PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neues 'Sicherheitskonzept', Aufbewahrung soll verschärft werden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neues 'Sicherheitskonzept', Aufbewahrung soll verschärft werden

    Hallo,

    gerade lese ich dass im neuen 'Sicherheitskonzept' die Aufbewahrungsstandards angehoben werden sollen um den unbefugten Zugriff auf legale Waffen zu verhindern.

    Weiß da schon jemand genaueres?

    Grüße
    Adrian

  • #2
    Gretel und Kasperle, Großmutter, Wachtmeister und Krokodil

    Sollten erstmal vor ihrer eigenen Haustür kehren

    http://www.ndr.de/nachrichten/nieder...aserne374.html

    Kommentar


    • #3
      Zitat von wiesel02 Beitrag anzeigen
      Gretel und Kasperle, Großmutter, Wachtmeister und Krokodil

      Sollten erstmal vor ihrer eigenen Haustür kehren

      http://www.ndr.de/nachrichten/nieder...aserne374.html
      Sicherheitskonzept?
      Was für ein "Sicherheitskonzept" hat man denn gegen illegale Waffen konzipiert? Für legale Waffen ist eine Verschärfung ja nicht notwendig, im Gegenteil, echte Fachleute erachten eine deutliche Erleichterung als sinnvoll.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von stang6t8coupe Beitrag anzeigen
        Hallo,

        gerade lese ich dass im neuen 'Sicherheitskonzept' die Aufbewahrungsstandards angehoben werden sollen um den unbefugten Zugriff auf legale Waffen zu verhindern.

        Weiß da schon jemand genaueres?

        Grüße
        Adrian
        Die illegalen Waffen sollen in einem A Schrank aufbewahrt werden Für Vollautomaten
        wird ein 1 er Schrank vorgeschrieben in D

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
          Die illegalen Waffen sollen in einem A Schrank aufbewahrt werden Für Vollautomaten
          wird ein 1 er Schrank vorgeschrieben in D
          (Ironie an). Wir sollten nicht so lachen: Immerhin hat die deutsche Regierung, obwohl vielfach mit Versagern und Fachfremden bestückt, mit allen Illegalen ein Abkommen hingekriegt.

          Wie man aus vertraulichen, gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen gehört hat, fanden die Gespräche in den Kanalisationen im Untergrund in Berlin und in osteuropäischen Ländern statt.

          Die Illegalen haben jetzt Angst vor den deutschen Politikern und halten sich genau an das Waffenrecht.
          Im Gegenzug gibt die Bundesregierung für Kriminelle Waffen jeglicher ARt, auch Panzergranaten und ABC-Waffen zur sofortigen Benutzung frei.
          (Ende Ironie)

          Fakt: Wer verschärfen will, der hat im Leben was verpaßt. Was? Alles!!!

          Kommentar


          • #6
            Auf der BMI Seite ist der Maßnahmenkatalog verlinkt. Kann das jetzt nur mit dem IPad nicht verlinken....
            Unter anderem soll die Verwahrung angehoben werden. Schreckschuß und Deko meldepflichtig werden, Händler und Hersteller Waffen in das Waffenregister aufgenommen werden, div. Magazine und SLBs verboten werden und die Waffenrechtlichen Teile ausgeweitet werde.
            Da kommen interessante Zeiten auf uns zu.....
            .22lfb, .22Hornet, 6,5Creedmoor, 7x57, .30-30WCF, .30-40Krag, .38-55, 10,75x68, .45-70, 12/70, 9mm Para, .357Mag, .44Magnum, .45ACP .358Norma Magnum.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von wiesel02 Beitrag anzeigen
              Gretel und Kasperle, Großmutter, Wachtmeister und Krokodil

              Sollten erstmal vor ihrer eigenen Haustür kehren

              http://www.ndr.de/nachrichten/nieder...aserne374.html
              Ja, und in Leipzig suchen die gerade eine MP5. Die ging "verloren".... Genauso wie 1000 Schuß 9x19 aus der JVA Wuppertal. Langsam glaube ich weiß ich, wo dieses Darknet ist......
              Wieder legale Waffen und Munition, die verloren gingen und in die Illegalität verschwanden. Pappnasen....
              .22lfb, .22Hornet, 6,5Creedmoor, 7x57, .30-30WCF, .30-40Krag, .38-55, 10,75x68, .45-70, 12/70, 9mm Para, .357Mag, .44Magnum, .45ACP .358Norma Magnum.

              Kommentar


              • #8
                ich könnte mir statt schlüssel oder zahlenschloss ein bio metrisches schloss mit fingerabdruck scanner vorstellen.nützt natürlich nix wenn die flinten wie in winnenden im schlafzimmer vom vati rumliegen schlüssel können gesucht werden und auch papas zettel mit der nummer wird sich finden lassen.seine daumen absägen wäre eher unwahrscheinlich

                Kommentar


                • #9
                  Weil es ja auch so schwer ist nen Fingerabdrucksensor zu narren, wie man bei den ganzen Handys sieht

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Humanerror Beitrag anzeigen
                    ich könnte mir statt schlüssel oder zahlenschloss ein bio metrisches schloss mit fingerabdruck scanner vorstellen.....
                    ich hab´ dafür kein verständnis ! selbst ich, mit meinen paar waffen habe schon einen A-schrank, einen elektronischen B-würfel....und weil´s mir persönlich ein anliegen war, habe ich auch meine mun in anständigen tresoren liegen !

                    soll ich das jetzt alles in die tonne treten ? wiederverkaufswert gleich 0 - weils ja allen so gehen könnte !! neuanschaffungen für 2000 euro ? .....das würde mich im moment überfordern ! ....auch so bekommt man die waffen aus dem volk !

                    DIE bauen genug scheisse im moment ! .....kommt der mist !? mach´ ich mein kreuz woanders !

                    best...
                    "Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"
                    Bundesverteidigungsminister De Maizière


                    "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
                    Gustav Heinemann


                    www.prolegal.de
                    www.german-rifle-association.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
                      Wieder legale Waffen und Munition, die verloren gingen und in die Illegalität verschwanden.
                      Und dann hinterher uns von bekannten Stellen als Begründung für Gängeleien untergejubelt werden... von wegen, jede Illegale war ja mal eine Legale... was ein Schwachsinn...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von P88 Beitrag anzeigen
                        .....kommt der mist !? mach´ ich mein kreuz woanders
                        Das hattest Du doch ohnehin schon vor ?
                        A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von CAG Beitrag anzeigen
                          Und dann hinterher uns von bekannten Stellen als Begründung für Gängeleien untergejubelt werden... von wegen, jede Illegale war ja mal eine Legale... was ein Schwachsinn...
                          Problem ist ja, dass das schon lange bekannt ist. Da gab es mal eine Anfrage im Bundestag, bezüglich verlorener Behördenwaffen. Weiß den Zeitraum nicht mehr genau. Aber alleine mit den verlorenen BW Waffen könnte man eine Kompanie ausstatten. Was dann noch bei Polizei und anderen Behörden weg kommt war gar nicht erfasst.
                          .22lfb, .22Hornet, 6,5Creedmoor, 7x57, .30-30WCF, .30-40Krag, .38-55, 10,75x68, .45-70, 12/70, 9mm Para, .357Mag, .44Magnum, .45ACP .358Norma Magnum.

                          Kommentar


                          • #14
                            Gibt es überhaupt A Pistolenschränke oder soll die erneute Verschärfung nur für Langwaffen Tresore sein?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja leckt mich am Arsch!!!

                              Macht was!

                              Schreibt euren Verbänden, fordert die zum Protest auf.

                              Schreibt sämtlichen MdB, kündigt an in Zukunft Werbung für die AfD zu machen.

                              Haltet den CDU/CSU MdB ihre Lügerei seit November vor.

                              Und wenn es irgendwann mal Demos geben sollte.

                              Geht hin, egal ob Fusball, Formel Eins, oder sonst ein Dreck.
                              Zuletzt geändert von Marder; 14.08.2016, 10:30. Grund: Weißbierbedingte Rechtschreibfehler entfernt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X