PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

erster ha in .223 welcher ist der richtige?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    alternativen?sollte kein vermögen kosten und es sollte sich ein griff montieren lassen.

    Kommentar


    • #32
      Haha. Da haben wir es wieder. Das und jenes wird noch gebraucht und soll nix kosten. ....Zum Schluss hätte ich doch gleich was richtiges gekauft.

      Alternative wäre ein Gasblock mit rail oben und unten. Oder ein zweiter verkehrt herum oder ein kleiner der unter ein Handlauf passt.

      Kommentar


      • #33
        Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
        Haha. Da haben wir es wieder. Das und jenes wird noch gebraucht und soll nix kosten. ....Zum Schluss hätte ich doch gleich was richtiges gekauft.

        Alternative wäre ein Gasblock mit rail oben und unten. Oder ein zweiter verkehrt herum oder ein kleiner der unter ein Handlauf passt.
        was spricht bitte gegen den magpul schaft.für jemanden ohne große erfahrung ein leicht zu tauschendes teil wenn ich mir die montagevideos auf yt ansehe.und was bitte ist was richtiges?

        Kommentar


        • #34
          Zitat von Humanerror Beitrag anzeigen
          das geht schon.man muss sich nur zeit lassen

          frage an herrn horner.welcher handschutz von magpul in ihrem shop passt bei meiner windham mit dem 16,8er lauf?link zum direkten bestellen?

          Bei mir hatte ich auch das Problem mit der Schiene. Ich habe aber eine gefunden, is zwar billig aber für ein Zweibein wie bei mir ausreichend. Hier der Link zur Schiene (ich weiss,........):
          http://www.sutter-gmbh.de/Quad-Rail-...ene::2835.html

          Hier ein Bild von meiner AR im jetzt Zustand:
          Angehängte Dateien
          http://german-rifle-association.de/welcome.html

          Kommentar


          • #35
            Zitat von alex1604 Beitrag anzeigen
            Bei mir hatte ich auch das Problem mit der Schiene. Ich habe aber eine gefunden, is zwar billig aber für ein Zweibein wie bei mir ausreichend. Hier der Link zur Schiene (ich weiss,........):
            http://www.sutter-gmbh.de/Quad-Rail-...ene::2835.html

            Hier ein Bild von meiner AR im jetzt Zustand:
            hab jetzt den magpulschaft bei frey bestellt.preislich nicht viel teurer wie der von dir gezeigte handschutz den ich auch schon geordert hatte

            is ja die barbiepuppe für männer die ar15. an den magpul kommt ein Angled Forward Grip und an dein gezeigtes ein zweibein man ich hoffe die trifft vor freitag bei meinem händler ein
            klappvisiere liegen bereit und auch mein vortex reddot ist ready.

            Kommentar


            • #36
              Kann jemand was zu Windham sagen? Speziell Erfahrungen über einen längeren Zeitraum.

              Gruß Ole

              Kommentar


              • #37
                Windham ist aus Bushmaster hervorgegangen.

                Zig Jahre an Erfahrung in der Herstellung von ARs.

                Gehört in den Staaten zu den besseren Herstellern.

                Preis-Leistung ist kaum zu schlagen.

                Eigene Erfahrung leider nein, in meinem Verein haben drei Leute eine, aber noch nicht allzu lange.
                Schießt genau da hin wo man hinzielt.
                Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

                Kommentar


                • #38
                  kann noch nicht viel zur windham sagen.hat imo 500 schuss durch und ich treffe die scheibe für 1000 steine keine schlechte waffe.mir gefällt das man so viel basteln kann.meine erste barbiepuppe.was ich am meisten stört ist der 5kg abzug.werde
                  den noch umbauen auf jp federn und polieren.
                  Zuletzt geändert von Humanerror; 29.04.2017, 21:46.

                  Kommentar


                  • #39
                    Sei mit dem Polieren vorsichtig!

                    Ich würde erstmal die JP-Federn (rot) verbauen.
                    Gelb ist zwar noch schwächer, aber bei mir führten die zu Fehlzündungen.
                    Zumindest die Hammerfeder sollte rot sein.

                    Oder Du greifst gleich zu nem Timney etc., dann hast Du quasi ein neues Gewehr.
                    Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

                    Kommentar


                    • #40
                      in wie fern fehlzündungen?ungewollte schussabgabe?timney kostet ja wieder soviel wie die halbe flinte.das soll schon eine budget bleiben.

                      Kommentar


                      • #41
                        Ok danke für eure Antworten. Ursprünglich wollte ich mir eine Schmeisser holen aber meine Pläne sind komplett über den Haufen geworfen worden. Windham baut nach mil-spec, richtig?
                        Letztlich brauche ich nun eine günstige aber nicht schlechte Grundwaffe um mir irgendwann einen Upper als Wechselsystem meiner Wahl zu kaufen. Dazu noch eine Frage: Ist es rechtlich möglich ein Wechselsystem als Grundwaffe umtragen zu lassen wenn ich den Upper der Grundwaffe verkaufen sollte?

                        Gruß Ole

                        Kommentar


                        • #42
                          Zitat von Ole Beitrag anzeigen
                          Ok danke für eure Antworten. Ursprünglich wollte ich mir eine Schmeisser holen aber meine Pläne sind komplett über den Haufen geworfen worden. Windham baut nach mil-spec, richtig?
                          Letztlich brauche ich nun eine günstige aber nicht schlechte Grundwaffe um mir irgendwann einen Upper als Wechselsystem meiner Wahl zu kaufen. Dazu noch eine Frage: Ist es rechtlich möglich ein Wechselsystem als Grundwaffe umtragen zu lassen wenn ich den Upper der Grundwaffe verkaufen sollte?

                          Gruß Ole
                          die puffertube ist schon mal comercial und kein mil spec.

                          https://www.americanrifleman.org/art...-weaponry-src/

                          Kommentar


                          • #43
                            Zitat von Humanerror Beitrag anzeigen
                            in wie fern fehlzündungen?ungewollte schussabgabe?timney kostet ja wieder soviel wie die halbe flinte.das soll schon eine budget bleiben.
                            Wo gibts die Flinte so billig??

                            Kommentar


                            • #44
                              Zitat von Humanerror Beitrag anzeigen
                              die puffertube ist schon mal comercial und kein mil spec.

                              https://www.americanrifleman.org/art...-weaponry-src/


                              Steht wo?
                              Seh das nicht im Text

                              Kommentar


                              • #45
                                Nimm es nicht persönlich. Ist nur meine Persönliche Meinung, aber deine Flinte was ja eine Büchse ist, sieht naja aus. Ich find sie hässlich.

                                Ein guter Trigger kostet halt aber definitiv nicht die Hälfte des Gerätes.

                                Zeigst du eine Störung bei mir auf dem Stand an oder ich bekomme sie mit. Beispiel durch dein polieren Dubletten oder ähnliches ist Feierabend. Sicherheit geht vor Geiz.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X