GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welche .45er mit Polymergriffstück

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche .45er mit Polymergriffstück

    Hallo,
    für die Dienstpistolen Disziplinen des BDMP suche ich eine Kurzwaffe
    im Klaliber .45.

    Da ich etwas gegen den Strom schwimmen möchte, soll es eine Pistole mit Polymergriffstück sein.

    Der Neupreis der Waffe sollte unter € 1.000,- liegen.

    Wichtig wäre mir noch eine hohe Magazinkapazität, also nicht unter 10 Schuss, eine gute Verarbeitung und eine möglichst hohe Präzision für diese Klasse.

    Spontan fallen mir H&K45 (USP Modelle fallen wegen Nichtgefallen aus), Glock 21 und Walther PPQ ein.
    Hat jemand Erfahrung mit diesen Modellen und kann etwas empfehlen?
    Was die amerikanischen Modellen z.B S&W M&P45 angeht habe ich leider keinen Schimmer was Präzision und Qualität angeht. Vielleicht weiss da jemand was.
    Zuletzt geändert von Portaner; 08.08.2016, 14:46.

  • #2
    Eventuell kannst Du einmal die als präzise und avantgardistisch gepriesene Beretta PX4 Storm ausprobieren.

    Es gibt sie in 9mm Para, .40 S&W und .45 ACP - interessant fände ich aber nur das "lange" Modell "Full".

    Ich habe sie aber bislang nicht in die Hand nehmen können.

    Kommentar


    • #3
      Falls es Exoten sein dürfen:

      Potential haben noch die HS 2000 (besser bekannt unter Springfield XD), Magazinkapazität in Full Size 13 Patronen.
      Die XDM habe ich bis jetzt nur in 9 mm geschossen aber eine wirklich sehr gute Polymer-Strikerfire.

      Und die Sig-Sauer P320 (Magazinkapazität allerdings nur 10 Patronen im Standard-Mag). Ist aber nicht leicht zu bekommen, wird hierzulande nur als 9 mm und .40 s&w regulär angeboten.

      Falls einem die Haptik des Griffstücks nicht zu mies ist, noch die Bul M5 (13 Patronen). Die soll qualitativ recht robust sein, hinterläßt auch einen unzerstörbaren Eindruck
      und sie ist präzise (1911er und Single Action halt ... schießen konnte ich sie nämlich schon mal) aber haptisch ist das Griffstück unter aller Kanone, einfach grauenhaft ... wie aus einem Plastikklumpen geschnitzt.

      Falls Polymer und 10 Schuss nicht 100% fest stehen - 1911 Lightweight (Colt, Springfield, Ruger ...)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Olympia Beitrag anzeigen
        Eventuell kannst Du einmal die als präzise und avantgardistisch gepriesene Beretta PX4 Storm ausprobieren.

        Es gibt sie in 9mm Para, .40 S&W und .45 ACP - interessant fände ich aber nur das "lange" Modell "Full".

        Ich habe sie aber bislang nicht in die Hand nehmen können.
        Beretta fällt preislich schon aus der engeren Wahl.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Classic_911 Beitrag anzeigen
          Falls es Exoten sein dürfen:

          Potential haben noch die HS 2000 (besser bekannt unter Springfield XD), Magazinkapazität in Full Size 13 Patronen.
          Die XDM habe ich bis jetzt nur in 9 mm geschossen aber eine wirklich sehr gute Polymer-Strikerfire.

          Und die Sig-Sauer P320 (Magazinkapazität allerdings nur 10 Patronen im Standard-Mag). Ist aber nicht leicht zu bekommen, wird hierzulande nur als 9 mm und .40 s&w regulär angeboten.

          Falls einem die Haptik des Griffstücks nicht zu mies ist, noch die Bul M5 (13 Patronen). Die soll qualitativ recht robust sein, hinterläßt auch einen unzerstörbaren Eindruck
          und sie ist präzise (1911er und Single Action halt ... schießen konnte ich sie nämlich schon mal) aber haptisch ist das Griffstück unter aller Kanone, einfach grauenhaft ... wie aus einem Plastikklumpen geschnitzt.

          Falls Polymer und 10 Schuss nicht 100% fest stehen - 1911 Lightweight (Colt, Springfield, Ruger ...)
          XDM könnte interessant sein. Müsste ich mal googeln wo man die bekommt. Vielleicht beim Duke.
          Sig P320 ist auch aus dem Rennen. Sieht irgendwie unspektakulär aus. Ausserdem ist schon eine x-five Allround in Anschaffung.
          Polymer ist auf jeden Fall ein Muss.

          Kommentar


          • #6
            Hat denn jemand Erfahrung mit der HK45?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Portaner Beitrag anzeigen
              XDM könnte interessant sein. Müsste ich mal googeln wo man die bekommt.
              Den Vertrieb hat hierzulande Delcro-Tactical, 89134 Blaustein www.delcro-tactical.com

              Der größte Händler ist m.M. Euroshot, Filderstadt www.euroshot.de
              und planet-of-gun, Eisenberg www.planet-of-gun.de

              Weiter führen sie das MSZU in Ulm www.mszu.de
              und die Waffen-Centrale in Kirchheim bei München www.waffen-centrale.de
              bei den letzteren beiden aber eher auf Anfrage bzw. da ist eher zufällig mal eine lagernd.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Classic_911 Beitrag anzeigen
                Den Vertrieb hat hierzulande Delcro-Tactical, 89134 Blaustein www.delcro-tactical.com

                Der größte Händler ist m.M. Euroshot, Filderstadt www.euroshot.de
                und planet-of-gun, Eisenberg www.planet-of-gun.de

                Weiter führen sie das MSZU in Ulm www.mszu.de
                und die Waffen-Centrale in Kirchheim bei München www.waffen-centrale.de
                bei den letzteren beiden aber eher auf Anfrage bzw. da ist eher zufällig mal eine lagernd.
                Danke für die Links.

                Kommentar


                • #9
                  HK45 hab ich, klare Empfehlung von mir. Würde meine nicht mehr hergeben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von nafetshtor Beitrag anzeigen
                    HK45 hab ich, klare Empfehlung von mir. Würde meine nicht mehr hergeben.
                    Wie sieht es mit der Präzision auf 25m aus?

                    Kommentar


                    • #11
                      glock g21...
                      Präzision: besser als man glauben mag!
                      tunen in grenzen durchaus machbar und auch sinnvoll.
                      ich hab eine verstellbare meprolight visierung drauf! top!
                      große mags günstig und verfügbar...
                      Grundpreis: weit unter deiner vorgabe...
                      "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

                      "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

                      "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von HangMan Beitrag anzeigen
                        glock g21...
                        Präzision: besser als man glauben mag!
                        tunen in grenzen durchaus machbar und auch sinnvoll.
                        ich hab eine verstellbare meprolight visierung drauf! top!
                        große mags günstig und verfügbar...
                        Grundpreis: weit unter deiner vorgabe...
                        Glock 21 wäre auch eine Alternative. Wie Du sagst, günstig, auch was Ersatzteile angeht und viel Zubehör.
                        Nur schade, dass es die 21 nicht mit dem MOS System geben wird. Hab bei Glock mal angefragt.

                        Kommentar


                        • #13
                          In der aktuellen "Waffenkultur" ist ein Bericht über die FN FNX drin - das wäre evtl. was für dich?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Frettchen Beitrag anzeigen
                            In der aktuellen "Waffenkultur" ist ein Bericht über die FN FNX drin - das wäre evtl. was für dich?
                            Die Pistole hab ich mir auch schon angeschaut. Gefällt auf jeden Fall, 15 Schuss, Montageplatte für Red Dot,.........aaaber der Preis. Knapp € 2000,- für 'ne Polymerpistole ist mir pesönlich zu viel.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Portaner Beitrag anzeigen
                              Nur schade, dass es die 21 nicht mit dem MOS System geben wird. Hab bei Glock mal angefragt.
                              Glock 41 MOS wäre möglich?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X