PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schießerei in München & kürzliche Gewaltexzesse - Diskussionsthread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Das glaube ich auch nicht. Dies war niemals eine rückgerüstete Dekowaffe.
    Ich habe auch ganz ehrlich noch nichts davon gehört oder gelesen.

    Mike
    Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

    Kommentar


    • #47
      Hat er in der bundespressekonferenz gesagt... so wurde es ihm gesagt.

      Kommentar


      • #48
        Zitat von H&K Schütze Beitrag anzeigen
        Ich habe auch ganz ehrlich noch nichts davon gehört oder gelesen.
        Anlässlich der PK wurde nach den Details zur Waffe gefragt. De Maizière antwortete, dass auch geprüft werde, ob es möglicherweise um eine umgebaute Dekowaffe handle. Er wollte damit wohl zum Ausdruck bringen, dass die Spezialisten wirklich an alle unmöglichen Fälle denken und nur den wahrscheinlichsten Grund ausser acht lassen, weil der nichts ins Konzept passt. De Maizière gerät fast ins Schwärmen, als er gleich darauf auch noch die neue EU-Waffenrichtlinie erwähnt.

        Kommentar


        • #49
          Illegale Waffe besorgt

          Zur Tatwaffe sagte Polizeisprecher Robert Heimberger, der Täter habe eine illegale Pistole mit Kaliber Neun-Millimeter der Marke Glock benutzt. Die Seriennummer sei ausgefeilt worden.
          http://www.t-online.de/nachrichten/d...olizisten.html
          uff leichtes Aufatmen

          Kommentar


          • #50
            Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
            Glaube ich nicht.....
            Hier wird es eher schwerer werden, sollen die Seriennummern fehlen. Aber bin gespannt, ob wir jemals erfahren werden, woher das Ding stammt.....
            Das sollte die Forensik eigentlich nicht vor eine unlösbare Aufgabe stellen. Wenn etwas in Metal geprägt wird, z.B. eine Seriennummer in eine Waffe, ist auch das Metal unter der Prägung ´verdichtet´. Eine oberflächig abgeschliffene Seriennummer kann dadurch rekonstruiert werden.
            ECRA

            Patronensammlervereinigung

            Kommentar


            • #51
              Danke. Weiß ich. Wollte nicht ins Detail gehen......
              Meine Skepsis bezieht sich meist auf die Umstände, dass eine nicht legale Quelle, also nicht aus nem Sportschützen Safe, in der Versenkung verschwindet.....
              .22lfb, .22Hornet, 6,5Creedmoor, 7x57, .30-30WCF, .30-40Krag, .38-55, 10,75x68, .45-70, 12/70, 9mm Para, .357Mag, .44Magnum, .45ACP .358Norma Magnum.

              Kommentar


              • #52
                Übrigens, mal ganz abgesehen von den Waffendetails:

                laut cnn.com heisst der Täter Ali Sonboly

                laut dailymail.co.uk Ali David Sonboly

                Generell ist es in allen internationalen Medien jedenfalls ein Ali sowieso, der die Tat begangen hat.

                In Deutschland wird daraus vielfach ein David, genauer ein David S.

                z.B. Spiegel online: Minutenprotokoll: David S. erschoss sich vor Augen der Polizei

                http://www.spiegel.de/panorama/justi...a-1104388.html

                auch bei der PK heute morgen war es der David, und nicht der Ali, der die Tat begangan habe. Und wenn ich mich vorhin bei der Tagesschau nicht verhört habe, war da auch vom David S. die Rede.

                ein Schelm, wer böses dabei denkt.
                ----
                "That's an impressive hole you're in. May I suggest considering the ladder instead of the spade?" https://en.wikipedia.org/wiki/Talk:Law_of_holes

                Kommentar


                • #53
                  wurde auch gleich überall betont,kein Bezug zu Flüchtlingen und IS weil es kann ja nicht sein was nicht sein darf!

                  Kommentar


                  • #54
                    Also, dies ist wirklich sehr bedenklich ! Was ist hier nur los in diesem Land ? Mich wundert sowieso, dass im ZDF noch XY-Ungelöst gezeigt werden darf.

                    Mike
                    Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

                    Kommentar


                    • #55
                      RTL 18.45 bis 19.30 ..

                      also Peter Kloeppel RTL hat für einen Laien heute eine gute und faire Sendung gemacht .
                      Außer eben ,, eine Glock gibt es ausser für Polizisten und Soldaten nicht so einfach , nicht mal auf Waffenschein ,, , war das recht sauber recherchiert .
                      Es wurde mehrfach genannt ,, nicht registrierte Waffe ,, und wie leicht es ist eine illegale
                      Waffe über das Darknet zu beschaffen . Ferner auch das das BKA die Zahl der illegalen
                      Waffen auf 20.000.000 !!!! alleine in Deutschland schätzt . Kein Wort von ,, bösen ,, und gefaehrlichen Sportschuetzen und Jägern .

                      Was mir grosse Sorgen macht ist die leichte Beschaffung von illegalen Feuerwaffen und
                      Sprengstoff . Gerade nun nach dem IS Aufruf zu Einzel-Taten . Und es gehört nicht allzu
                      viel Übung dazu um eine Waffe abzufeuern oder eine Anleitung für Handgranaten zu
                      begreifen . Sorgen bereitet aber auch die Gefahr durch Anschläge mit Fahrzeugen /LKW
                      durch einzelne Täter .
                      Ein mulmiges Gefühl habe ich schon , wenn ich im Strassencafe sitze oder auf einem
                      Flughafen . ( Bahn fahre ich nicht mehr )






                      Ich glaube schon , das es von den meisten Medienfritzen verstanden worden ist woher die
                      Gefahr kommt und das sich Kriminelle , Terroristen aller Couleur und Durchgeknallte bei
                      illegalen Waffen leicht über das Darknet und sonstiger illegaler Quellen bedienen können.

                      Kommentar


                      • #56
                        @cadmann

                        Zitat von cadmann Beitrag anzeigen
                        Übrigens, mal ganz abgesehen von den Waffendetails:

                        laut cnn.com heisst der Täter Ali Sonboly

                        laut dailymail.co.uk Ali David Sonboly

                        Generell ist es in allen internationalen Medien jedenfalls ein Ali sowieso, der die Tat begangen hat.

                        In Deutschland wird daraus vielfach ein David, genauer ein David S.

                        z.B. Spiegel online: Minutenprotokoll: David S. erschoss sich vor Augen der Polizei

                        http://www.spiegel.de/panorama/justi...a-1104388.html

                        auch bei der PK heute morgen war es der David, und nicht der Ali, der die Tat begangan habe. Und wenn ich mich vorhin bei der Tagesschau nicht verhört habe, war da auch vom David S. die Rede.

                        ein Schelm, wer böses dabei denkt.
                        Stimmt . War mir so gar nicht aufgefallen . Danke .
                        Diese links/grün versifften öffentlichen Sender und Blätter sollte man echt meiden .

                        Kommentar


                        • #57
                          Zitat von sportschütze007 Beitrag anzeigen
                          wurde auch gleich überall betont,kein Bezug zu Flüchtlingen und IS weil es kann ja nicht sein was nicht sein darf!
                          Zitat von cadmann Beitrag anzeigen
                          Übrigens, mal ganz abgesehen von den Waffendetails:

                          laut cnn.com heisst der Täter Ali Sonboly[...]

                          ein Schelm, wer böses dabei denkt.
                          Sagt mal, is die Alufolie eingegangen oder is sonstwas? Nicht mitbekommen, dass drei Sekunden später sofort HAss-Tweets und sonstige Hassposts gegen Flüchtlinge, Islam und Ausländer aufgetaucht sind?

                          Was soll denn die Polizei sonst machen, außer sofort sagen, mit was es NICHT zu tun hat? Außerdem habt ihr einen falschen Beißreflex, denn in der Presse wird sehrwohl "Ali" mitgenannt.

                          Und hat das denn überhaupt einen Bezug, wenn ihr da was mit "Ali" zusammendichtet? Deutsch-Iraner, hier sozialisiert und gemobbt (nach eigener Aussage), hat sich intensiv mit Winnenden und Breivik (also mit dem Medienecho und dem Aufgeilen der Presse am Täter) beschäftigt und detailliert geplant.

                          Und da soll ein Zusammenhang mit Flüchtlingen konstruiert werden?
                          Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                          Kommentar


                          • #58
                            Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
                            Danke. Weiß ich. Wollte nicht ins Detail gehen......
                            Meine Skepsis bezieht sich meist auf die Umstände, dass eine nicht legale Quelle, also nicht aus nem Sportschützen Safe, in der Versenkung verschwindet.....
                            genau auch meine Sorge . Aus Diebstahl/Einbruch Sporschuetze/Jäger .

                            Kommentar


                            • #59
                              Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
                              Ich kann hier nichts finden ? Wenn dem so ist , kann es keine Legalwaffe sein .
                              Der Wissensstand zum Zeitpunkt meines Posts ist inzwischen aktualisiert.
                              Der Inhalt meines Posts ist somit nicht mehr richtig.

                              Kommentar


                              • #60
                                @derda
                                Es geht nicht darum, einen Bezug zu Flüchtlingen, dem IS oder dem Islam herzustellen. Es geht darum, dass die Medien einen politisch korrekte Worte/Deutungen in den Mund legen um einen zu erziehen.

                                Wenn er nichts mit dem Islam zu tun hat, brauch ich dass auch nicht zwingend erwähnen. Keine negativ Abgrenzung erforderlich. Es sei den, ich will meinen Hörern gleich ein wenig politische Erziehung mit auf den Weg geben.
                                Dieses Schema erstreckt sich leider über das ganze Medieumspektrum, und das schon seit Jahren. Ich für meinen Teil ertrage daher schon seit Jahren kein ARD/ZDF/SAT1 mehr. Es tut mir einfach körperlich weh mir diese suggestive Erziehung anzuhören
                                ECRA

                                Patronensammlervereinigung

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X