PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zeigt her eure Pistolen schön in Szene gesetzt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeigt her eure Pistolen schön in Szene gesetzt

    Da will ich mal anfangen:
    - Beretta 92 FS aus it. Fertigung
    - Walther P22 Target
    - Walther P38 AC44 Nummerngleich
    Angehängte Dateien
    Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten

  • #2
    Zitat von noghri Beitrag anzeigen
    - Walther P38 AC44 Nummerngleich
    ist das eine aus dem damaligen "Frankonia-Kontrakt" ?
    "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
    Zitat von Kerkermeister
    Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
      ist das eine aus dem damaligen "Frankonia-Kontrakt" ?
      Ich weiss ehrlich gesagt nicht genau was du mit Frankonia - Kontrakt meinst aber ich habe die Waffe nicht bei der von dir oben erwähnten Firma gekauft wenn du das meinen solltest.
      Dieser Thread soll im Uebrigen reserviert sein für die Präsentation eurer Pistolen.

      M.F.G. Andy
      Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten

      Kommentar


      • #4
        Frankonia konnte vor ein paar Jahren aus russischen Reserven nahezu ungebrauchte P38 erwerben, sind natürlich auch an Händler weitergegangen
        In welchem Thread darf man denn bitte über die hier gezeigten Stücke diskutieren?
        "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
        Zitat von Kerkermeister
        Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
          Frankonia konnte vor ein paar Jahren aus russischen Reserven nahezu ungebrauchte P38 erwerben, sind natürlich auch an Händler weitergegangen
          In welchem Thread darf man denn bitte über die hier gezeigten Stücke diskutieren?

          Ist kein Problem es darf selbstverständlich auch hier über die gezeigten Stücke diskutiert werden , ich würde mich auch darüber freuen wenn du ebenfalls Stücke vorstellen würdest. Also zurück zu deiner Frage, das gezeigte Stück stammt nicht aus russischen Reserven , sie wurde nach dem Krieg in Belgien weiterverwendet dies kann Man(n) schön an den belgischen Fremdstempeln erkennen.

          M.F.G. Andy
          Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten

          Kommentar


          • #6
            Zitat von noghri Beitrag anzeigen
            dies kann Man(n) schön an den belgischen Fremdstempeln erkennen.
            öhm, keine Ahnung, eventuell meinst du auch andere Bilder, aber auf
            den oben gezeigten erkenn ich keine Stempel

            byf 44
            Angehängte Dateien
            "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
            Zitat von Kerkermeister
            Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
              öhm, keine Ahnung, eventuell meinst du auch andere Bilder, aber auf
              den oben gezeigten erkenn ich keine Stempel

              byf 44
              Ich hab ja auch nicht gesagt dass mann das an den obigen Fotos erkennen kann, nur dass mann das schön an den Stempeln sehen kann oder ?

              M.F.G. Andy
              Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten

              Kommentar


              • #8
                Habe heute auch mal ein paar Bilder von meiner Plastikpistole gemacht:

                - Glock 17, Kaliber 9x19


                Gruß

                Michael
                Angehängte Dateien
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                • #9
                  ... naja, ausschauen tut sie schon geil, bloß frage ich mich, wo der praktische Nutzen dieser Glock ist. Zum PPS-Schiessen ist alleine schon die optische Zielhilfe viel zu hoch ... und ohne Compensator, sowieso sinnlos

                  Bitte um Aufklärung

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo PK-Mann,

                    hast Du Dich also auch hier eingeschlichen...

                    Also gleich mal ein herzliches Wilkommen und viel Spaß hier im Forum!

                    Wie Du schon richtig gesehen hast, ist die Montage nicht gerade der Hit. Zudem ist sie auch noch aus Plastik.

                    Ich schieße nur statische Disziplinen im Verein und dafür nutze ich ausschließlich die offene Visierung. Die ganzen Anbauteile für die Glock habe ich mir eigentlich nur aus "Spaß an der Freud" gekauft. Eben rein zum Fun-Schießen, abseits des normalen Trainings.

                    Gruß

                    Michael
                    sigpic

                    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Glock ist schon eine sehr gute Waffe allerdings bin ich punkto neumodische Pistolen eher der Beretta / Colt Fan, meine P22 liegt jetzt auch bei meinem Büma zum Verkauf, diese Plastikplempe wahr eh nur mittel zum Zweck damit ich an die gossen Kaliber ran darf


                      M.F.G. Andy
                      Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Beretta Vorliebe teile ich eher weniger

                        Aber bei Colt kann ich Dich gut verstehen! Ich weiß nicht genau, wie bei Euch der Waffenerwerb / Besitz geregelt ist. Wäre sicher eine interessante Geschichte, wenn Du im Bereich Waffenrecht mal einen kleinen Beitrag über die Grundzüge des Luxemburgischen Waffenrechts schreiben würdest.

                        Aber bei uns ist der Kurzwaffenerwerb für Sportschützen doch recht streng geregelt, man hat den "Regelbedarf" von 2 Kurzwaffen. Weitere Waffen sind möglich über das regelmäßige Schießen von Disziplinen in anderen Kalibern bzw. die rege Wettkampfteilnahme. Somit bleibt mir persönlich z.B nur ein recht überschaubarer Bereich an Kurzwaffen, die ich irgendwann mal erwerben darf. Neben der 9mm Glock und der 22er Sportpistole wird sicher auch noch mal eine Kurzwaffe in .45ACP folgen. Hier könnte ich mich durchaus für eine 1911er oder einen Klon auf dieser Basis begeistern.

                        Nur hat man bei uns eben die "Qual der Wahl", da eine zweite Waffe im gleichen Kaliber bei meinen persönlichen Voraussetzungen wohl kaum drin sein wird.

                        Gruß

                        Michael
                        sigpic

                        “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier Bilder von meiner russischen Makarov PM, Tula Fertigung aus dem Jahre 1976. Leider nur ein LEP-Umbau vom ehemaligen Kaliber 9mm Makarov auf das Kaliber 4,5mm DLP.

                          Gruß

                          Michael
                          Angehängte Dateien
                          sigpic

                          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                          Kommentar


                          • #14
                            Gleich noch ein paar Bilder von meiner Stechkin APS Reihenfeuerpistole hinterher, ehemaliges Kaliber 9mm Makarov - ebenfalls auf 4,5mm DLP umgebaut.

                            Gruß

                            Michael
                            Angehängte Dateien
                            sigpic

                            “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                            Kommentar


                            • #15
                              So, dann liegt es nun wohl an mir hier auch mal eine richtige Pistole zu präsentieren .

                              Es handelt sich hierbei um eine SIG P210-2 im Kaliber 7.65mm Para. Zum sportlichen Schiessen meine erste Wahl, nicht nur der Präzision wegen auch der Abzug und wie die Waffe in der Hand liegt machen das Schiessen damit zu einer wahren Freude.
                              Angehängte Dateien
                              Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X