PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Visierung bei AR15 anpassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
    @mb-soldier:
    Ich hoffe das erklärt mein obiges durchweg höfliches Kommentar, welches offensichtlich Dein Missfallen erregt hat.
    Jupp - hat mein Missfallen erregt und ist nun aber auch wieder geklärt!

    Der BDS definiert auf seiner Homepage die Abgrenzung zwischen Diopter und geschlossener Kimme noch in einem Extra-Blatt. Ist dir das bekannt?
    Schau unter BDSnet.de - Sporthandbuch - Abgrenzung Geschlossene Kimme zu Diopter - da werden sie geholfen.

    Daher verstehe ich auch nicht ganz, warum die Vorschläge mit dem kleineren Einsatz deiner Meinung nach nicht regelkonform sind?

    Dirk Frey (planet-of-gun) bietet ein "Diopter mit kleinen Lochdurchmesser für AR15 Visier von DPMS" für schmales Geld an:
    http://www.planet-of-gun.de/index.ht...08u001s013.htm

    Wie wär es damit?

    Grüße
    mbsoldier

    Kommentar


    • #32
      Vielleicht das hier?

      http://oberlandarms.de/index.php?cat...7&page=details

      Kommentar


      • #33
        Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
        das hier
        Sieht aus wie eines von Bushmaster aus meiner Grabbelkiste. - Schön wäre es.

        Allerdings wäre mir eine zusätzliche "Hood" lieber, in die dann je nach Bedarf verschiedene "Micro Competition Sight Apertures", die es in 0.036", 0.040", 0.046" oder 0.052" gibt, einzusetzen sind.

        Somit kann man zumindest schrittweise auf unterschiedliche Lichtsituationen eingehen. Fix und regelkonform, aber leider nicht variabel. Was jedoch nur suboptimal ist, wenn es während des Wettbewerbs ständig wechselnde Lichverhältnisse hat. Im Gegensatz dazu lässt sich eine Irisblende halt ganz einfach mal kurz auf- und zudrehen. Normalerweise sogar ohne Treffpunktverlagerung.

        Das Balkenkorn gilt es natürlich auf die Breite des Spiegels abzustimmen, oder wer es sich zutraut, konisch zur Spitze zu verjüngen. Korne mit eckigem Profil sind z. B. in 0.052" und 0.062" Querschnitt verfügbar.

        Kommentar


        • #34
          Zitat von H.C.C. Beitrag anzeigen
          Im Gegensatz dazu lässt sich eine Irisblende halt ganz einfach mal kurz auf- und zudrehen.
          Genau diesen Vorteil unterbindet der BDS:
          Zitat von BDS Beitrag anzeigen
          Definition „geschlossene Kimme“
          • keine Diopterscheibe (= "Ringscheibe")
          • keine verstellbare Durchblicköffnung durch Revolverlochblende/Irisblende/o.a.
          • keine Farb-/Grau-/Polarisationsfilter
          • keine Kontraströhrchen, die aus dem Standard-Visierrahmen herausragen
          • standardmäßige HK-Visierung ist zugelassen
          • NM-Visierung für Garand .30M1, M1A u.ä. ist als geschlossene Kimme zulässig
          • Befestigung des Korns (offene und geschlossene Visierung) darf nicht vor der vom
          Hersteller ursprünglich verwendeten Position angebracht sein.
          Mit der Regelung wird natürlich das "Wettrüsten" einschränkt - bin ich immer ein Freund von.

          Grüße
          mbsoldier

          Kommentar


          • #35
            Zitat von mbsoldier Beitrag anzeigen
            Genau diesen Vorteil unterbindet der BDS
            in gewissen (z. B. DSG SL), aber nicht allen Disziplinen (z. B. MSG, DSG D, DSG D KK, MSG KK) für Selbstladegewehre.

            Nähere Informationen sind dem Sporthandbuch L zu entnehmen.
            Zugegeben, ist etwas schwere Kost beim Lesen...

            Übrigens, ein (als unsportlich anzusehender) Vorteil ist nur dann gegeben, wenn sich der Zugang zur technisch vorteilhaften Ausstattung den Mitbewerbern verschließt. Das kann man von am Markt allgemein verfügbaren und als handelsüblichen anzusehenden Dioptern wohl nicht gerade sagen.

            Kommentar


            • #36
              Hallo zusammen,

              einen Diopter möchte ich keinesfalls als unsportlich betiteln! Meine Aussage zielte eher in die Richtung, dass durch Regularien in der Sportordnung auch Waffen „out of the box“ mit dem passenden Schützen noch Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen haben. Ich bin halt kein großer Freund von Disziplinen in denen der Schütze erst Unsummen in ein Wettkampfgerät investieren muss um annähernd eine Chance zu haben. Sprich: Disziplinen bei denen der Faktor „Schütze“ auf ein Minimum heruntergebrochen wird und nur noch die Waffe das entscheidende Kriterium darstellt. Die Limitierung stellt dann meist nicht die Verfügbarkeit der Komponenten dar, sondern die finanziellen Mittel des Schützen.

              Diese Thematik soll hier aber nicht weiter vertieft werden. Um uns über Schießsportordnungen zu unterhalten können wir ja Bedarf einen gesonderten Thread eröffnen – Bleiben wir hier beim Thema:
              Die Optimierung der Visierung von Lichtgestalts AR15 innerhalb des erlaubten Rahmen der Sportordnung.

              @H.C.C: auch von meiner Seite ein Dankeschön für deine umfassenden Ausführungen. Bei mir ist jetzt auch der Umbautrieb geweckt – ein Diopter sollte ich noch liegen haben! Muss ich nur mal wegen der Schienenbreite und dem offset zum Korn schauen.

              Grüße
              mbsoldier

              Kommentar


              • #37
                Zitat von mbsoldier Beitrag anzeigen
                .Die Limitierung stellt dann...
                Ich glaube da liegen wir auf einer Linie.
                Sehe das auch so. Leider treibt das SL-Schießen, gerade beim BDS, schon seltsame Blüten. Stichwort: Gesamtgewicht

                Einen Aspekt bei der Wahl des geeigneten und erlaubten Zielhilfsmittels sollte man jedoch nicht aus den Augen verlieren. - Im wahrsten Sinne des Wortes. - Nämlich die viele Schützen, welche mit zunehmendem Alter die Alterssichtigkeit einholt . Ich fände es vor diesem Hintergrund schon begrüßenswert, wenn dem Rechnung getragen und eine Zielehilfe wie ein Diopter/Iris/Ringkorn akzeptiert wird.

                Treffen kann Schütze schließlich nur das, was er auch sieht.

                @mbsoldier
                Ich habe wegen der in der "caliber" gezeigten Montage nachgefragt und warte auf Antwort wegen der Bauhöhe, etc.
                Hast Du schon irgendwelche Informationen?

                Kommentar


                • #38
                  Vielen Dank an Euch hier.

                  Leider hatte ich diesen Fred nach meinem letzten Post aufgegeben, da ich nicht erwartet hatte, dass hier noch etwas für mich Verwertbares bei rumkommt.

                  Mea culpa!

                  Habe mich in einem anderen Forum beraten lassen und bin bereits fündig geworden und hab bestellt.

                  Hätte ich Eure nach meinem letzten Post folgenden Kommentare gelesen, hätt es das nicht gebraucht.

                  Viele Grüße,
                  j.
                  Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
                    Habe mich in einem anderen Forum beraten lassen und bin bereits fündig geworden und hab bestellt.
                    Wenn du uns jetzt auch noch am Ergebnis teilhaben lässt

                    Grüße
                    mbsoldier

                    Kommentar


                    • #40
                      Habe bei Midway Deutschland ein kleineres Korn (Square Post .062") und ne kleinere Kimme (Rear Sight .052") bestellt.

                      Beide haben "original" .070".
                      Kleiner als die oben genannten wollt ich aber nicht gehen, wegen Sichtbarkeit z.B. bei schlechten Lichtverhältnissen.

                      Aber es wird definitiv brauchbarer als das jetzige sein.

                      Kommt mich aber teurer als beim planet-of-gun, was ich leider ob des Zwistes zu spät gesehen hab.
                      Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

                      Kommentar


                      • #41
                        Zitat von H.C.C. Beitrag anzeigen
                        @mbsoldier
                        Ich habe wegen der in der "caliber" gezeigten Montage nachgefragt und warte auf Antwort wegen der Bauhöhe, etc.
                        Hast Du schon irgendwelche Informationen?
                        Hallo H.C.C.,

                        die aktuelle caliber-Ausgabe habe ich nicht vorliegen. Daher auch keine weiteren Infos. In meinem Sammelsurium habe ich noch einen Diopter, mehrere Dioptereinsätze mit verschiedenen Durchmessern und einen Vergrößerungseinsatz für das Diopter gefunden – Problem nur: Der Diopter passt auf eine 11mm Schiene – nicht auf Weaver…
                        bei egun habe ich zwar einen Adapter gefunden…aber stabil sieht anders auf…
                        http://www.egun.de/market/item.php?id=3449701

                        Im Moment verwende ich einen „rectangular rear sight“:

                        http://neergaard.org/shootingsight/W...res%202011.pdf

                        Schon eine deutliche Verbesserung zu dem Standarteinsatz. Demnächst will ich noch den Einsatz von Dirk Frey testen.

                        …mistiges AR15…nicht nur unzählige Laborierungen zum Testen…jetzt auch noch zig Visierungen zum Testen…ich brauch mehr Zeit…

                        Grüße
                        mbsoldier

                        Kommentar


                        • #42
                          AR15 Flat Top zu 11 mm Prismenschiene

                          Zitat von mbsoldier Beitrag anzeigen
                          zig Visierungen zum Testen…ich brauch mehr Zeit…
                          ... oder etwas Geduld und Glück bei der Recherche.
                          In einer alten caliber stand die richtige eMail. :-)

                          Und ich habe heute Antwort bekommen.

                          Und ein so ein Zwischenstück ergattert.
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #43
                            @ H.C.C.

                            Darf ich fragen wo Du den Adapter kaufen konntest?

                            Danke und viele Grüße
                            Spajoh

                            Kommentar


                            • #44
                              Sorry war Mist die Antwort.
                              Zuletzt geändert von erich74; 30.10.2017, 12:49.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X