PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

(Vorläufiger) Entzug der WBK wegen Facebook Kommentaren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
    Seine politische Einstellung ist mir eigentlich egal. Er soll sie einfach für sich behalten.
    Deine Einstellung zur Meinungsfreiheit gleicht hier wohl eher Diktaturen wie Nordkorea und China, DDR und anderen solcher Staaten. Ich habe da ein Zitat:
    "Ich missbillige, was Sie sagen, aber ich werde bis zum Tod Ihr Recht verteidigen, es zu sagen." - Voltaire

    Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
    Und im Nachhinein zu behaupten, dass sich der Aufruf zur Bewaffnung nur auf frei erhältliche "Waffen" bezieht, entspricht Kindergartenniveau. Da hätte er wohl genauer sein sollen.
    Ich sage es nochmal: Wir leben in Deutschland, alle Zeitungen reden von der "Bewaffnung" und meinen damit SSW, CS- und Pfefferspray. Demnach sind alle Zeitungen auf Kindergartenniveau?

    - Kein Aufruf zur Gewalt
    - Keine Nennung von Schusswaffen
    - Wiederladestation gefällt ihm

    Ja bitte, was hat er denn gesetzeswidriges getan? Und wo bitte stehen - wütende - Äußerungen im Zusammenhang, direkte Gewalt anzuwenden?

    Meinungsfreiheit bedeutet, dass man seine Meinung äußern darf, ohne Gedankenzensur und im Rahmen der Gesetze. Wenn ich "scheiß GEZ" sage, bedeutet das, dass ich ein erhöhtes Gewaltpotential hätte? Nein, es ist nur sehr kurz ausgedruckt, dass ich den Verein nicht mag ohne extrem ausführliche Begründung.

    Achja, in einem Rechtsstaat wäre es üblich, dass "in dubio pro reo" und "Unschuldsvermutung" gilt, nicht wie im Mittelalter oder Diktaturen, wo "Beweislastumkehr" und "staatliche Willkür" herrschen.
    Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

    Kommentar


    • #17
      Zitat von KESSELRING Beitrag anzeigen
      Aber warum willst du Ihm das gleiche Recht absprechen? Sowas nennt man Meinungsdiktat
      Zum Ersten äussere ich mich nicht.

      Jeder darf seine Meinung frei äussern. Aber er darf danach nicht über die Konsequenzen heulen.....
      Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
        Ist das der, welcher hinter jeden seiner Sätze die Worte "Bewaffnet Euch" gestellt hat? Falls ja, dann bin ich der Meinung, dass der Entscheid 100%ig korrekt ist. Zusätzlich sollte man die Zurechnungsfähigkeit überprüfen. Ich habe das Urteil gelesen, in welchem die Originalzitate stehen. Sehr bedenklich, was der Herr da von sich gegeben hat.
        SOSUS-Alarm ? Wenn ich so was lese, weiß ich, wen ich zur Überprüfung schicken möchte... kleiner Tipp: Der andere Typ ist es nicht.^^

        Kommentar


        • #19
          Zitat von derda Beitrag anzeigen
          Wenn ich "scheiß GEZ" sage, bedeutet das, dass ich ein erhöhtes Gewaltpotential hätte?
          "Scheiss GEZ. Bewaffnet Euch." wäre dann wohl nicht mehr Ok, oder?

          "Scheiss GEZ." alleine oder "Bewaffnet Euch." alleine hätte keinen Zusammenhang und wäre unproblematisch.

          Und genau um diesen Zusammenhang geht es.
          Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

          Kommentar


          • #20
            Zitat von CAG Beitrag anzeigen
            SOSUS-Alarm ? Wenn ich so was lese, weiß ich, wen ich zur Überprüfung schicken möchte... kleiner Tipp: Der andere Typ ist es nicht.^^
            Fehlen die Argumente, so folgen die Beleidigungen.

            Und Deinen Tipp kannst Du Dir sparen, wenn Du richtig gelesen hast: ich bin bereits überprüft.
            Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen

              Jeder darf seine Meinung frei äussern. Aber er darf danach nicht über die Konsequenzen heulen.....
              Den Satz muss man einfach festhalten!!

              Vielleicht denkst du noch einmal eine Minute drüber nach......
              ECRA

              Patronensammlervereinigung

              Kommentar


              • #22
                Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
                Fehlen die Argumente, so folgen die Beleidigungen. Und Deinen Tipp kannst Du Dir sparen, wenn Du richtig gelesen hast: ich bin bereits überprüft.
                Du hast die Tür mit der Zurechnungsfähigkeit doch selbst aufgemacht, also heule nicht herum, weil du jetzt das Echo nicht vertragen kannst. Und das ist schön, dass du auf deine Zurechnug überprüft wurdest, ich habe meine Zettel ohne Idiotentest bekommen.^^

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von KESSELRING Beitrag anzeigen
                  Den Satz muss man einfach festhalten!!

                  Vielleicht denkst du noch einmal eine Minute drüber nach......
                  Sofern meine Meinung gegen Gesetze verstösst, sollte ich sie nicht "äussern", weil beispielsweise sowas zum Zuge kommen könnte:
                  https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96..._zu_Straftaten
                  Zuletzt geändert von Swisswaffen; 24.05.2016, 11:01. Grund: Emotionale Komponente entfernt
                  Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von CAG Beitrag anzeigen
                    Du hast die Tür mit der Zurechnungsfähigkeit doch selbst aufgemacht, also heule nicht herum, weil du jetzt das Echo nicht vertragen kannst. Und das ist schön, dass du auf deine Zurechnug überprüft wurdest, ich habe meine Zettel ohne Idiotentest bekommen.^^
                    Ich verstehe Deine Reaktion nicht. Du bist mir überlegen.
                    Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                    Kommentar


                    • #25
                      @CAG

                      Unterlasse die persönlichen Angriffe!
                      ECRA

                      Patronensammlervereinigung

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
                        Sofern meine Meinung gegen Gesetze verstösst, sollte ich sie nicht "äussern"
                        Jetzt sind wir also weg von der "Meinung" und bei den "Straftaten" angekommen. Das ist gut, den Straftaten sind zum Glück in diesem Land klar definiert und im StGB zusammengefasst.

                        Jetzt will ich von dir hören worin genau die von ihm begangene Straftat bestehen soll? Sich zu bewaffnen ist selbst in diesem Land nicht verboten, sondern nach gesetzlichen Vorgaben erlaubt.

                        Aufruf zur Gewalt? Volksverhetzung?
                        Da ist jetzt mal an dir, mir/uns das zu begründen!
                        ECRA

                        Patronensammlervereinigung

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
                          "Scheiss GEZ. Bewaffnet Euch." wäre dann wohl nicht mehr Ok, oder?

                          "Scheiss GEZ." alleine oder "Bewaffnet Euch." alleine hätte keinen Zusammenhang und wäre unproblematisch.
                          *Hust*
                          Im Zusammenhang mit "da werden Leute überfallen und geschlagen, getreten und vllt getötet" ist ein "Bewaffnet Euch!" völlig einwandfrei, denn wie sonst soll man denn einen unmittelbaren, rechtswidrigen Angriff beenden? Kuscheln?

                          Und das andere mit der GEZ: In den USA ist die Meinungsfreiheit übrigens nicht eingeschränkt (wie bei uns), aber dein Argument zieht selbst dort nicht, denn: "Call to action" ist keine Meinungsfreiheit, sondern ein Aufruf zu einer (Straf-)Tat.

                          Sprich: Meinungsfreiheit hört erst dort auf, wo Straftaten begangen werden und nicht da, wo die Politik missliebige Meinungen bestrafen will, die NICHT gegen Gesetze verstoßen.
                          Nochmal:
                          - Ruft er zu Straftaten auf? Auch (legal führbare) Messer sind Waffen
                          - SchreckschussWAFFEN
                          - Andere Verteidigungsmittel fallen auch unter "Bürgerbewaffnung"

                          Somit: Wo steht, dass man Flüchtlinge angreifen soll? Wo steht, dass man sich illegal bewaffnen soll? Wo steht, dass man sofort zuschlagen soll, wenn man sich nur im Ansatz bedroht fühlt? Wo steht, dass er - wie das Gericht meinte - sich mit Sprengstoffen bewawffnen soll?
                          Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                          Kommentar


                          • #28
                            Auch wenn ich die Wortwahl und Pauschalisierungen des Typs nicht gutheiße, so kann ich hier dennoch keine Aufforderung zu Straftaten erkennen. Der Mann war angesichts der Lage beunruhigt und hat andere aufgefordert, sich zu bewaffnen. So what? Das machen wohl die meisten von uns. Ich habe auch mehreren Leuten, die sich nicht mehr sicher fühlten zu legalen Abwehrwaffen für den Ernstfall geraten und viele fühlen sich nun z.B. mit einem Abwehrspray in der Jackentasche durchaus sicherer.
                            Die Kommentare auf FB habe ich nicht als "Kauft euch schnell eine (illegale) Schusswaffe um den Typ niederzuballern, yippe-ey-yeah!" gelesen. Reizgas, Tierabwehrspray, Elektroschocker oder Schreckschusswaffen sind per se auch Waffen und so habe ich persönlich diese Aufforderung verstanden. Da diese Waffen eben das sind, was sich Otto-Normalbürger kaufen kann und der Händler in den Kommentaren ja nichts anderes macht als über Umwege sein Geschäft anzukurbeln.

                            Wo kommen wir den hin, wenn die eigene Meinungsäußerung über mehrere Ecken von einem Gericht so zerpflückt wird, dass man als wahnsinniger Racheengel abgestempelt wird? Die politisch gewollte Einheitsmeinung ist schon so weit fortgeschritten, dass ich schon das Gefühl habe, nicht mehr überall sagen zu können, was ich eigentlich denke. Übers Wochenende war ich in unserer Hauptstadt, nicht weit weg von den in den Medien bekannten nächtlichen Drogen- und Gewaltzentren wie z.B. Hallesches Tor und Görli. Wenn du dann aber Tags durch Kreuzberg & Co läufst überlegst du dir gut, ob du zwischen den ganzen Frutariern und Neu-Hippies in einem Gespräch auch nur erwähnst, dass du für Selbstverteidigung oder sogar Waffenbesitzer bist. Für die Gruppe wäre das quasi gleichbedeutend mit "Ich bin ein wahnsinniger Waffennar und Nazi". Aber dass die fehlgeschlagene Integration der neu zugezogenen "Flüchtlinge" keine 200 m entfernt stattfindet und selbst von eingesessenen Berlinern mit Migrationshintergrund (z.B. Türken) angeprangert wird, sehen diese Menschen nicht oder wollen es nicht sehen. Für die ist das schon zur Normalität geworden. Und das finde ich erschreckend!


                            Grüße

                            Thomas
                            Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von KESSELRING Beitrag anzeigen
                              Den Satz muss man einfach festhalten!!

                              Vielleicht denkst du noch einmal eine Minute drüber nach......
                              Verlangst du da nicht ein bisschen viel???
                              Gruß aus dem Kraichgau

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von Nighthawk Beitrag anzeigen
                                Verlangst du da nicht ein bisschen viel???
                                Möchtest Du etwas zur Diskussion beitragen? Oder fehlen Dir schlicht die Argumente?
                                Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X