PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

EU will halbautomatische Langwaffen verbieten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von SHADOW Beitrag anzeigen
    Moderativer Hinweis: Ich lasse die rote Schrift bewusst stehen, bitte aber darum, dass ihr in Zukunft eine andere Farbe zur Hervorhebung verwendet. Die finde ich ganz schön. *duckundweg*. Rot soll als "Moderationsfarbe" dienen und ist daher häufig in Internetforen den Mods/Admins vorbehalten, damit man moderative Eingriffe klarer kenntlich machen kann.
    nun kapiere ich auch was MiWi mir gestern zugetragen hat !

    sorry ! werde die farbe wechseln !
    ....passte gestern wohl besonders gut zu meiner stimmungslage !
    "Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"
    Bundesverteidigungsminister De Maizière


    "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
    Gustav Heinemann


    www.prolegal.de
    www.german-rifle-association.de

    Kommentar


    • #32
      Könnte ich nur kotzen... Ich bin für die erweiterte Genehmigung von Waffenscheinen in Verbindung mit einer ausführlichen Ausbildung und Genehmigungsprüfung.

      Fang ich gerade erst an mit den Waffen und schon kommt so ein Mist auf... Facebook Statements der EU sind auch echt toll

      Kommentar


      • #33
        https://www.change.org/p/council-of-...-gun-ownership

        Wenn`s nur ein bissl was hilft dann isses besser wie nix. Parallel dazu sitzen viele deutsche im Parlament, mit E-Mail Adressen und Postanschriften. Lasst euch nicht ärgern! Macht denen klar, dass euch diese "Politik" nicht passt.
        Ceep calm, think for yourself and question authority!

        Kommentar


        • #34
          mal was von der FDP:

          Illegaler Waffenhandel muss bekämpft werden, nicht legaler Waffenbesitz

          Zur Meldung, wonach die EU-Kommission nach den Anschlägen in Paris den Kauf von Schusswaffen strenger regeln will und Privatleute keine halbautomatischen Waffen mehr besitzen sollen dürfen, sagte der innenpolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Prof. Dr. Ulrich Goll:

          „Die Attentäter von Paris waren Terroristen, die sicher nicht auf legalem Weg ihre Sturmgewehre erworben haben. Illegaler Waffenbesitz ist das Problem und muss bekämpft werden, nicht legaler Waffenbesitz. Die Vorstellung, man verbiete halbautomatische Waffen und Terroristen greifen dann in Zukunft nicht mehr mit Kalaschnikows oder anderen Sturmgewehren an, ist falsch und zeugt davon, dass die EU-Kommission wohl nicht verstanden hat, wie Terroristen zu ihren Waffen kommen.“

          http://fdp-dvp-fraktion.de/pressemit...st-falsch/?a=1
          "Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"
          Bundesverteidigungsminister De Maizière


          "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
          Gustav Heinemann


          www.prolegal.de
          www.german-rifle-association.de

          Kommentar


          • #35
            Zitat von P88 Beitrag anzeigen
            nun kapiere ich auch was MiWi mir gestern zugetragen hat !

            sorry ! werde die farbe wechseln !
            ....passte gestern wohl besonders gut zu meiner stimmungslage !


            Btw, ich habe gestern auch die Petition unterzeichnet. 2900irgendwas, glaub ich
            A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

            Kommentar


            • #36


              war selber in den 9700ern ! freue mich über jeden, der seine demokratischen grundrechte LEBT und seine meinung kund tut !!

              selbst bei mir im verein eine etwas...zähe sache...

              "wird schon nicht so schlimm werden!" .....jesus ! was die EU plant und die argumente dafür, ist objektiv betrachtet einfach NICHT WAHR !

              hier geht´s um die beschneidung der bürgerrechte, um enteignung/wertminderung von unserem besitz ! aufgrund falscher tatsachen !

              UND mir passt es nicht von der lieben EU-komission als potenzieller terrorist angesehen zu werden ! DIE kennen MICH doch gar nicht !?
              WIR sollen IHNEN schon vertrauen.....selbst ein vertrauensvorschuss wird eingefordert !!
              ABER SELBER erdreisten SIE sich MICH als gefahr für UNSERE sicherheit zu betrachten !!


              ....GEHT´S NOCH ??? VIELEN DANK !!

              die farbe finde ich wirklich nicht übel .....a biss´l ....dings... vielleicht !? ....aber sie knallt !?
              "Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"
              Bundesverteidigungsminister De Maizière


              "Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."
              Gustav Heinemann


              www.prolegal.de
              www.german-rifle-association.de

              Kommentar


              • #37
                bedanken nicht vergessen

                bei Prof. Goll FDP . Jede Mail hilft .

                Kommentar


                • #38
                  Man braucht mich wirklich ned so anschreien (bezogen auf die Schrift und die Größe von vor x posts)... Zuerst mal die Petition unterzeichnet und reiche den Link nun weiter...
                  Wie der Margarine-Konsum die Scheidungsrate beeinflusst, oder andere Scheinkorrelationen

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von P88 Beitrag anzeigen
                    mal was von der FDP:

                    ...ist falsch und zeugt davon, dass die EU-Kommission wohl nicht verstanden hat, wie Terroristen zu ihren Waffen kommen.“[/I]

                    http://fdp-dvp-fraktion.de/pressemit...st-falsch/?a=1
                    "Wohl nicht verstanden"? Die sind einfach fehl am Platz und deren asoziales Verhalten möchte ich als moralisch kriminell bezeichnen!

                    Kommentar


                    • #40
                      Es geht hier nur um die Sicherheit von Terroristen... Was wäre wenn ein normaler Bürger mit einer Waffe sie stoppen würde? Alle Pläne, die ganze Propagandamachinerie würde dann kaputt gehen. Lieber Gun Free Zonen über ganz Europa errichten, damit die Terroristen ihre Arbeit problemlos und ohne Stress erledigen können.

                      Das ist ein Spiel gegen diese Welt. Könige und Königinnen entscheiden und wir- die Bauern werden erschossen.

                      Demokratie?

                      Was ist den das?

                      Kommentar


                      • #41
                        Hmmm, vlt haben all die vielen Verschwörungstheoretiker am Ende doch recht, und die Welt ( in Europa ) bekommt eine neue Ordnung ?
                        Man weiß ja bald nicht mehr, was man glauben soll .............
                        MfG aus der schönen Pfalz

                        Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                        Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                        "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                        Kommentar


                        • #42
                          genauso ist es

                          Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
                          Hmmm, vlt haben all die vielen Verschwörungstheoretiker am Ende doch recht, und die Welt ( in Europa ) bekommt eine neue Ordnung ?
                          Man weiß ja bald nicht mehr, was man glauben soll .............

                          Lange habe ich diese ganzen Verschwörungstheorien abgelehnt . Nun kommen aber
                          immer mehr Zweifel und nicht nur wegen der bescheuerten Waffengesetze aus
                          Brüssel .

                          Kommentar


                          • #43
                            Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
                            Lange habe ich diese ganzen Verschwörungstheorien abgelehnt .
                            Weil es nie Verschwörungstheorien waren sondern die Frage danach warum Dinge passieren und wer ein Interesse daran hat, dass sie passieren. Politiker die ein Ziel erreichen wollen greifen zu allen Mitteln. Und ob jetzt dabei ein paar Leute drauf gehen: warum wohl hat die USA einen Grund gesucht den Irak anzugreifen und welche Gründe hat sie dann letztendlich vorgewiesen.

                            Mit "Verschwörungstheorie" will man Leute in die Lächerlichkeit abschieben und so zum Schweigen bringen. Oder anders: wer nicht z.B. für die Flüchtlinge oder TTIP ist, ist ein Rechter (Extremist).

                            Kommentar


                            • #44
                              Ein Arbeitskollege hat mich erst ein bissl zum Nachdenken gebracht. Der ist halt noch u30 und mit sozialen Medien, elektronischen Medien und dem ganzen Kram weitaus besser vertraut wie ich.
                              Man kommt schon arg ins Grübeln, wenn man mal drüber nachdenkt.

                              Aber zurück zu zB TTIP, Asylantenstrom, Flüchtlinge etc.............. das Problem, ein Rechter zu sein und sehr schnell als solcher abgestempelt zu werden, ist ein ziemlich deutsches Problem, das uns ein österreichischer Gefreiter aus Braunau am Inn eingebrockt hat.
                              Und neuzeitlich auch unsere vorherrschende politische und journalistische Kaste, die alles, was nicht denkt und redet wie sie, in die angesprochene Ecke stellt.

                              Das Ergebnis davon ist, daß ich wirklich keinen aus meinem Verwandten-, Bekannten-, Kollegen- und sonstigem Kreis kenne, der kein Rechter ist.

                              Unsere Politiker sind schon arg abgehoben, hauptsächlich die links von der Mitte und die Flügelstürmer auf Linksaußen.
                              Aber die in Brüssel sind noch weiter. Die sind schon in einer Umlaufbahn im Orbit.
                              MfG aus der schönen Pfalz

                              Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                              Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                              "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                              Kommentar


                              • #45
                                Ich glaube nicht an Verschwörungstheorien sondern nur noch an die Dummheit der Menschen und unsere Regierung (Land, Bund, EU) überzeugt mich nicht gerade vom Gegenteil.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X