PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ljungman AG 42 B

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ljungman AG 42 B

    Als Schwedenfreund (M96, M38, M94, M63 )und Wiederlader möchte mir als ersten Halbautomaten, einen Ljungman AG 42 B zulegen. Leider hatte ich noch nie die Gelegenheit ein solches Gewehr zu schiessen. Ich habe schon mehrere Ha. in 308 und 223 probegeschossen. Mir gefällt an der Waffe, dass dran kein Plastik verarbeitet ist und ich alle Wiederladeutensilien schon besitze. Es wurde mir erzählt, dass der Ljungman nicht mit jeder Ladung und mit jedem Geschoss auskommt aber wenn alles stimmt sehr präziese schiesst. Leider alles nur höressagen. Nun meine Frage: hat jemand ein solches Gewehr und wie sind die Erfahrungen mit Munition und Präzision. Gibt es noch Ersatzteile? Es wurden ja nur 30.000 gebaut.

    Erik

  • #2
    Ich habe Zugriff auf einen AG42. Sehr gutes, präzises Gewehr, die Munitionsfühligkeit kann ich ad hoc nicht bestätigen, schieße damit aber immer schwedische Surplus, Lapua Naturalis oder Handladungen, zu denen ich gerade keine Daten griffbereit habe.

    Das einzige Teil was "Problematisch" ist, ist der Hülsenabweiser aus Gummi. Dieser reißt gerne ein. Aber da sollte man auch Ersatz bekommen.

    Kommentar


    • #3
      @nafetshotr
      Kann man die Hülsen wiederladen oder sind sie kaputt?

      Kommentar


      • #4
        Kann man!

        Kommentar

        Lädt...
        X