PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Viernheim , Geiselnahme Kino

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    So weit ist es schon gekommen..echt schade..
    K.I.S.S. - Keep it simple, stupid

    Kommentar


    • #17
      Genau ..

      Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
      Bei "uns", also zumindest auf der BR-Seite ist das schon wieder verschwunden. Gab nicht mal ne Kommentarfunktion. Wie üblich, wenn es kein Jäger, Sportschütze oder der Sohn von einer der "Gruppen" war, verschwindet das in nur wenigen Stunden wieder. Damit kann man keine Stimmung machen gegen Legalwaffenbesitzer......
      das ist es . Mit einem durchgeknallten Psychopathen und Selbstmörder lässt sich keine
      Stimmung gegen Sportschuetzen und Jäger machen .

      Immerhin werden keinerlei Vorwürfe gegen das SEK erhoben . Sonst wird ja auch oft
      gegen die Polizei gepoebelt von wegen überzogener Reaktion usw .

      Kommentar


      • #18
        Aber die geplante Registrierung von SSW wird befeurt und gerade in der aktuellen Debatte, dass Waffen 'kein Problem' seien, natürlich "sehr hilfreich".

        Hach.

        Und warum hatte der ein Schreckschussgewehr? Sind doch voll selten und teuer! Was für eine Verschwendung.
        Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

        Kommentar


        • #19
          Für diejenigen, die der Gesamtzusammenhang noch interessiert:

          Zitat aus Zeit online:

          Der Geiselnehmer in einem Kino im südhessischen Viernheim hatte Schreckschusswaffen bei sich. Scharfe Waffen habe er nicht mit sich geführt, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit. Bei den Schreckschusswaffen habe es sich um eine Pistole und um eine Langwaffe gehandelt. Die Stabhandgranaten waren Attrappen.

          Geklärt ist auch die Identität des von der Polizei erschossenen Täters. Es handelt sich um einen 19-jährigen Deutschen, der gebürtig aus Mannheim stammt und zuletzt in Norddeutschland wohnte, so die Staatsanwaltschaft. Über das Motiv der Tat gebe es noch keine Erkenntnisse. Hinweise auf einen politischen oder terroristischen Hintergrund sehen die Ermittler nicht.

          Der 19-Jährige hatte den Ermittlungen zufolge am Donnerstagnachmittag maskiert und bewaffnet vier Angestellte des Kinocenters und 14 Besucher als Geiseln genommen und bedroht. Darunter waren demnach auch Kinder. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte schließlich das Kino und erschoss den Mann. Ansonsten wurde niemand verletzt.
          Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

          Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

          I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

          Kommentar


          • #20
            Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
            Für diejenigen, die der Gesamtzusammenhang noch interessiert:

            Zitat aus Zeit online:

            Der Geiselnehmer in einem Kino im südhessischen Viernheim hatte Schreckschusswaffen bei sich. Scharfe Waffen habe er nicht mit sich geführt, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt mit. Bei den Schreckschusswaffen habe es sich um eine Pistole und um eine Langwaffe gehandelt. Die Stabhandgranaten waren Attrappen.

            Geklärt ist auch die Identität des von der Polizei erschossenen Täters. Es handelt sich um einen 19-jährigen Deutschen, der gebürtig aus Mannheim stammt und zuletzt in Norddeutschland wohnte, so die Staatsanwaltschaft. Über das Motiv der Tat gebe es noch keine Erkenntnisse. Hinweise auf einen politischen oder terroristischen Hintergrund sehen die Ermittler nicht.

            Der 19-Jährige hatte den Ermittlungen zufolge am Donnerstagnachmittag maskiert und bewaffnet vier Angestellte des Kinocenters und 14 Besucher als Geiseln genommen und bedroht. Darunter waren demnach auch Kinder. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte schließlich das Kino und erschoss den Mann. Ansonsten wurde niemand verletzt.
            hm, das wussten wir doch aber schon alles. Nur einen Gesamtzusammenhang sehe ich nicht im Zitat.
            A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

            Kommentar


            • #21
              Naja, es wurde vorgeschlagen, SSW zu registrieren und somit im NWR zu verewigen, wenn nicht sogar irgendwer auf die Idee mit WBK kommt.

              Ich sehe da leider schon nen Zusammenhang, der vllt so nen Blödsinn befördern kann.
              Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

              Kommentar

              Lädt...
              X