soll sich denn Rest davon betüdeln lassen.. das find ich irgendwie wenig Reizend.


                  Lichtgestalt : wenn du mal wieder hier bist kann man sich ja ggfs mal Treffen, also in Phillipsburg
                  Zuletzt geändert von Cableguy; 23.10.2018, 08:15.
                  Wiederlader aus leidenschaft die leiden schaft !

                  9mm Para, .357 Mag, .45 ACP, .223 rem, .308 Win

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Cableguy Beitrag anzeigen
                    Hallo,
                    also ich wär da auchmal sehr gern dabei auf mehr als 300m schiesen zu gehen, auch wenn ich nur ne .308 habe

                    Nur irgendwie hab ich auch das Gefühl das diejenigen die ne 1000m Bahn anbieten können sich das irgendwie vergolden lassen wollen... "lehrgänge" wie man richtig schiest.. 3 Tage für 300€+ und man geht nur an einem Tag schiesen und soll sich denn Rest davon betüdeln lassen.. das find ich irgendwie wenig Reizend.


                    Lichtgestalt : wenn du mal wieder hier bist kann man sich ja ggfs mal Treffen, also in Phillipsburg
                    Eine 1000m Bahn hat nun mal andere Kosten als der LG Stand im Keller der gemeindeeigenen Sportanlage für den bestenfalls ein symbolischer Unterhaltungsbeitrag anfällt und nicht jeder der den Stand durch seine (ehrenamtliche) Arbeit am laufen hält ist begeistert über Gäste die mal ihr Vergnügen haben wollen. Am Tennisplatz/Halle oder Golfplatz zahlt jeder seinen Beitrag und hier in der Stadt auch noch für den Parkplatz.

                    https://www.jochen-schweizer.de/gesc...efault,pd.html im Vergleich sind dann 3 Tage für 300 richtig billig.

                    Kommentar


                    • #11
                      Was willst mit damir sagen ? Das ich da für lau schiesen will habe ich in keiner Form gesagt, ich seh das einfach nur wie Lichtgestalt.. ich will da hinfahren.. meine 2-3 Stunden meinen Spaß haben und gut schiesen, dann soll der mir sagen was er dafür will.. aber ich zahl keine 300 euro zzgl 2 Hotelübernachtungen nur damit ich da auf 1000m schiesen kann.

                      Es gibt diverse Anbieter von entfernungen über 800m, aber wirklich JEDER will da erst lehrgänge machen (für gut Geld), und das is eben der Haupt punkt denn ich nicht will, die sollen doch einfach sagen "1 stunde kost xx Euro" und fertig.
                      Wiederlader aus leidenschaft die leiden schaft !

                      9mm Para, .357 Mag, .45 ACP, .223 rem, .308 Win

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun das es da ohne Lehrgang nicht geht kenne ich auch aus dem Ausland.Dann zahlst Du halt zwischen 200 und 500 für den Nachmittag, aber das ist Dir auch nicht recht, nur nachdem ich auch schon mal in einem buchführenden Verein mitgearbeitet habe kann ich Dir versichern dass das nur gerade mal kostendeckend ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also entweder hab ich was überlesen, oder ich hab´s nicht richtig verstanden.

                          Aber ich find da nix über 300m.
                          "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
                          (Prof. Max Otte)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bezweifle das 100euro für 2-3 stunden schiesen zu wenig sind um den Stand zu betreiben, vor allem da der dann bestimmt nich nur 1 Bahn hatt sondern entsprechend ausgelegt deutlich mehr.. um die 6-8 meinetwegen..

                            Aber egal, Du weist es offenbar besser und ich sag dazu nixmehr.
                            Wiederlader aus leidenschaft die leiden schaft !

                            9mm Para, .357 Mag, .45 ACP, .223 rem, .308 Win

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen

                              Also entweder hab ich was überlesen, oder ich hab´s nicht richtig verstanden.

                              Aber ich find da nix über 300m.
                              Der Link war auch mehr gedacht mal die Kosten für den Sport aufzuzeigen, macht aber nix Cableguy macht ja vielleicht eine Anlage auf und zeigt uns wie man für lau schießen kann.

                              Ich bezweifle das 100euro für 2-3 stunden schiesen zu wenig sind um den Stand zu betreiben, vor allem da der dann bestimmt nich nur 1 Bahn hatt sondern entsprechend ausgelegt deutlich mehr.. um die 6-8 meinetwegen..
                              Wenn Du den Stand jeden Tag mehrere Stunden auslasten kannst sicher, dann musst Du auch nicht mehr die Mitglieder ausnutzen, aber ob Du das schaffst bezweifle ich.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X