PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SIG716 DMR nicht (mehr) für die Tschechen.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SIG716 DMR nicht (mehr) für die Tschechen.

    Laut polnischsprachiger Seite http://www.altair.com.pl/news/view?news_id=14734 haben die Tschechen eine Auftrag über 238 SIG716 DMR inkl. jede Menge Zusatzausrüstung storniert. Begründung: Die Waffen haben die Test, die durch die Tschechische Arme durchgeführt wurden nicht bestanden. U.a. stellte sich heraus, dass das Lebensdauer der Läufe erheblich kürzer ist, als angegeben und dass die Zuverlässigkeit der Waffe die Erwartungen bei weitem unterbietet... Gleichzeitig wurde klar gestellt, dass die im selben Auftrag mitbestellte und auch mit getestete ZF's von Meopta den Test einwandfrei bestanden haben. Da hat sich jemand aber eine verdammt negative Beurteilung eingeholt...

  • #2
    Ein wenig teuer diese Spielzeuge.... fast 16000 Teuros pro Stück.... geht es nich günstiger?

    Kommentar


    • #3
      Na ja, mit Nachtsichtvorschaltung und passendem ZF, zuzüglich noch paar Kleinigkeiten? Da die Jungs dort 1A Qualität erwarten, kann ich aber verstehen...

      Kommentar


      • #4
        Die bestellen nach Aktenlage / Datenblatt und testen später? Kam da vielleicht ein anderer Hersteller mit einem besseren Angebot?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von dkp3011 Beitrag anzeigen
          Die bestellen nach Aktenlage / Datenblatt und testen später?
          Sieht so aus... Ist auf jedem Fall verdammt peinlich für SIG ausgegangen...

          Zitat von dkp3011 Beitrag anzeigen
          Kam da vielleicht ein anderer Hersteller mit einem besseren Angebot?
          Wenn und es rauskommt, so wird SIG sicher gegen anklagen und das nicht zu knapp. Immerhin kein kleiner Auftrag UND Image-Schädigung ohne Ende!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von wozzi Beitrag anzeigen
            Sieht so aus... Ist auf jedem Fall verdammt peinlich für SIG ausgegangen...



            Wenn und es rauskommt, so wird SIG sicher gegen anklagen und das nicht zu knapp. Immerhin kein kleiner Auftrag UND Image-Schädigung ohne Ende!
            erstens: JA
            zweitens: werden die, wie jeder andere dagegen vorgehen. Aber wenn die Waffen nichts taugen, dann haben die Tschechen (oder Tschechier, bin da ein bischen unsicher ) das goldrichtig gemacht.
            A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

            Kommentar


            • #7
              Weil ich auch grad vor der klassischen Entscheidung MR308 oder SIG716 stehe:

              Unabhängig von dem, was da jetzt gestestet wurde (kann ja sein, daß für Behörden anders konfiguriert wird als für den zivilen Bereich):

              Gibt es irgendwo zuverlässige Informationen zum Lauf der 716 Patrol bzw. Marksman ?

              Auf der SIG Homepage erfährt man nur etwas über die Lauflängen und daß es vier Züge sind, aber nichtmal die Drallrichtung ist angegeben (tippe auf rechts), geschweige denn weitere Infos. Amerikanische Infos genieße ich mit Vorsicht, evtl. gibt´s da auch wieder Unterschiede zur EU.

              Also:

              Welches Material ?

              Herstellungsweise (kaltgehämmert/button rifling/cut rifling usw) ?

              Oberflächenbehandlung innen/außen (nitriert, hartverschromt usw) ?


              Davon mal ab: Sind Polygonläufe ala HK SL7 zu teuer oder haben die sonstige Nachteile ? Putztechnisch sind sie nämlich erste Wahl Nur finde ich keinen aktuellen HA, der so etwas hätte (außer ggf einem Exoten).

              Kommentar


              • #8
                Zitat von c00kie Beitrag anzeigen
                Davon mal ab: Sind Polygonläufe ala HK SL7 zu teuer oder haben die sonstige Nachteile ? Putztechnisch sind sie nämlich erste Wahl Nur finde ich keinen aktuellen HA, der so etwas hätte (außer ggf einem Exoten).
                Bin mir jetzt nicht sicher ob Du "DAR" als "Exot" bezeichnen würdest, aber ein Wahl zwischen Feld/Zug und Polygon wäre hier möglich. Siehe http://www.dar-germany.com/individualisierung/ar_15/

                Kommentar


                • #9
                  Auf Wunsch kann wohl jeder bei LW nen Polygon bestellen.

                  Hat aber Null Vorteile, sonst wäre es bereits Standard.
                  Großes Problem sehe ich bei Polygon und Bleifrei-Massiv-Geschossen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Matthias Horner Beitrag anzeigen
                    Großes Problem sehe ich bei Polygon und Bleifrei-Massiv-Geschossen
                    werden die militärisch oder sportlich geschossen ?
                    A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von c00kie Beitrag anzeigen
                      Davon mal ab: Sind Polygonläufe ala HK SL7 zu teuer oder haben die sonstige Nachteile ? Putztechnisch sind sie nämlich erste Wahl Nur finde ich keinen aktuellen HA, der so etwas hätte (außer ggf einem Exoten).
                      Naja, wenn Du bereit bist soviel Geld auszugeben, dann kannste Dir vlt. auch nen Anderes holen, welches nicht schlechter sein muss, und nen Custom-Lauf nach Deinen Bedürfnissen einbauen lassen?

                      Wie wäre es zum Beispiel mit einem LR 308?

                      http://www.dpmsinc.com/LR-308_ep_124-1.html

                      Gibt´s bei uns eigentlich schon Gen.II?
                      Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von MiWi Beitrag anzeigen
                        werden die militärisch oder sportlich geschossen ?

                        Nein, aber gerade so "exoten" wie die NEA 14,5" auch nicht....und da könnte es eng werden.

                        Soll Leute geben, die Ihre Waffe Sportlich und Jagdlich nutzen....


                        P.S: Wo im Militär wird viel Polygon verwendet?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
                          Naja, wenn Du bereit bist soviel Geld auszugeben, dann kannste Dir vlt. auch nen Anderes holen, welches nicht schlechter sein muss, und nen Custom-Lauf nach Deinen Bedürfnissen einbauen lassen?

                          Wie wäre es zum Beispiel mit einem LR 308?

                          http://www.dpmsinc.com/LR-308_ep_124-1.html

                          Gibt´s bei uns eigentlich schon Gen.II?

                          Klar gibts die, schon Monate....

                          Kommentar


                          • #14
                            [QUOTE=Matthias Horner;123493....


                            P.S: Wo im Militär wird viel Polygon verwendet?[/QUOTE]

                            Vereinzelt MG3, SSG69, Martini-Henry in .577/450, bei den anderen Kalibern bin ich mir nicht sicher. Roundabout mindestens eine halbe Million, auch wenn etwas länger her.

                            PS.: US-Bürgerkrieg: Whitworth Rifle.
                            Zuletzt geändert von Veto11; 26.11.2014, 14:59.

                            Kommentar


                            • #15
                              Alle Polygon Läufe des MG3 wurden "ausgesondert"..........................

                              ansonsten dachte ich auch eher an "moderne" Sachen...Wäre Polygon im SL so toll, würden es wohl mehr machen!?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X