GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

An die AK-Kenner

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An die AK-Kenner

    Ich war bis vor kurzem kein grosser Freund der AK-Systeme, schlicht weil sie mir optisch nicht gefallen (das Auge schiesst bei mir halt mit)
    Jetzt bin ich kürzlich aber auf die Umbauten von Krebs-Custom gestossen und habe mich fast ein wenig verguckt. Da ich mich mit den verschiedenen Varianten aber nicht so auskenne, folgende Frage: Welche Waffe wurde als Basis für den Umbau auf dem Bild verwendet, und welches Kaliber? Kann man das erkennen? Besten Dank für eure Hilfe!
    Angehängte Dateien

  • #2
    Hier noch ein weiteres Bild...
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Basis = schwer erkennbar
      Kaliber = sieht nach .223 aus
      "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
      Zitat von Kerkermeister
      Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

      Kommentar


      • #4
        Assneck in .223 mit bissle Frabe druf!

        http://www.krebscustom.com/assneck.aspx

        Kommentar


        • #5
          Danke! Unter "Firearms" findet man dieses Modell nämlich nicht...

          Basis scheint also eine Saiga zu sein. Hier noch ein Bild der 7.62x39er Variante:
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          Lädt...
          X