PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Heckler und Koch MR308

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heckler und Koch MR308

    Hallo Alle Zusammen !
    Ich bin kein H&K Fan, aber die meisten reklamieren über den Preis und das man die Magpulschäfte und Magazine nicht verwenden kann, bei uns ist es günstiger ( mit aufklappbaren Iron Sights dazu gekauft ) als ein Oberlandarms oder ein FN Scar, auch die Magazine sind nur etwas 10.- teurer was sich dann durch die Abholung zu Fuss beim nächsten Händler wieder ausgleicht.

    Was hält ihr vom HK MR308 ?
    Denkt ihr der kurze Handschutz macht das Gewehr ISPC untauglich ?.
    Ich habe noch keines geschossen, nur in der Hand ( mit 20" Lauf ) gehabt , wie sieht es mit dem Rückstoss aus ?.
    Welchen Lauf würdet ihr nehmen 20" oder 16,75" für ISPC. ? Vermindet der 20" Lauf den Hochschlag ?
    Ist der Abzug wirklich so grottig wie man oft liest ?
    p.s. Das man kein 308er für ISPC braucht ist klar, aber es soll ISPC tauglich sein.

    UND ich bin überzeugt von AR10s mit Direct Impingement, sowie deren Präzision und Zuverlässigkeit, schlägt mir bitte nicht div andere Halbautomaten vor.
    Bei uns sind die nunmal teurer ( Oberlandarndarms DPMS etc etc, ) ausser das Remington R25, da ich aber sowieso das Lange Rail ( für Iron Sights ) oben brauche, und den Schubschaft möchte, kommt es aufs selber hinaus

    Ich bin neu hier, ich war mir jetzt nicht sicher ob ich es bei einem anderen Thread über das MR308 hinschreiben sollte, aber durch die Suchfunktion habe ich nichts gefunden und sonst nur vereinzelte Texte bei Fragen wie "Welcher Halbautomat im Kal. 308", inwelchem die MR dann kurz erwähnt wurde.. deshalb hab ich jetzt einen neuen eröffnet seid mir nicht böse
    Es kann jeder antworten und Meinungen einbringe, auch wenn er das MR308 nur halbwegs kennt

    Danke
    Zuletzt geändert von Columbiariver; 21.07.2012, 12:57.

  • #2
    Ich würde eine Lauflänge von 16,75" wählen. Das Ding wir so oder so ziemlich schwer sein und der Hochschlag minderst du am besten mit einem passenden Comp und nicht mit einem längeren Lauf.

    Ich denke auch nicht das der kürzere Handschutz das Ding untauglich für IPSC. Bedenke aber das sich im Gegensatz zu IPSC Pistole bei Rifle das schiessen eines Majorkalibers sich nicht so sehr lohnt. Aber wär es trotzdem schiessen will soll das natürlich tun.
    Smooth is fast but slow is just fucking slow.

    As accurate as needed, as fast as possible, as many times as it takes.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Alter_Schwede Beitrag anzeigen
      Ich würde eine Lauflänge von 16,75" wählen. Das Ding wir so oder so ziemlich schwer sein und der Hochschlag minderst du am besten mit einem passenden Comp und nicht mit einem längeren Lauf.

      Ich denke auch nicht das der kürzere Handschutz das Ding untauglich für IPSC. Bedenke aber das sich im Gegensatz zu IPSC Pistole bei Rifle das schiessen eines Majorkalibers sich nicht so sehr lohnt. Aber wär es trotzdem schiessen will soll das natürlich tun.
      Ich möchte eigentlich nur einen Vordergriff und eine Zielhilfe ( Aimpoint oder Acog ) ? Sind Andere Halbautomaten leichter ? Ausser ev AR10.

      Kommentar


      • #4
        Ich meinte schwerer als vergleichbare Waffen in 5,56.
        Smooth is fast but slow is just fucking slow.

        As accurate as needed, as fast as possible, as many times as it takes.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Alter_Schwede Beitrag anzeigen
          Ich meinte schwerer als vergleichbare Waffen in 5,56.
          Ah so nun ists klar
          Bringt so ein Comp den viel, das HKMR308 soll einen ziemlich dezenten Rückstoss und Hochschlag haben für ein 308er, darunter etwas vorstellen kann ich mir nicht. ?
          Kann man den selber montieren oder braucht man den BüMA ?
          Danke für deine Hilfe

          Kommentar


          • #6
            Comp montierst du bequem selber. Gibt schon was sonst würden ja nicht alle IPSCler Comps benutzen. Die Teiel die standarmäsig verbaut sind ja meistens Mündungsfeuerdämpfer.
            Smooth is fast but slow is just fucking slow.

            As accurate as needed, as fast as possible, as many times as it takes.

            Kommentar


            • #7
              Hallo Columbiariver,

              hab ein mr 308.

              Bin sehr zufrieden damit. Sehr präzise, weniger Rückstoß als andere .308 HA.,

              verdaut bisher alles an Munition ohne zicken, Abzug nicht soo schlecht(gibt

              aber Alternativen z.B. Uhl) ABER sehr schweres Gewehr(4.5 kg nur mit

              Rotpunkt) OHNE Munition.

              Zieh selber Deine schlüsse ob IPSC tauglich.


              Gruß


              Thomas
              Was gefällt sollte man kaufen, sonst bereut man es später!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Major Tka Beitrag anzeigen
                Hallo Columbiariver,

                hab ein mr 308.

                Bin sehr zufrieden damit. Sehr präzise, weniger Rückstoß als andere .308 HA.,

                verdaut bisher alles an Munition ohne zicken, Abzug nicht soo schlecht(gibt

                aber Alternativen z.B. Uhl) ABER sehr schweres Gewehr(4.5 kg nur mit

                Rotpunkt) OHNE Munition.

                Zieh selber Deine schlüsse ob IPSC tauglich.


                Gruß


                Thomas
                Das ist sicher ISPC Tauglich danke vielmal für eure Hilfe mal schauen was wird ich warte noch auf mehr Tests vom Kel Tec RFB, dieses gefällt mir auch sehr also in den Staaten bekommt es sehr viel gute Rückmeldungen..

                H&K ist eine Klasse für sich, jedoch bekommt man die RFB Magazine hier seeehr günstig und in anschaulichen Mengen ( FAL metrisch ), ich geb euch dann bescheid geht noch ein paar Monate ich habs nicht eilig

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Alter_Schwede Beitrag anzeigen
                  Comp montierst du bequem selber. Gibt schon was sonst würden ja nicht alle IPSCler Comps benutzen. Die Teiel die standarmäsig verbaut sind ja meistens Mündungsfeuerdämpfer.
                  Danke vielmals für die Antwort, wirklich nett von dir so schnell zu antworten

                  Kommentar


                  • #10
                    Habe heute 2 tolle Waffen auf dem Stand gesehen, MR308 war eins davon. Geschossen habe ich es nicht selbst, aber ich hatte es in der Hand. Es scheint sehr solide verarbeitet zu sein und machte einen schönen Eindruck. Ich würde mir aber trotzdem ein SL in .223 kaufen.
                    "Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz." -Gustav Heinemann (3. Deutscher Bundespräsident)
                    GRA - German Rifle Association

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn dir das MR308 so zusagt, kauf dir doch ein MR223 ?

                      Dasselbe, nur in klein und .223 Rem.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von HornerArms Beitrag anzeigen
                        Wenn dir das MR308 so zusagt, kauf dir doch ein MR223 ?

                        Dasselbe, nur in klein und .223 Rem.
                        Dito, ausser er hat eine Alternative oder ist noch am sparen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Alter_Schwede Beitrag anzeigen
                          Comp montierst du bequem selber. Gibt schon was sonst würden ja nicht alle IPSCler Comps benutzen. Die Teiel die standarmäsig verbaut sind ja meistens Mündungsfeuerdämpfer.
                          Gibt es auch Comps die das Mündungsfeuer einfangen ? dämpfen tuen sies ja ein wenig

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Columbiariver Beitrag anzeigen
                            Gibt es auch Comps die das Mündungsfeuer einfangen ? dämpfen tuen sies ja ein wenig
                            Es gibt z.B. Den Battlecomp der ein Kompromiss sein soll. Aber dieser Kompromiss ist natürlich weder so gut wie ein MFD oder ein Hardcorecomp. Abgesehen davon das du vll dein Standnachbarn schonen willst wüsste ich aber nicht warum du auf ner Sportwaffe sowas verbauen willst.
                            Smooth is fast but slow is just fucking slow.

                            As accurate as needed, as fast as possible, as many times as it takes.

                            Kommentar


                            • #15
                              Es gibt übrigens auch einen langen Handschutz von HK. Der ab Werk montierte ist 9" lang, der andere 11".

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X