PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gewindelauf an gebrauchter Glock 17 nachrüsten... Lohnt sich das noch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewindelauf an gebrauchter Glock 17 nachrüsten... Lohnt sich das noch?

    Guten Tag zusammen
    Vor kurzem war ich bei einem Händler wegen einem Gewindelauf für meine Glock 17 Gen4. Ich hab ihm das erklärt und dieser meinte, dass sich diese Investition bei einer Glock mit der Schussbelastung der meinen (ca.4500 - 5000 Schuss) nicht mehr lohne. Er wollte mir eine neue andrehen. Jetzt bin ich ein bisschen skeptisch... Stimmt das?
    Danke für eure Meinung.

  • #2
    War das in der Schweiz? Welcher Händler? Was kostet der Gewindelauf?

    Also ich denke, dass sich das noch lohnt. Und falls Du mal eine andere Glock kaufst, kannst Du den Lauf weiter nutzen.

    PS: Falls mal jemand in der Schweiz einen normalen oder einen Gewinde-Glock 17 Lauf (Gen 3) anzubieten hat, wäre ich interessiert.
    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

    Kommentar


    • #3
      Da sieht mans wieder mal, es gibt solche und solche Händler. Wobei Deiner wohl zu denen gehört, die ihr Hauptaugenmerk nicht auf Kundenzufriedenheit sondern auf Umsatz und Gewinn legen.

      Schußbelastung von 4-5 Tausend Schuß ................. und was soll da jetzt nach Meinung Deines Händlers sein ? Wenn Du so einen Gewindelauf haben willst, kaufst Du ihn Dir und läßt ihn eintragen.

      Aber mich würde interessieren, was Du draufschrauben möchtest. Außer einem SD.
      MfG aus der schönen Pfalz

      Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
      Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

      "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
        War das in der Schweiz? Welcher Händler? Was kostet der Gewindelauf?

        Also ich denke, dass sich das noch lohnt. Und falls Du mal eine andere Glock kaufst, kannst Du den Lauf weiter nutzen.

        PS: Falls mal jemand in der Schweiz einen normalen oder einen Gewinde-Glock 17 Lauf (Gen 3) anzubieten hat, wäre ich interessiert.
        Ja war in der Schweiz... möchte keine Namen nennen...
        Ersatzläufe mit und ohne Gewinde kannst du bei jedem Glock Händler kaufen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mastermind Beitrag anzeigen

          Ersatzläufe mit und ohne Gewinde kannst du bei jedem Glock Händler kaufen.
          Danke, das war mir bereits bekannt, dass ich die in jedem Waffengeschäft kriege..... Und übrigens auch bei Brownells. Dort stellen sie Dir keine Fragen (ausser nach dem WES).
          Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

          Kommentar


          • #6
            Ich würde sagen: mit 5.000 Schuss ist deine Glock erst richtig "eingelaufen"! Bei 50.000 hätte ich gesagt, man könnte evtl. über eine Neuanschaffung nachdenken
            Ich für meinen Teil würde aber über die Anschaffung eines kompletten Wechselsystems nachdenken.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Cop1963 Beitrag anzeigen
              Ich würde sagen: mit 5.000 Schuss ist deine Glock erst richtig "eingelaufen"! Bei 50.000 hätte ich gesagt, man könnte evtl. über eine Neuanschaffung nachdenken
              Ich für meinen Teil würde aber über die Anschaffung eines kompletten Wechselsystems nachdenken.
              Worin liegt der Vorteil eines Wechselsystems zu einem Lauf?

              Kommentar


              • #8
                wenn du nur einen laufwechsel durchführst kommt es meist zu treffpunktverlagerung und du musst die visierung neu justieren! das hast du bei einem ws natürlich nicht...
                "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

                "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

                "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen

                  Danke, das war mir bereits bekannt, dass ich die in jedem Waffengeschäft kriege..... Und übrigens auch bei Brownells. Dort stellen sie Dir keine Fragen (ausser nach dem WES).
                  Wer stellt denn Fragen? Dort, wo ich einkaufe, heissts nur immer "ja, gerne" und nicht "warum/weshalb/wieso/wozu".
                  Mein Blog über schweizer Waffenbelange und Literatur: http://www.schussfreude.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Bin ich mir auch so gewohnt. Und sonst bin ich im falschen Laden....

                    Scheint beim Thread-Starter nicht so gewesen zu sein.....
                    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X