PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

GSG MP40

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Orginal hin oder her. Gussteil hin oder her. Bei vielen der beliebtesten Waffen, ich nenne hier die AR-15, bestehen auch viele Teile aus Guss und die Dinger verkaufen sich und funktionieren. Weiter gab es früher Firmen mit Gussteilen, deren Waffen heute noch funktionieren; so eine besitze ich auch!
    Ausserdem sehe ich beim besten Willen nicht ein, für einen Pistolenkarabiner 2500 Tacken zu zahlen. Das wäre mir zu teuer!
    http://german-rifle-association.de/welcome.html

    Kommentar


    • #32
      nur "gussteil" ist nicht gleich "gussteil"!!!
      bei gsg wird halt "guss" auf air-soft-level verwendet!!!
      "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

      "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

      "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

      Kommentar


      • #33
        Ich glaube kaum, das eine Firma wie GSG Billigschrott im Grosskaliberbereich auf den Markt schmeist. Des weiteren hat diese Firma viel Geld in die Entwicklung dieser Waffe gesteckt (nach Informationen aus den Medien). Ich meine, mit der Qualität von ner 2500 Waffe kann sie nicht mithalten. Es ist aber in diesem Preissegment auf alle Fälle eine Möglichkeit.
        http://german-rifle-association.de/welcome.html

        Kommentar


        • #34
          So und weiter gehts:

          Schiessen mit optischer Visierung auf 25 und 50 Meter:

          25 m stehend freihändig: eine Streuung wie mit offener Visierung

          50 m liegend Vorderschaft aufgelegt: Streuung von 7 cm

          Negativ ist mir aufgefallen, dass sich die mitgelieferte Rail nach ein paar Schuss wieder löst, sprich die Schrauben werden locker. Somit müssen die Schrauben mit Fixiermittel festgemacht werden, und ein schneller Wechsel auf offene Visierung fällt somit weg. Ich bin jetzt auf der Suche nach einer flachen Kimme für ne Picantinnyschiene (Gesamthöhe max: 1cm) um dies wieder möglich zu machen
          http://german-rifle-association.de/welcome.html

          Kommentar


          • #35
            Zitat von alex1604 Beitrag anzeigen
            Orginal hin oder her. Gussteil hin oder her. Bei vielen der beliebtesten Waffen, ich nenne hier die AR-15, bestehen auch viele Teile aus Guss und die Dinger verkaufen sich und funktionieren. Weiter gab es früher Firmen mit Gussteilen, deren Waffen heute noch funktionieren; so eine besitze ich auch!
            Ausserdem sehe ich beim besten Willen nicht ein, für einen Pistolenkarabiner 2500 Tacken zu zahlen. Das wäre mir zu teuer!
            Welches (Metall)Teil, am AR, ist Guss ?
            A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

            Kommentar


            • #36
              z.b. der upper, der lower...

              ok, strangguss...
              "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

              "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

              "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

              Kommentar


              • #37
                Zitat von HangMan Beitrag anzeigen
                z.b. der upper, der lower...

                ok, strangguss...
                Der wichtige Punkt ist aber:

                Forged from 7075-T6 aluminum, this stripped upper is precision machined to mil-spec M16/M4 specifications
                A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                Kommentar


                • #38
                  Guss ist nicht gleich Guss. Ganz ehrlich bei Aluguss hab ich mehr Bedenken als bei Zinkdruckguss.
                  Egal beides funktioniert. Fazit: Jeder kauft das, dem er am meisten vertraut und was ihm persönlich am ehesten liegt!
                  Mir persönlich ist es Wurscht aus was ne Waffe besteht, ich werf sie ja net rum, ich schiess damit. Sprich: Tresor - Koffer - Schiessstand und zurück.
                  http://german-rifle-association.de/welcome.html

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von alex1604 Beitrag anzeigen
                    Guss ist nicht gleich Guss. Ganz ehrlich bei Aluguss hab ich mehr Bedenken als bei Zinkdruckguss.
                    Egal beides funktioniert. Fazit: Jeder kauft das, dem er am meisten vertraut und was ihm persönlich am ehesten liegt!
                    Mir persönlich ist es Wurscht aus was ne Waffe besteht, ich werf sie ja net rum, ich schiess damit. Sprich: Tresor - Koffer - Schiessstand und zurück.
                    Das ist nicht Wurst.
                    Es geht sehr wohl darum aus welchen Material eine Waffe bzw. deren Komponenten besteht.
                    Denn eine Waffe zu bauen, geht mit vielen Materialen.
                    Aber der Unterschied liegt ja nun darin, wie halten die Materialien.
                    Unabhängig von deinem Koffer , deinem Tresor und dem herumwerfen gibt es ja auch nicht wesentlich zu unterschätzende Einflüsse wie zum Beispiel die SpRK und noch andere Faktoren.

                    Unterm Strich, zeig mir das Teil nach 10k Schuss noch mal.

                    Kommentar


                    • #40
                      Es gibt keinen Grund sich aufzuregen. Mir persönlich is es Wurscht. Die Waffe kostet 800! €. Das ist nicht die Welt. Und für das Geld is sie Ok. Bis ich oder andere 10000 Schuss damit gemacht habe(n) gehen Jahre ins Land. Bis dahin gibt es schon wieder andere Waffen, die einen Reizen.
                      Aber egal: Im Endeffekt muss jeder selbst enscheiden.
                      http://german-rifle-association.de/welcome.html

                      Kommentar


                      • #41
                        Viel Spaß damit
                        ECRA

                        Patronensammlervereinigung

                        Kommentar


                        • #42
                          Durfte die MP40 letzte Woche auf 25 Meter mal ausprobieren.

                          Mein Fazit:
                          Das Teil macht Spaß, die Ergebnisse sind - bei stehendem Anschlag durchaus zufrieden stellend. Ich brachte die 10 Schuß aus dem begrenzten Magazin auf nen Streukreis von sieben Zentimeter.

                          Für das Geld ein Kurzwaffenkarabiner, der dynamisch auf jeden Fall einsetzbar ist, sowas wie Stil hat und sich qualitativ nicht verstecken muss. (Obwohl ich die höherpreisigen Geräte nicht live kenne)

                          Negatives:
                          Die Schulterstütze ist ein wenig arg labil und gewöhnungsbedürftig und der Abzug hat einen viel zu langen Weg bis zum Rumms und von da zum Reset zurückzulegen.
                          Ceep calm, think for yourself and question authority!

                          Kommentar


                          • #43
                            Is also nicht nur bei meiner so mit der Schulterstütze und dem Abzug. Somit ist das wohl normal.
                            http://german-rifle-association.de/welcome.html

                            Kommentar


                            • #44
                              Zitat von Schlack Beitrag anzeigen
                              Durfte die MP40 letzte Woche auf 25 Meter mal ausprobieren.

                              Mein Fazit:
                              Das Teil macht Spaß, die Ergebnisse sind - bei stehendem Anschlag durchaus zufrieden stellend. Ich brachte die 10 Schuß aus dem begrenzten Magazin auf nen Streukreis von sieben Zentimeter.

                              Für das Geld ein Kurzwaffenkarabiner, der dynamisch auf jeden Fall einsetzbar ist, sowas wie Stil hat und sich qualitativ nicht verstecken muss. (Obwohl ich die höherpreisigen Geräte nicht live kenne)

                              Negatives:
                              Die Schulterstütze ist ein wenig arg labil und gewöhnungsbedürftig und der Abzug hat einen viel zu langen Weg bis zum Rumms und von da zum Reset zurückzulegen.
                              War das vielleicht sogar meine? ;-)
                              http://german-rifle-association.de/welcome.html

                              Kommentar


                              • #45
                                Hallo!

                                Die MP40 sieht richtig geil aus. Wie lange hast du denn Wartezeit darauf?
                                Wie ich im Eröffnungsthread geschrieben habe würde ich mir auch gerne die eine oder andere Waffe zulegen.

                                lg Marianne

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X