GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SIG 55x Laufgewinde schneiden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ah, alles klar. Wie ist es in der Schweiz, braucht man einen Neubeschuss wenn man Arbeiten am Lauf macht, und muss die Arbeit ein Büchsenmacher machen?
    .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

    Kommentar


    • #17
      Nur Ordonnanzwaffen darf man nicht kürzen, das trifft bei der 553 aber nicht zu - die wird zwar in der Armee verwendet, aber nicht als persönliche Waffe abgegeben.
      Neubeschuss nicht nötig, weiss gar nicht ob es das überhaupt gibt bei uns.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
        Wie ist es in der Schweiz, braucht man einen Neubeschuss wenn man Arbeiten am Lauf macht

        In einem Land ohne Beschussgesetz tendenziell wohl eher nicht...

        Kommentar


        • #19
          Dann könnte man ja vielleicht mal bei einer gut ausgestatteten Metallverarbeitungsfirma anfragen.
          .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

          Kommentar


          • #20
            Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
            Dann könnte man ja vielleicht mal bei einer gut ausgestatteten Metallverarbeitungsfirma anfragen.
            Frag mal bei Hollenstein Waffen in Bettwiesen nach, entweder kann er das gleich selber machen, sonst kann er dir sicher eine Adresse nennen für deinen Wunsch. Der Mann hat mich bisher immer glücklich gemacht, eine sehr kompetente Adresse.
            Für ein freiheitliches Waffenrecht!

            Si vis pacem para bellum.

            Kommentar


            • #21
              @Doge:

              bevor Du noch dein Teil komplett verhunzt

              Wieso hast Du nicht z.B. ein LB mit Rotex Inferface oder Gewinde bestellt?

              Wenn man den Hersteller mal vorher kontaktieren würde, ist je nach dem
              einiges möglich.

              Ich finds einfach etwas armselig, hier über ein grundsätzlich gutes Produkt herzuziehen, wenn man sich vorher nicht mal richtig informiert.
              Die Leute sprechen unsere Sprache, sind offen u. durchwegs konstruktiv, wenn man erklärt, was einem im Kopf vorschwebt.

              Kontaktier doch einfach mal den Hersteller, und schildere sachlich Dein Problem, ich denke, da findet sich sicher eine Lösung (Laufwechsel etc.)
              Zuletzt geändert von imi-uzi; 08.08.2016, 21:12.
              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
              Zitat von Kerkermeister
              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

              Kommentar


              • #22
                @imi-uzi

                Danke du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Ich hatte konkrete Vorstellungen, wie ich meine Waffe haben wollte und habe diese genau so bei meinem Händler des Vertrauens bestellt. SAN hat eine neue Waffe gefertigt, nach meinen Wünschen und mit allem Zubehör genau so wie ich es haben wollte. Die 3 Monate Wartefrist haben sich voll gelohnt! Ich mache es nur noch so.

                Ich weiss genau was ich bekomme und ich weiss meistens genau was ich will, das macht die Sache einiges einfacher.

                Würde sicher nichts schneiden oder ändern lassen und wenn, dann nur durch B&T. Die haben wirklich super Ideen und machen das auch professionell. Hatte auch mal ein anderes Projekt, wo ich den Lauf schneiden bzw. anpassen lassen wollte. B&T hat es mir abgeraten und wollten es nicht machen. Ein anderes Projekt haben sie allerdings gerne angenommen und haben es wirklich sauber gemacht (Zastava M76 Gewinde schneiden und Mündungsbremse montieren für SD -> Hat super gepasst und hat funktioniert)

                Lass dich doch betreffend dem Universal-SD beraten oder schreib mir ne PN, kommst mal vorbei und testest meinen Universal-SD. So kann ich dir allenfalls helfen.

                PS: Mein Rotex passt ohne weiteres an die 553LB und der Universal passt ebenfalls (Surefire passt aber nicht...)

                Freundliche Grüsse

                BokiMP

                Kommentar


                • #23
                  @imi-uzi
                  Wenn ich gewusst hätte, dass das geht, hätte ich das sicherlich getan.
                  SAN hat ja nicht gerade eine aussagekräftige Website. Mein Händler hat mir versichert, dass da nichts machbar ist.

                  Nachdem ich das Ding erhalten habe, ging es gleich wieder zurück, da das Ding gravierende Mängel aufwies. Mit Widerwillen wurde es dann so halbwegs repariert.

                  Einen neuen Lauf wäre eine Option aber da ich durch den jetzigen noch keine 30 Schuss habe, wäre es etwas schade.

                  Im Nachhinein ist man immer klüger...

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von BokiMP Beitrag anzeigen
                    @imi-uzi

                    Danke du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Ich hatte konkrete Vorstellungen, wie ich meine Waffe haben wollte und habe diese genau so bei meinem Händler des Vertrauens bestellt. SAN hat eine neue Waffe gefertigt, nach meinen Wünschen und mit allem Zubehör genau so wie ich es haben wollte. Die 3 Monate Wartefrist haben sich voll gelohnt! Ich mache es nur noch so.

                    Ich weiss genau was ich bekomme und ich weiss meistens genau was ich will, das macht die Sache einiges einfacher.

                    Würde sicher nichts schneiden oder ändern lassen und wenn, dann nur durch B&T. Die haben wirklich super Ideen und machen das auch professionell. Hatte auch mal ein anderes Projekt, wo ich den Lauf schneiden bzw. anpassen lassen wollte. B&T hat es mir abgeraten und wollten es nicht machen. Ein anderes Projekt haben sie allerdings gerne angenommen und haben es wirklich sauber gemacht (Zastava M76 Gewinde schneiden und Mündungsbremse montieren für SD -> Hat super gepasst und hat funktioniert)

                    Lass dich doch betreffend dem Universal-SD beraten oder schreib mir ne PN, kommst mal vorbei und testest meinen Universal-SD. So kann ich dir allenfalls helfen.

                    PS: Mein Rotex passt ohne weiteres an die 553LB und der Universal passt ebenfalls (Surefire passt aber nicht...)

                    Freundliche Grüsse

                    BokiMP
                    Surefire SD in der Schweiz? Kein ITAR?

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Doge Beitrag anzeigen

                      Nachdem ich das Ding erhalten habe, ging es gleich wieder zurück, da das Ding gravierende Mängel aufwies.
                      Welche?

                      Kommentar


                      • #26
                        Der Feuerwahlhebel ist nicht eingerastet. Plus ein paar nicht nennenswerte kleinere. Diese hätte ich gut sein lassen, aber wenn ich es schon schicke...

                        Ich muss aber auch sagen, dass alle anderen, die ich in den Händen hatte exzellent verarbeitet waren. Jede Firma lässt male in Ei raus.

                        Kommentar


                        • #27
                          @Doge

                          B&T bietet soweit ich weiss auch Surefire Verschlusssysteme für SD's an.

                          ITAR ist klar, aber schau mal im SAN Katalog ;-) Surefire-SD's im Angebot. Man kann anscheinend auch das importieren.

                          ELCAN's sind auch ITAR und trotzdem haben wir sie hier in der Schweiz...

                          Grüsse

                          BokiMP

                          Kommentar


                          • #28
                            Ist Elcan nicht Kanadisch?

                            Hab gedacht die gibts nur für Behörden. Hab mal gelesen, dass SDs nur für Behörden aus den USA explrtiert werden dürfen... Das AAD10 hat auf ihren 553SB übrigens auch Surefire SDs


                            Wie sind die so im Vergleich mit den B&Ts?

                            Kommentar


                            • #29
                              ITAR bedeutet einfach mehr Papierkram für den Importeur. Sonst gäbs z.B. keine Magpul-Teile bei uns... 😉

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von Doge Beitrag anzeigen
                                @imi-uzi
                                SAN hat ja nicht gerade eine aussagekräftige Website. Mein Händler hat mir versichert, dass da nichts machbar ist..
                                ja, die Webseite... ein Thema für sich...

                                hm... die Aussage deines Händlers würd ich jetzt mal als "ich hab keine Lust" einschätzen...
                                ich kenn auch so Händler, die nicht unbedingt die Arbeit erfunden haben... Die haben grundsätzlich kein Interesse an dieser "Büroarbeit"...

                                Wie erwähnt, kontaktiere SAN selbst, und schildere Dein Anliegen, wenn Probleme, sag Bescheid eventuell kann ich mich notfalls einschalten
                                "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                                Zitat von Kerkermeister
                                Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X