PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Unbekanntes Zeichen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbekanntes Zeichen

    Hallo zusammen,
    kennt jemand dieses Zeichen?
    Danke für Eure Hilfe!
    Viele Grüße,
    Retti1
    Angehängte Dateien

  • #2
    Schweizer "Beschussprobe"
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


    • #3
      Super - danke für die schnelle Hilfe!!

      Kommentar


      • #4
        ...und wo findet man so etwas ?
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
          ...und wo findet man so etwas ?

          Auf der Patronenkammer meiner (uralten) SIG-Sauer 226 befindet sich so ein Zeichen, sowie dem Systemgehäuse des Ordonanz-STGW90.

          Meine beiden SAN 553 Jahrgang 2012 und 2018 weisen die Buchstaben "NB" in einem Fadenkreuz auf.


          Edit: Moment, du wolltest mit der Frage wohl auf etwas Anderes hinaus, kann das sein? Dachboden und so?

          Kommentar


          • #6
            Danke, es ging mir schon um die Waffen.
            Auf meinem Dachboden findet man nur Spinnenweben und alte DWJ
            Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

            Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

            I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

            Kommentar


            • #7
              Auf Schweizer Armeewaffen und auf (damals) zu Ordonnanzwettkämpfen zugelassenen Waffen.

              Es handelt sich um ein Beschusszeichen.

              Beispielsweise hat die Schweizer Armee ein paar Walther PPK als Pistole 65 zur Bewaffnung von Piloten und Bodenpersonal eingeführt. Diese wurden dann ebenfalls beschossen:
              Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

              Kommentar

              Lädt...
              X