PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der World of Tanks Panzerfetischisten thread - Königstiger Edition

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich bin jetzt auch noch schnell ein paar Runden Lowtier gefahren, weil ich die 40% Winrate nicht stehen lassen wollte, nach dem Doppeln der Projektfahrzeuge!

    Dabei kommen lustige Auszeichnungen herum: "Unbesiegbar" auf der SU-76i, hat noch nicht mal zwingend etwas mit der SU-76i zu tun, ein einziges Mal bin ich in soweit gesehen worden, dass mich überhaupt einer beschossen hat und das war ein Panzer 1C, der natürlich nicht durchgekommen ist. Mit einem normalen TD hätte ich gar nicht versucht irgendwelche 1C´s zu jagen, mit dem Ding schon, weil ich ja weiß, dass sie kaum durchkommen.

    Gruß

    Michael
    Angehängte Dateien
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    Kommentar


    • Lool Kid l2p ... stupid Statspadder ... fucking camper ... etc.

      Ihr kennt das ja alles! Ich war nur wirklich überrascht, dass das kein Panzerass war bei dem Schaden und der Aufklärung. Mein erstes "M" auf dem Rheinmetall war von allem weniger
      Angehängte Dateien
      #KCCO

      Kommentar


      • Zitat von M_A_XX Beitrag anzeigen
        Lool Kid l2p ... stupid Statspadder ... fucking camper ... etc.


        Klar, wer kennt das nicht, ich bin gestern auch bereits im ersten Gefecht wieder als SU-76i Camper noob beschimpft worden, nachdem ich den ersten Spezialisten, der seinen Medium als TD spielen wollte, mit zwei Treffern zur Hölle geschickt hatte und zwar direkt als er gespotted wurde, weil ich bereits bei seinem Busch eingezielt war, ist ja auch irgendwo logisch, wo hätte er denn sonst stehen sollen. Ich hab dann auch noch ein paar von seinen Teamkollegen entsorgt, ich meine 4 an der Zahl und der Typ hat das komplette weitere Gefecht diese Sprüche losgelassen, ist doch schön. Ich schrieb ihm dann auch noch zur Bestätigung: „Oh, Im sorry, next time I will scout in my td!“

        In Runde 2 oder war´s Runde 3 (?) ging dann wieder das übliche Statspadder- und OP-Tankgeschreie los, ich sag´s mal so: Die Flaschen sollen froh sein, dass ich

        1. Nur wenig Lowtier spiele!
        2. Nicht meinen UE57 gespielt habe, denn dann hätte ich in den gestrigen Situationen mehr Damage gemacht und wäre kein einziges Mal gespotted worden!

        Aber man vergisst ja immer ganz schnell, wie die Masse der Gehirnamputierten das Spiel sieht, denn alles ist OP, wenn sie nicht gewinnen. Problem ist dabei nur, dass die Gegner ja dann noch blöder sein müssten und das ist bei solchen Vollpfosten schon reichlich schwierig, aber gut, der Matchmaker kriegt das schon ab- und zu hin, denn der WoT-Tiergarten, aus dem er wählen kann, ist ja quasi endlos!

        Ansonsten sind die Sprüche, die man regelmäßig hört, zum Teil schon fast filmreif, so forderte gestern einer von aus dem Gegnerteam, den ich rausgenommen hatte, im Allgemeinchat: „Omg, kill this fucking ELC Hackernoob, he can shoot invisible all the time!“ Was dann doch für einige lustige Kommentare aus seinem eigenen Team sorgte, ein Unicum gab ihm den Rat, dass er sich vielleicht lieber ein anderes Spiel suchen solle. Auch gestern wieder gehört „Sealclubber!“ von einem Typen mit 22K Gefechten, das ist nämlich der Unterschied, er darf Lowtier spielen, ich nicht, weil ich ja „zu gut“ dafür bin! Auch hier das Problem: Wenn ich im richtigen Panzer sitze, ist die Tierstufe egal, gegen Typen, wie ihn, ist es immer „Sealclubbing“ und das wird sich bei ihm auch in den nächsten 22.000 Gefechten kaum ändern…

        Gruß

        Michael
        sigpic

        “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

        Kommentar


        • Aber das ist alles noch gar nichts, denn der absolute unbeschreibliche Amöbenirrsinn, bei dem auch der hinterletzte Finstertrottel noch aus seiner Höhle kriechen wird, beginnt ab heute:

          Frohlocket oh Freunde der grenzenlos beschränkten Noobteams, denn es gibt ab heute 5x Erfahrung für den ersten Tagessieg und um die komplette Woche völlig unspielbar zu machen, geht die ganze Nummer bis einschließlich Sonntag:

          http://worldoftanks.eu/de/news/pc-br...rans-day-2014/

          Gegen das, was da ununterbrochen unterwegs sein wird, mutet der gestrige IS-7 Pilot, der stockvoll in die Gegner reingefahren ist und noch vor Ablauf der zweiten Gefechtsminute tot war, wie ein Waisenknabe an! Unnötig zu erwähnen, dass der Typ, der einzige 10er unseres Teams war und er selbstverständlich 0 Schaden hatte, bevor er als Vertreter der Gattung „The talking Dead“ anfing, das Team als „Noobs, you did not help me….“ usw., zu belabern.

          Hatte ich eigentlich erwähnt, dass ich gestern noch einen zweiten IS-7 hatte, der ein Bot war, welcher erst mit dem agieren anfing, als einer der Gegner in den Capkreis gefahren ist? Der hat immerhin noch 478 Schaden geschafft, aber jede Menge Spottingschaden bekommen, weil ich mit der SU-122-54 den Capkreis freigeschossen habe. Ebenso eine Runde später einen Waffenträger auf E-100, der einfach komplett AFK im Capkreis stand? Ich dachte, da gibt es jetzt ein neues System, welches genau solche Sachen verhindert? Abgesehen davon, dass ich den Sinn des Bottens / AFKen mit einem Tier 10 Panzer eh nicht begreifen muss…

          Um das Gesamtbild abzurunden, waren dann da auch noch der E-100 Pilot mit seinem Platoonkollegen FV215b, die sich lediglich in einer mir völlig unverständlichen, vermutlich östlichen, Sprache mitteilen konnten und welche die eigene Base nur um ca. 50m verlassen hatten (Charkow) und in der hinterletzten Reihe an einer Hausecke so lange gecampt haben, bis das komplette Team tot war. Sichtlich von Panik ergriffen, nachdem die Mitspieler so langsam aber sicher ausgingen, drückten er und sein Kollege im FV dann abwechselnd die „Help-Taste“, aber helfen konnte ja keiner mehr, nachdem sie weder ihrer Verantwortung als Toptiers gerecht geworden sind, noch selbst irgendjemandem geholfen hätten. So drückten sie sich nun, wie die Kaninchen vor dem Schlächter, in eine Häuserecke hinein, offensichtlich dabei bemüht, noch eine „bessere“ Position (lol !!! ) irgendwo zu finden und richteten sich auf den „Last stand“ ein, welcher nach nur wenigen Sekunden beendet war. Die beiden waren schon eine große Hilfe für das Team, so hatte doch der FV sogar Schaden im mittleren dreistelligen Bereich geschafft, während der E-100 leider leer ausgegangen ist. Ich verstehe das, weil E-100 = Bad scout, has shitty camo and weak gun, paper tank with no armor, completely useless on city maps! Wirklich schade, dass ich zu diesem Zeitpunkt schon längst keine Reports mehr hatte…


          Gruß

          Michael
          sigpic

          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

          Kommentar




          • WG lässt natürlich zu den 111.111 XP die 5x Boni zu ... ergo hab ich nur noch 50k und ein paar Zerquetschte übrig ... nach 10!!! Spielen ...
            Angehängte Dateien
            #KCCO

            Kommentar


            • 13 Spiele, alle Gewonnen (obwohl die letzten RICHTIG knapp waren), eine akzeptable WN8, Winrate natürlich 100%, 69k XP von den 111.111XP für's Event sind auch schon drin.

              Es fehlen noch 15k XP auf den T49. Den werde ich mir natürlich diese Woche noch frei spielen, ist bei dem 5x Event ja eh kein Problem. Die Kohle hab ich auch schon fast beisammen, dann kann ich nämlich gleich noch für 50% Tarnung drauf packen und im Angebot (-15%) ist der auch noch ... LÄUFT!
              Angehängte Dateien
              #KCCO

              Kommentar


              • Sei froh Max, ich krieg schon wieder die stronken 40%er ins Team, yeah, das kann was werden!

                Gruß

                Michael
                Angehängte Dateien
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                • 21 Spiele 10 Siege, davon 7 oder 8 Spiele Solo mit 2 Siegen oder so...
                  Darunter ein Spiel in der Su100Y mit 7 Abschüssen und 2k Schaden mit 9:15 verloren...zu erwähnen sei dabei noch, daß ich auf meiner Flanke quasi allein war...

                  Nur Deppenteams...

                  Oder anders ausgedrückt: Reine Zeitverschwendung...

                  Kommentar


                  • Insgesamt ging´s gestern sogar, irgendwo um die 63% Winrate rausgekommen, aber es war anstrengend, ebenso wie klar zu merken war, dass so richtige Koryphäen unterwegs waren, ganz besonders im Tier 10! Ich habe keine Ahnung, warum die richtigen Nichtskönner und damit meine ich jetzt ganz sicher nicht den Durchschnittspieler, sondern die richtig harten Extremfälle mit dunkelroten Stats, immer meinen, dass sie unbedingt Tier 10 spielen müssten. Kann doch keinen Spaß machen, wenn man ausschließlich als XP-Pinata dient oder doch?

                    Ich werde trotzdem schauen, dass ich nun jeden Tag den 5x Bonus auf den verbleibenden 4 Projektpanzern mitnehmen werde, hilft alles nichts, ich will das hinter mich bringen und 5x XP sind halt doch eine spürbare Zeitersparnis bei den Grinds.

                    Der Type 61 sollte mit etwas Glück bis nächste Woche erledigt sein, aktuell sind knapp 215.000 XP auf der Kiste drauf, fehlen noch 40.000 XP zum STB-1, den ich mir auch holen werde, der 9er wird schweren Herzens rausfliegen, ist mir im Randomwahnsinn zu unflexibel und zu schlecht gepanzert. Das Lager habe ich gestern schon ausgemistet, waren etwas über 2 Millionen Credits in Form von großen Ersatzteilkisten, großen Medikits und Schokolade, welche sich über die Missionen angesammelt hatten. Somit ist der STB-1 auch locker bezahlt, sobald der 9er verkauft ist.

                    Restliche Projekte solala, das Objekt 430 Ausf. II steuert stark auf die ersten 100K XP zu, ich bin mir hier nicht sicher, ob ich diese Kiste wirklich komplett durchgrinden werde oder am Ende doch mit Free-XP abkürze, man wird sehen, jetzt nehm ich erst mal 5x den fünffach Bonus mit und dann sehen wir weiter. Hier bin ich auf jeden Fall froh, wenn der Eimer, die Garage verlassen hat, werde ich im Leben nicht behalten, das eigenwillige Ding.

                    Der WZ-111 1-4 überzeugt mich weiterhin auf ganzer Linie, die Winrate konnte ich aus dem Tal herausholen, steht aktuell bei 61% nach 31 Gefechten, ich denke dass hier noch ein wenig Luft nach oben ist. Das ist definitiv kein Grind, sondern ein spaßiges Gerät, mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass nun schon etwas über 60K XP auf der Kiste drauf sind, die restlichen 140K XP werden ruckzuck zusammen sein, ganz besonders deshalb, weil ich mit einer mittleren Erfahrung von 1006 Punkten unterwegs bin, echter Selbstläufer bei meiner Spielweise. Der bleibt in der Garage, zumal mich der 113er eh nicht interessiert.

                    SU-122-54 ist einfach ein passabler TD mit gutem Gesamtpaket aus Mobilität, Präzision, DPM und Tarnung. Turmlose TDs sind mittlerweile auf den meisten Maps kein Spaß mehr, dennoch ist dieses Fahrzeug zumindest recht gut spielbar, ich komme zurecht. Behalten werde ich ihn trotzdem nicht, was aber nicht am Fahrzeug liegt, sondern eben an der heutigen WoT-Welt, in der man solche Gefährte eigentlich kaum mehr brauchen kann. Bisher 68% Winrate nach 19 Runden und irgendwo 40K XP auf der Kiste drauf, somit noch 180.000 XP zum Object 263 und damit auch der längste verbleibende Grind, den ich noch abschließen muss.


                    ************************************************** ************************************************** ************************************************** ********************


                    Ansonsten noch ein paar Eindrücke von Gestern oder anders gesagt „World of RNG“:


                    Type 61, ich werde gespotted, dummerweise mal wieder als Erster des Teams, war ich doch so blöde und habe direkt zum Start eine Schlüsselposition eingenommen, während das halbe Dunkelbob-Team noch an der Base überlegt, Niederlage war im Vorneherein ja vollkommen klar, keine Frage, dessen war ich mir natürlich bewusst. Lampe geht an, ich drehe die Karre und steuere eine Felswand an, um mich Artysafe zu stellen, ich hab noch nicht mal fertig gedreht und es macht Bumm: GW Tiger P mit Pilot dunkelrot, 46iger Winrate (Standard, klar) hat mich mal eben für schmale 1573 Hitpoints getroffen, mein Fahrer ist tot, der Kommandant ist tot, die Kette runter, das Munitionslager Schrott. Ich denke mir noch klasse und schwupps kommt mal eben ein IS-3 seitlich (!) um die Ecke gefahren, ich drücke ab, höre „Der ging nicht durch!“ und er schießt mich zurück in die Garage, mein Team ist immer noch im Bereich von 100 – 200m um die Base herum, ein Teil sogar noch immer nicht losgefahren. Wir haben also etwa 3 – 4 Sekunden bis meine Lampe angeht, sowie eine halbe Sekunde zum Drehen des Fahrzeuges, selbst wenn der dunkelrote Klicker bereits auf diese Stelle voreingezielt war, ist es doch eine beachtliche Leistung, dass man hier mit einer Reaktionszeit von ca. einer Sekunde eine eventuelle Zielkorrektur oder zumindest Feinjustierung vornimmt und das Geschoss dann auf seinen 2,5 Sekunden Flug schickt und auch noch einen Volltreffer landet. Ich kann das nicht, der dunkelrote Klicker kann das und irgendwo beschleicht mich das Gefühl, dass er vielleicht nur halb oder gar nicht gezielt hat…jajaja

                    Später hatte ich mehrfach die Gelegenheit für „Beschussversuche“ auf den mächtigen IS-7, wie schon geschrieben, den König aller Deppenpanzer. Type 61 mit 258mm AP-Penetration -> Seite IS-7 korrekter Treffersitz in der Richtschützenansicht den Einschlag gesehen -> „Wirkungstreffer, kein Schaden, Kette unten“ Nächster Versuch, diesmal frontal, der IS-7 steht perfekt zu mir, ich schieße auf die „schwache Backe“, die fast im 90% Gradwinkel zu mir steht -> „Der ging nicht durch!“ Szenenwechsel, nun im WZ-111 1-4, erneut ein gewinkelter IS-7, ich schieße auf die „schwache Backe“ in einem guten Winkel, voll eingezielt mit 244mm AP-Penetration und sehe einen sauber sitzenden Einschlag in der Richtschützenansicht -> „Der ging nicht durch!“, neuer Anlauf, diesmal die Lower Plate, weil gut sichtbar, denn mittlerweile steht er gerade zu mir -> „Der ging nicht durch!“ Der IS-7 schießt aus der Fahrt auf meinen Hulldown + vor- und zurück zuckelnden WZ-Turm zurück und holzt mir mit APCR durch die Kanonenblende, sehr gut! Ich wechsle auf HEAT mit 340mm Penetration, schieße auf die schwache Backe, weil er wieder leicht winkelt und höre „Kritischer Treffer, erneut kein Schaden“, die Kette ist nun unten…lol Ich fange wieder mit dem Zuckeln an, es macht Bumm und ein E-100 hat mir mit 210mm AP-Munition während er und ich beide in Bewegung waren in das Turmluk (rofl, rofl, rofl) gesnipert, wir reden von knapp 200m, beide Fahrzeuge in Bewegung, alles klar! Ich schieße meine letzte HEAT in diesem Gefecht, diesmal voll eingezielt aber stumpf auf die gerade stehende Nase von IS-7 und oh Wunder, ich habe Schaden gemacht, yeah! Der nächste Schuss vom IS-7 mit APCR auf meinen Turm, nimmt mich dann raus, alles klar…

                    Szenenwechsel, wir springen kurz in den T49, den amerikanischen Tier 8 Light, ich fahre eine steilen Haken mit leichtem Drift, der Tacho steht kurz vor 70km/h, ein E-100 dreht den Turm, drückt ungezielt ab und verpasst mir auf 150m einen 800er Hit in die Karre. Erneuter Szenenwechsel, wir springen in den ELC, ich gehe eine Hummel an, die mit dem Heck zu mir steht, ich kann sie nicht blocken, wegen Hindernissen, ich halte also an, ziele kurz ein und lasse der Hummel 8HP stehen. Ich fahre an, die Hummel dreht, drückt in der Drehung ab und schießt mich mit einem Oneshot in die Garage. Erneuter Szenenwechsel, ich befinde mich 400m von einem GW Tiger P weg in meinem 112er Heavy, ich werde gespottet, der GW Tiger P dreht, drückt ab, trifft mich ungezielt für 870 Schadenspunkte, kein Witz, denn ich kann ihn ja sehen, weil er ebenfalls gespotted ist!

                    Ich stehe Hull Down und leicht schräg nach oben mit meinem Objekt 430 Ausf. II, ich zuckele leicht vor- und zurück, ein E-100 schießt mir mit HEAT auf 370m durch den Turm, muss man gesehen habe. Ich wette, wenn ich in einen Übungsraum gehe und wir diese Situation nachstellen, dass ich mit 10 Schuss HEAT und meinem E-100 kein einziges Mal einen Objekt 430 Turm durchschlagen werde!

                    Zwischendrin erlebe ich dann noch, wie ein IS-7 aus unserem Team, sich auf freier Pläne hinstellt und etwa 25 Treffer aller Kaliber schluckt, inklusive zwei Artytreffern, bis er dann doch endlich mal kaputt ist, u.A. auch mehrfach Treffer von einem Borsig bounct, der noch dazu gar keinen so schlechten Winkel auf ihn hat. Vielleicht sollte ich mal meinen IS-7 gehörig entstauben, nur mich beschleicht der ganz leise Verdacht, dass sich dieses Fahrzeug bei mir dann ein wenig anders verhält, wenn ich unter Feindfeuer komme…

                    Ich merke in jedem Fall deutlich, dass ich mal dringend anfangen sollte das Spiel und seine Mechaniken zu lernen, dann wäre ich nämlich auch so gut, wie all die genannten Kollegen von Gestern!


                    Gruß

                    Michael
                    sigpic

                    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                    Kommentar


                    • ich kann noch nicht mal sagen, wer gut oder schlecht ist, mein XVM geht nicht
                      A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                      Kommentar


                      • Mein Team hat mich nicht wirklich unterstützt aber der Gegner hat dankbar seine Strukturpunkte bei mir abgeliefert. Zweimal M und mit dem Type59 weis ich nicht was ich ich noch anstellen muss um das M endlich zu bekommen....

                        shot_011.jpgshot_012.jpgshot_013.jpg

                        shot_005.jpgshot_006.jpgshot_007.jpg

                        shot_008.jpgshot_009.jpgshot_010.jpg

                        Gruß Ole

                        Kommentar


                        • Zitat von Ole Beitrag anzeigen
                          Mein Team hat mich nicht wirklich unterstützt aber der Gegner hat dankbar seine Strukturpunkte bei mir abgeliefert. Zweimal M und mit dem Type59 weis ich nicht was ich ich noch anstellen muss um das M endlich zu bekommen....
                          Sehr schöne Runden dabei, nicht schlecht!

                          Die Type Runde fällt unter Pech gehabt, du hättest für ein "M" vermutlich höherstufige Gegner gebraucht, denn abzüglich des 3x Bonus kommen halt leider nur 1954XP Singlebonus dafür raus und das reicht in den seltensten Fällen. Bei Tier 8 und Tier 9 Fahrzeugen, besonders bei Kisten, die viel von Profis gefahren werden, musst du eigentlich immer um die 2.100 - 2.200 XP bringen, je nachdem wie gut die Spiele der anderen Spieler im jeweiligen Zeitraum waren, es gibt Extremfälle, da reichen manchmal auch die 2.200 XP nicht, wie z.B. aktuell bei den neuen Light Tanks.

                          Gruß

                          Michael
                          sigpic

                          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                          Kommentar


                          • Danke Michael. So langsam stoß ich aber an meine spielerischen Grenzen und um mich weiterzuentwickeln müsste ich mit Leuten spielen die besser sind als ich. Durch meine verschiedenen Arbeitszeiten muss ich aber meist Random fahren was meine Winrate ordentlich nach unten gezogen hat.
                            Ach ja, wenn ich hin und wieder bei jemandem mitfahren kann wäre das nett, TS3 und Headset sind vorhanden.

                            Gruß Ole

                            Kommentar


                            • Heute lief es super bei mir. Sechs Spiele mit 100% Winrate.

                              Die Matches wa

                              Bin mal wieder einige eingestaubte Panzer gefahren. Besonders der AT-15A ist jetzt extrem lustig geworden dank beschränktem MM und mehr HP. Ich hatte mich auf der mittleren Wasserroute auf der US-Map (wie heißt die nochmal mit dem Bergbaukomplex in der Mitte? Nordmerika?) frontal mit zwei Tier 6 angelegt und kurz darauf noch Conqueror und T34 im Rücken, da mein Team hinter mir campte (4 waren sogar noch AFK...). Vom Churchill bekam ich frontal mehrere Treffer, er litt aber dank meiner 17-Pfünder auch. Der T34 kellte mir eine ins Heck und tötete den Kommandanten. Als ich den Churchill erledigt hatte, kam meine Rache. Ich fuhr dem T34 und dem Conqueror in den Rücken. Ich stand erhöht auf der mittleren Route, während die beiden unten direkt am Kartenrand am Wasser standen. Den Conq fackelte ich durch mehrere Treffer in die obere Motorabdeckung ab und verpasste dem T34 noch mehrere Treffer, bevor er es shnallte und mich wegknallte. Dann durfte ich noch schlottern, weil das restliche semi-AFK Team noch mit Object 416, IS und IS-6 vom Gegner überfordert waren. In den Chat schreiben konnte ich komischerweise nichts, auch nicht richtig pingen, also startete ich das Spiel 2x neu. Ging auch nicht. Letztendlich schnallten sie, dass sie alles zusammen angreifen sollten und gewannen doch noch. Leider war ich da gerade beim Neustarten und so floss das Ergebnis nicht in die Gesamttagesstats und ich bekam keinen Battle-Report. Schaden lag bei ca. 3,6k und 3 Kills, was für ein lila Rating gereicht haben müsste.

                              Die Matches waren zwar meist im Bereich des Carry-Matches wo man arbeiten musste (Beispiel: Bild 1-3), aber insgesamt recht human und machbar, wenn ich am Leben blieb. Solange ich ca. 2K Damage und 2+ Kills machte, lief es halbwegs Richtung Sieg hinaus. Zum Schluss fuhr ich noch den ELC und den T67. Das ELC Match war etwas lasch von mir (mein Team arbeite mal mit und ließ nicht so viel übrig). Beim T67 Match dagegen spottete ich viel und teilte auch ordentlich aus. Den grünen Comet vom Gegner farmte ich fast komplett alleine raus, dazu noch eingie seiner Kumpels in der Mitte auf Westfield. Am Schluss gabs dan noch eine kuriose Situation: Gegner hatte noch die Lorraine Tier 7 Arty. Ich fuhr spotten, hielt auf dem Hügel der Nordbase an und wollte das Bino angehen lassen. Plötzlich macht es "Bling-Bling" und 70 m (!!!) links neben mir sehe ich durch mein Visier die Arty auf mich zielen. Der parkte tatsächlich unsichtbar in dem Busch, bis er sich auf mich drehte!!! Ich verpaste ihr eine und wollte schnell wegfahren, er drehte aber flott mit. Ich dachte schon es sei aus, aber mein Team erledigte ihn, bevor er schießen konnte. Glück gehabt, denn der hätte mich verm. gekillt!

                              Auf Live Oaks musste ich dann im JP noch einen Fast-Cap hinlegen, da sich mein Team nach Standardmanier in der City rausfarmen ließ und der Gegner bei uns cappte. Einen dreifachen Suicide-Reset bekamen meine Gumba-Boys aber hin und so cappte ich mit entspannten 30 Punkten Vorsprung fertig, obwohl der Gegner mit 3 Fahrzeugen drin stand und wir nur zu zweit waren, nachdem der grüne ELC von der SU-100 erledigt worden war.

                              Für die Uhrzeit und das sonstige Idiotenaufkommen war es heute für mich ganz gut. Botreports wurde ich zwar fast alle los, aber ich hatte schon schlimmere Zocktage. Für das Event konnt eich auch gut XP vorarbeiten.


                              Grüße

                              Thomas, der heute Abend unterwegs ist (XXL-Schnitzel-Tag, jamm jamm)
                              Angehängte Dateien
                              Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

                              Kommentar


                              • Ich hab gestern 3x einen Onehit gefressen. Unter anderem einmal von ner Tiger-P Arty. Das war kein Blow-up, der Turm war noch drauf. Wie kann das sein? War mit dem Batchat und E-75 unterwegs. Dann hatte ich noch ein Spiel wo ich mit E50 gegen einen E75 und satten 250hp übrig war. Erster Schuss ging nicht durch die leicht angewinkelte Lowerplate (auf 30m). Die nächsten beiden gingen mit Gold nicht durch die Lowerplate, aus der gleichen Entfernung jedoch nicht angewinkelt. Der Tüp hat mich mit der Stock Kanone auf dem Teil noch weggemacht. Ich wäre beinahe ausgerastet...
                                "Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz." -Gustav Heinemann (3. Deutscher Bundespräsident)
                                GRA - German Rifle Association

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X