PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

.223 SL ProArms PAR MK3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Hallo golowb,

    freut mich das dir gefallen hat was ich geschrieben habe.
    Mittlerweile habe ich noch einen anderen Durchladehebel verbaut, was das Durchladen in Kombination mit dem ZF deutlich vereinfacht.

    Ebenso habe ich jetzt auch den Langen Keymod-Handschutz an meiner MK3, ich war erst skeptisch, weil mir die MK3 auch mit kurzem Frontset gut gefallen hat aber so wirkt sie gleich nochnal eine ganze Ecke Schicker.

    Kommentar


    • #77
      Hallo FreeFly, ich habe heute meine Proarms MK 3 bekommen. Mit 18"Lauf und langem keymod-Handschutz. Der war ab Werk dran, konnte sich keiner erklären und ich habe mich auch nicht beschwert. Als Notvisierung hatte ich noch CAA Flip-up Sights da. Zu Weihnachten kommt dann ein Vortex Spitfire 3x drauf. Jetzt gehe ich aber erst mal klassisch mit Kimme und Korn schießen.

      Kommentar


      • #78
        Hallo zusammen,
        habe am WE die MK3 das erste Mal gesehen und auch schießen dürfen.
        War die Ausführung in 18" und ich glaube mit langem Keymod. Als Glas nen Ritter 3-12.
        Auf 100m nach einer ersten 8, direkt 3 außen 10er und ne 9.

        Muss sagen das ganze Setup hat mir sehr gefallen. Bei mir steht der AR15 Kauf auch demnächst an und ich war bis jetzt eigentlich sicher, dass es ne Schmeisser M5F werden soll.
        Konnte die Schmeisser bis jetzt leider nirgends schießen und sie hat mir einfach optisch gefallen.
        Aber nun...

        Gibt es abgesehen vom Preis und vom System, und den damit verbundenen Eigenheiten (Verschmutzung, Präzision (wobei ich die (angeblich) mangelnde Präzision eines Pistonsystems nun nach eigenem Test nicht nachvollziehen kann), (qulitative) Unterschiede die das eine oder andere Modell favorisieren (freischwingender Lauf bei der M5F,...)?

        Hab jetzt mal bissl im Netz rum geguckt und das ein oder andere Angebot gefunden. Gibt es irgendwas auf das man achten sollte wenn man sich jetzt ne neue MK3 kauft? Also Ausführung etc.

        Zitat von golowb Beitrag anzeigen
        Hallo FreeFly, ich habe heute meine Proarms MK 3 bekommen. Mit 18"Lauf und langem keymod-Handschutz. Der war ab Werk dran, konnte sich keiner erklären und ich habe mich auch nicht beschwert.
        Wo hast du deine denn gekauft (Preis?)? Wäre ja wahrscheinlich genau die Ausführung die ich auch geschossen habe.
        Zuletzt geändert von Benni82; 14.11.2017, 12:30.

        Kommentar


        • #79
          Ich würde darauf achten das deine MK3 die neue Gasabnahme verbaut hat, da es wohl Probleme mit der Alten gab. Es bildeten sich wohl Haarrisse.

          Desweiteren würde ich, wenn ich nochnal vor dem Kauf stehen würde, direkt eine mit langen Keymod-Handschutz kaufen. Da sparst du ein wenig Geld und musst nicht versuchen, den dann überflüssigen, kurzen zu verkaufen.

          Sonst fällt mir gerade nichts ein, auf was man speziell achten sollte.

          Und was ich gleich gemacht habe um für alles gerüstet zu sein, ich habe mir einen Montageblock und einen AR15-Schlüssel gekauft um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Aber das hat ja nicht direkt was mit der Waffe zu tun.

          Kommentar


          • #80
            Zitat von FreeFly Beitrag anzeigen
            Ich würde darauf achten das deine MK3 die neue Gasabnahme verbaut hat, da es wohl Probleme mit der Alten gab. Es bildeten sich wohl Haarrisse.
            Woran kann ich das erkennen?
            Ich nehme mal an, wenn es eine Waffe ist die noch nicht lange auf Lager liegt bzw. erst nach Bestellung dem Händler geliefert wird sollte das ja dann die neue sein, oder?

            Desweiteren würde ich, wenn ich nochnal vor dem Kauf stehen würde, direkt eine mit langen Keymod-Handschutz kaufen. Da sparst du ein wenig Geld und musst nicht versuchen, den dann überflüssigen, kurzen zu verkaufen.
            genau das versuche ich grade, erweist sich aber als nicht grade einfach. einige haben generell nur die 16,75" variante im angebot. andere haben die 18" variante, sagen aber, sie haben keinen einfluss darauf was sie von proarms geliefert bekommen, mal ist der lange, mal der kuze, mal der quadrail drauf?!

            Frag mich was so schwer sein kann als Händler beim Hersteller eine Bestellung für eine bestimmte Konfiguration durchzuführen, aber scheint wohl bei Proarms etwas komplizierter zu sein.

            Falls also noch jemand nen Tipp hat, immer her damit

            Kommentar


            • #81
              Servus,

              es gibt short (21,6cm), medium (26,6cm), long (31,2cm) und x-long (36,2cm)

              short ist standardmäßig verbaut, die medium bei der 18" Variante. long- und x-long sind wohl tatsächlich nur direkt bei proarms zu bekommen, zumindest die medium-Variante konnte mir aber Matthias Horner anbieten.

              Ich glaube, ein Problem ist, dass seit einem Jahr nicht mehr die Firma H. sondern die Firma F. der Importeur ist, entsprechend ist wohl alles etwas schwieriger geworden

              Kommentar


              • #82
                So sieht meine MK3 aus. Bis auf die BUIS von CAA, ist alles so wie ich es vom Händler bekommen habe. Die ersten 100 Schuß sind raus, dabei mußte ich mich erst mal an die Lochkimme gewöhnen.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • #83
                  Die Buffertube mit dem "Made in USA" war auch genau so verbaut?

                  Wäre interessant zu wissen ob ProArms jetzt neue Tubes verbaut. Hatte nämlich ein kleines Problem mit meiner was die Maßhaltigkeit und Verarbeitung angeht.

                  Kommentar


                  • #84
                    Wie abgebildet.

                    Ist UTG

                    Kommentar


                    • #85
                      Zitat von Matthias Horner Beitrag anzeigen
                      Wie abgebildet.

                      Ist UTG

                      ja, genau so....

                      Kommentar


                      • #86
                        Weiß man von welchem Hersteller die Buffertubes ursprünglich waren?

                        Kommentar


                        • #87
                          Zitat von golowb Beitrag anzeigen
                          So sieht meine MK3 aus.
                          seeeeeehr schön, genau das (bis auf BUIS) versuche ich grade irgendwo aufzutreiben aber irgendwie kann keiner.....

                          habe proarms angeschrieben, die sagen: klar, gar kein Problem direkt eine bestimmte Konfig (18" mit XL Keymod) zu bestellen, sogar ohne Aufpreis.
                          frag ich Händler bekomm ich immer die selbe Antwort: wir bestellen nicht direkt bei proarms, nur beim Großhändler/Importeur und können daher keinen Einfluss nehmen und müssen nehmen was wir bekommen.... schrecklich.

                          weiß denn irgendwer wer der Importeur ist? bei proarms ist die Helmut Hoffmann GmbH aufgeführt aber in deren Preisliste ist alles als "Auslaufartikel" gekennzeichnet und carpe_diem schreibt ja auch:
                          Zitat von carpe_diem Beitrag anzeigen
                          ... Ich glaube, ein Problem ist, dass seit einem Jahr nicht mehr die Firma H. sondern die Firma F. der Importeur ist, entsprechend ist wohl alles etwas schwieriger geworden
                          Wer ist "Firma F"? Gerne auch als PM, thx!!!

                          Falls noch jemand ne Adresse weiß an die man sich wenden könnte, immer her damit, thx!!!

                          Kommentar


                          • #88
                            Zitat von Benni82 Beitrag anzeigen


                            Wer ist "Firma F"? Gerne auch als PM, thx!!!

                            Falls noch jemand ne Adresse weiß an die man sich wenden könnte, immer her damit, thx!!!

                            F. sollte die Firma Frankonia sein und es gibt bei uns keine Forenregel, die besagt, dass man Firmennamen nicht ausschreiben dürfte.

                            Gruß

                            Michael
                            sigpic

                            “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                            Kommentar


                            • #89
                              Zitat von Michael Beitrag anzeigen
                              F. sollte die Firma Frankonia sein ...
                              danke! hatte ich ja auch schon in vermutung, hatte mich nur gewundert, dass es bei frankonia teurer angeboten wird als bei händlern die über frankona zu beziehen scheinen.

                              naja, ma schauen ob meine suche noch erfolgreich wird

                              Kommentar


                              • #90
                                Bestellen kann man wohl, dauert laut Frankonia aktuell 2-4 Monate 😂😂

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X