PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Politiker (MdL) können Waffenregister (NWR) einsehen + DSB gegen B7-Waffen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Politiker (MdL) können Waffenregister (NWR) einsehen + DSB gegen B7-Waffen

    Hallo,

    warum mache ich dafür einen eigenen Thread auf? Weil ich es ein ziemlich starkes Stück finde, dass ein Politiker, der NICHTS mit dem NWR zu tun hat, dieses einsehen kann.
    Hintergrund: In einer Rede hat der SPD-Politiker Gantzer zugegeben ("Lieber Herr Flierl (CSU), ein Blick ins Waffenregister hat mir gezeigt, dass Sie auch Inhaber einer Waffenbesitzkarte sind. Deswegen weiß ich, dass Sie eine bestimmte fachliche Ahnung von der ganzen Sache haben."), dass er Einblick ins Waffenregister hat.

    Ein SPD-Politiker hat also vor der Debatte im Waffenregister nachgeschaut, ob der andere Redner von der CSU eine WBK hat. Somit dürfte er auch wissen, welche Waffen in der WBK eingetragen sind.
    Ich finde das ... bedenklich.

    Und bitte auch den Rest von dem SPD- und Grünen-Gesabbel lesen, denn da tun sich echte Abgründe auf, v.a. wenn mit dem AfD-Totschlag-Argument nur so umsich geworfen wird.

    Und es wird mehrfach erwähnt, dass der DSB ja eh alle B7-Waffen loshaben wollte... WTF?

    Achja, die Daten des Politikers:
    Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, MdL
    Maximilianeum
    81627 München

    fon +49-0-89-4126-2630
    fax +49-0-89-4126-1919

    prof.gantzer@bayern.landtag.de

    Zwei Quellenangaben, obwohl auf die gleiche Quelle bezogen:
    Landtagsrede, siehe Seite 10...
    Artikel der GRA darüber

  • derda
    antwortet
    Ich wette, dass er das ignoriert. Meine Mail ignoriert er jedenfalls.

    Einen Kommentar schreiben:


  • erich74
    antwortet
    Zitat von Flachländer Beitrag anzeigen
    Ja dann:

    https://forum.wildundhund.de/showthr...94-SPD-und-NWR

    (von mir initiiert, richtig )

    Beitrag #5 ist dann der wirklich wichtige.

    Und diese absolute Perle der Wortschmiedekunst will ich niemanden vorenthalten:

    https://minigolfhooligan.wordpress.c...rten-gantzers/

    Ein wortgewordenes Bernsteinzimmer. (Nein, ich bin nicht der Verfasser, ich bin nur begeisterungsfähig)
    Respekt.
    Ob der Herr Prof. Sich da noch drauf einlässt und etwas zurück schreibt.?
    Leider ist es ja nicht nur der Herr Prof der so einen Brief mal bekommen sollte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vincent
    antwortet
    Zitat von Flachländer Beitrag anzeigen
    Und diese absolute Perle der Wortschmiedekunst will ich niemanden vorenthalten:

    https://minigolfhooligan.wordpress.c...rten-gantzers/

    Ein wortgewordenes Bernsteinzimmer. (Nein, ich bin nicht der Verfasser, ich bin nur begeisterungsfähig)

    Wohl dem, der so gut mit Worten umgehen kann. Respekt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dzilmora
    antwortet
    Ja, und er hat kein Blatt vor den Mund genommen, sehr gut. Macht auch keinen Sinn mehr freundlich zu kommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SHADOW
    antwortet
    Schön geschrieben von Dirk.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachländer
    antwortet
    Zitat von SHADOW Beitrag anzeigen
    Das ist kein Problem und hier nicht verboten, mach nur.
    Ja dann:

    https://forum.wildundhund.de/showthr...94-SPD-und-NWR

    (von mir initiiert, richtig )

    Beitrag #5 ist dann der wirklich wichtige.

    Und diese absolute Perle der Wortschmiedekunst will ich niemanden vorenthalten:

    https://minigolfhooligan.wordpress.c...rten-gantzers/

    Ein wortgewordenes Bernsteinzimmer. (Nein, ich bin nicht der Verfasser, ich bin nur begeisterungsfähig)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Travis
    antwortet
    Was mir an unserem Sport mittlerweile ja am besten gefällt, man bekommt Einblick in Dinge, mit denen man sich sonst nie auseinandergesetzt hätte.
    Ich habe so eine Abschrift zuvor noch nicht gelesen, werde dies aber nun öfters tun. Da tun sich ja Abgründe auf, was da für Idioten im Landes- und wahrscheinlich auch Bundestag :/ sitzen.
    Da ist es ja echt kein Wunder, dass wir hier von einer Krise in die andere stapfen. GRUSELIG!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dzilmora
    antwortet
    "Die Schreckschusswaffen können zu vollautomatischen Waffen umgebaut werden, und das ist auch der Fall."

    Allein die Spucke bleibt mir weg.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Travis
    antwortet
    Gantzer's Antwort ist auf der Seite der GRA verlinkt: http://german-rifle-association.de/w...antzer-GRA.pdf

    Angeblich hatte er das Waffenregister "nicht eingesehen", da er bereits wusste, dass Flierl Waffenbesitzer ist (s.u.). Wobei "nicht eingesehen" und "nicht einsehen können" zwei Paar Schuhe sind:

    "Zur Vermutung der German Rifle Association (GRA), ich hätte bezüglich meines Landtagskollegen Alexander Flierl das Waffenregister eingesehen, stelle ich folgendes fest:

    1. Natürlich habe ich das Waffenregister nicht eingesehen. Denn ich wusste bereits, dass Kollege Flierl aktives Mitglied der Scharfschützengesellschaft Oberviechtach war und ist.

    2. Jedem Teilnehmer an der Parlamentssitzung war klar ersichtlich, dass meine mit einem deutlichen Augenzwinkern vorgetragene Bemerkung nicht ernst gemeint war.

    3. Das ergibt sich auch eindeutig daraus, dass der angeblich Betroffene, mein geschätzter Landtagskollege Flierl, der ja bei der Bemerkung mir gegenüber saß, sich bis heute nicht bei mir beschwert hat oder gar einen Strafantrag gestellt hat. Herr Flierl ist Rechtsanwalt.

    [...]

    "5. Ich bin Oberst d. R. und schieße regelmäßig bei meiner Reservistenkameradschaft."


    Bemerkenswert ist allerdings auch Punkt 5 in Verbindung mit seinen Aussagen zum Dringlichkeitsantrag. Wenn das jetzt allgemein das Fachwissen eines deutschen Oberst widerspiegelt, dann gute Nacht Deutschland!

    "Also, ich habe das genau aufgelistet. In unserem Dringlichkeitsantrag steht nämlich – ich gehe das jetzt einmal ganz schnell durch –: "Strengere Vorschriften, um halbautomatische Waffen zu verbieten." – Auch der Deutsche Schützenbund ist der Meinung, dass das passieren soll. Sie gipfelt sogar in dem Ausruf: Wir Schützen brauchen keine Kalaschnikow! - Das ist auch richtig. Deswegen müssen wir uns überlegen, wie weit wir diese halbautomatischen Waffen von der Kategorie B 7 in die Kategorie A aufnehmen.

    "Kriterien für Schreckschusswaffen": Gehen Sie nur zu den Fachleuten. Die Schreckschusswaffen können zu vollautomatischen Waffen umgebaut werden, und das ist auch der Fall. Fragen Sie bei der Innenministerkonferenz nach.

    Ich sage Ihnen zum Schluss auch: Ich selber habe eine Waffenbesitzkarte. Ich selber habe eine Waffe. Ich schieße regelmäßig. Ich weiß, worüber ich rede. Als Oberst habe ich wahrscheinlich mehr geschossen als Sie alle zusammen. Ich bin also vom Fach und weiß, wovon ich rede."

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Ja, wohl auch die.

    Wie sagt man so schön ? Der Fisch fängt vom Kopf her an zu stinken.

    Einen Kommentar schreiben:


  • J.P. Sauer
    antwortet
    Das heisst also, auch unzuverlässige Chrystal Meth Junkies etc. können das NWR einsehen und evtl. Informationen in deren Milieu weitergeben.
    Da sind ja tolle Nachrichten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • johann
    antwortet
    Zitat von Fieli Beitrag anzeigen
    Ich habe wegen des Falles Gantzer bei König Horst in der Staatskanzlei angefragt und um Auskunft geben, ob es normal sei, das der politische Gegner sich vor einer Diskussion in einer eigentlich nicht zugänglichen Datei über CSU Mitglieder informiert.
    Bin auf die Antwort gespannt.
    Wenn die Anti Waffen Lobby Jäger und Sportschützen aufeinander hetzt, können wir auch mal die CSU auf die Sozis jagen.
    Wer braucht denn amtliche Dateien wenn die Info wesentlich schneller im Internet gefunden wird?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SHADOW
    antwortet
    Zitat von Flachländer Beitrag anzeigen
    Da ich die Regeln zu Links in Richtung Fremdforen nicht kenne, verlinke ich das absichtlich nicht.
    Das ist kein Problem und hier nicht verboten, mach nur.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachländer
    antwortet
    Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
    Gute Arbeit - berichtest Du wenn Du ein Feedback bekommst ?
    Sollte ich eines erhalten: gerne.

    Das Lob geht aber zuforderst an einen Mod aus dem WildundHund-Forum, der hat genau diesen Vorschlag gemacht und wohl auch bereits Antwort erhalten.

    Da ich die Regeln zu Links in Richtung Fremdforen nicht kenne, verlinke ich das absichtlich nicht.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X